Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.675 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
cheguewerner Offline




Beiträge: 61

21.04.2010 12:47
stielschutz für axt, beil&hammer antworten

moinmoin

ich habe neulich in anbetracht einiger fehlschläge, die inkompetente personen mit meinem gränsfors wildmarksbeil ausführten, einen stielschutz aus leder hergestellt. zwar hinterlassen erneute fehlschläge auch an ihm seine spuren, doch hält zumindest der stiel dadurch (hoffentlich) erheblich länger.
Das leder ist zunächst als rechteck, gut eingeweicht, um den stiel gelegt und stramm gezogen worden. anschließend wurden mit einem falzbein die konturen der "ohren" am kopf durchgedrückt und die naht markiert. entlang der markierten konturen wurde zugeschnitten, per sattlernaht vernäht und zwei tage trocknen gelassen.
nach erfolgter trocknung habe ich es mit seamgrip-ouddoorkleber festgeklebt (das leder lässt sich im vernähten zustand noch am stiel nach unten schieben.)während der trocknungszeit war das leder in seiner position mit tesafilm fixiert, da es sonst auf der vorderseite des schaftes abgerutscht wäre.
die oberfläche habe ich dann noch mit geschmolzenem bienenwachs eingerieben und dieses mit dem heißluftföhn erhitzt, sodass es einziehen konnte. das habe ich so lange wiederholt bis das leder nichts mehr aufnahm. es ist jetzt absolut widerstandsfähig, wasserresistent und hat eine tiefbraune farbe bekommen, die zum schneidenschutz passt.

Angefügte Bilder:
DSC00239.JPG   DSC00238.JPG   DSC00236.JPG  
Als Diashow anzeigen
tommy83 Offline



Beiträge: 7

21.04.2010 19:34
#2 RE: stielschutz für axt, beil&hammer antworten

Nicht schlecht... Ist mir allerdings etwas zu aufwendig.
Ich geb mein gutes Beil einfach nicht in andere Hände

Jaberwok Offline



Beiträge: 69

22.04.2010 13:08
#3 RE: stielschutz für axt, beil&hammer antworten

Eine Wicklung aus Rohhaut erfüllt den gleichen Zweck und ist weniger aufwendig herzustellen. Ansonsten eine Manschette aus Karosserieblech um den Stiel legen und auf der Rücksseite überlappend verschweißen. In die untere Lage mit einem Dorn/ Meißel "Ecken" schlagen die sich in den Stiel drücken und in die obere Lage Löcher bohren durch die dann später beide Lagen verschweißt werden. Ist etwas aufwendig hält aber 100 Jahre.

LG Achim

josh Offline




Beiträge: 175

23.04.2010 15:31
#4 RE: stielschutz für axt, beil&hammer antworten

hej, das ist eine gute idee und sieht sehr schick aus.
wie steht es mit feuchtigkeit, die sich im leder und zwischen den beiden werkstoffen sammeln kann? ist das kein problem?
gruß
ole

cheguewerner Offline




Beiträge: 61

23.04.2010 16:17
#5 RE: stielschutz für axt, beil&hammer antworten

also, wenn man die axt nicht ständig im regen liegen lässt, wird das leder ja grundsätzlich nicht besonders nass. falls doch, bleibt es auch mit dem wachs noch immer ein mehr oder weniger atmungsaktiver werkstoff, der irgendwann auch wieder trocknet. abgesehen davon ist es ganzflächig verklebt, es kann also nichts zwischen leder und holz. und das was in das leder, durch die poren, rein kann, kann auch wieder raus.

kuddel

moose Offline



Beiträge: 1.478

23.04.2010 22:27
#6 RE: stielschutz für axt, beil&hammer antworten

leder mit spalt also nicht durchgegerbt (lage rohhaut in der mitte) nass angeformt und aufgenäht. nach dem trocknen mit leinöl eingelassen, später fett als abperlschutz da kann kein wasser im normalen gebrauch irgendetwas lockern - hält ein paddlerleben
moose

´und nicht vergessen - es geht hier ja eigentlich um den o/c

Hydrophil Offline



Beiträge: 254

23.04.2010 23:37
#7 RE: stielschutz für axt, beil&hammer antworten

Also ich finds auch ausgesprochen schick...und gar nicht mit einem Stahlblech zu vergleichen! Tolle Arbeit!

BG

Horst

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule