Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 840 mal aufgerufen
 Tourenberichte
Spartaner Offline




Beiträge: 845

08.05.2010 10:44
Ausflug auf die Bega, Banat, Serbien, Mai 2010 antworten

Liebe Paddelfreunde,
nachdem hier immer mal wieder auch Berichte über Kurzausflüge eingestellt werden, habe ich mich auch mal entschlossen, über einen Nachmittag im Boot zu berichten. Schon wegen der speziellen Lokalität vielleicht für den ein oder anderen interessant.
Die Bega ist ein Nebenfluss der Theiß, 254 km lang, aber über weite Strecken extrem deformiert. Im Mittellauf entwässert die rumänische Metropole Temeschburg (Timişoara) ihre Abwässer in die Bega. Man kann sich vorstellen, dass das Wasser nicht das beste ist.
Aber kurz vor seiner Mündung in die Theiß durchfließt die Bega ein weitgehend intaktes Sumpfgebiet (Altwässer der Theiß). Hier tummelt sich eine reichhaltige Tierwelt, wie sie bei uns nicht angetroffen werden kann. Zum Beispiel können alle 8 europäischen Reiherarten, Sichler und Löffler beobachtet werden. Und das ganz nah bei Mitteleuropa, nicht erst im Donaudelta 700 km weiter. Überrascht haben mich die vielen Sumpfschildkröten dort. Schlangen waren auch häufig zu beobachten. In der üppigen Vegetation trällerte u.a. die Nachtigall.
Die Gegend ist teilweise geschützt als Naturreservat Carska Bara.

Bilder vom Ausflug am 3. Mai 2010 hier. Bei Sonne und 28 Grad ein schöner kleiner Ausflug in pralle Natur.
GPS-Track: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=glrxqyenfiawdrte

Gruß Michael

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule