Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 801 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
trullox Offline



Beiträge: 616

08.05.2010 22:17
Mittel(Knie)sitz für Tandem antworten

Nachdem ich einige Zeit alles mögliche probiert habe wie Kniejoch, Sattelsitz, schräg einzulegendes Joch, großen prall gefüllten Seesack et. cet., und nichts mir richtig zusagte, gab mir Jürgen beim AOC-Treffen den Tip mit dem fatboy catbag. Zufällig hatten Peter und Martina sowas auch dabei(für das Hündchen?), und ich konnte es ausgiebig testen. Ich war begeistert. Endlich keine schmerzenden Knie mehr. Zuhause gleich gegoogelt...... unter 69 €uronen nicht zu kriegen. ja, pfuideifi, das ist doch nur ein runder Kissenbezug voller Styropurkügelchen.
Heute kam ich in Weilheim beim "Freßnapf" vorbei. Das ist so eine Ladenkette, wo es alles für die lieben Viecher gibt. Fatboy catbag hatten sie nicht, aber in einer Ecke fand ich einen Plastik-Beutel mit 35 Litern Styropurkügelchen für € 9,99. Kommt aus Belgien und heißt "DOGGYBAGG". Das kommt in einen wasserdichten Sack und ist dann genau das richtige für Solopaddeln im Tandem oder auch für einen Dritten mit oder ohne eigenes Rührgerät.
Herzlichen Gruß!
Fred

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

08.05.2010 22:35
#2 RE: Mittel(Knie)sitz für Tandem antworten

Hallo Fred!
Ich freu mich für Dich, dass Du die Lösung für Deinen Solositz gefunden hast.
Werd ich mir in den nächsten Tagen mal für meinen "Großen" ansehen.

Lieben Gruß!
Günter

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule