Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 163 Antworten
und wurde 15.795 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
vauWe Offline



Beiträge: 132

01.08.2008 16:52
#46 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten

Paddeln? Von mir aus gern, wenn du ein Boot hast(?).

Aber, warum fährst du, um 20 km zu laufen, durch die ganze Republik und, um 40 km zu paddeln, nicht?

Ich laufe da nicht mit, weil ich schönere Strecken in DD kenne, für die ich nichts bezahlen muss.

insolence ( Gast )
Beiträge:

01.08.2008 17:04
#47 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten

Hallo!

Canadiertreffen im September? Meint ihr den bayerischen C-Boat-Haufen? Oder habt ihr, Flo und Martina, mir da was noch nich erzählt?



Hab den Thread nur kurz überflogen, aber bin gerne (aus Zeitgründen leider nicht oft) mit nem Advantage unterwegs - und sollte ich es irgendwann mal auf die Reihe bekommen, kommt ein reinrassiges Marathonboot Marke Eigenbau her.
Rennen fahren wäre echt mal was schönes.In Ulm gibt es einmal im Jahr eine Abfahrtsvereinsmeisterschaft der Ulmer Paddler.Ansonsten kenne ich nur den Bodenseemarathon, den ich aber noch nie mitgemacht habe.
Die Rennen (Wesermarathon etc) in Mittel- und Norddeutschland sind mir aber zu weit weg, da sich für in oder zwei Tage die lange Anfahrt nicht lohnt.

Also, wer mal Lust hat, in Bayern was mit den schnellen Booten zu machen.....muss kein rennen sein, auch der Tour mit gelegentlichem Genuss bayerischer Grundnahrungsmittel bin ich nicht abgeneigt)

Mattes71 Offline



Beiträge: 199

02.08.2008 00:05
#48 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten

Sicha dat, ich bin irgendwann mal bis nach Schweden gefahren um dort nen Marathon zu paddeln. Und laufen in Dresden ist eher aus spaß weil mein Bruder da mitfährt.

Loisachqueen Offline



Beiträge: 162

02.08.2008 12:48
#49 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten

Hallo zusammen!
Ende September findet auf der Isar ein Flussmarathon über 50 km stat. Die Veranstaltung gab es vor vielen Jahren schonmal (damals unter dem Namen Isarmarathon). Ist in der zwischen Zeit ein bisschen eingeschlafen. In den letzten Jahren sind Leute aus der Abfahrtfahrerszene hergegangen und habe dieses Rennen wieder aus der Versenkungen geholt. Diese Jahr soll es wieder über die lange Strecke gehen. Hauptsächlich hat diese Veranstaltung bis jetzt Anklang in der Abfahrtszene gefunden, allerdings kann man da laut Regelwerk auch als Breitensportler (Tourensportler) mitfahren.
Genauer Informationen unter: http://www.wildwassersport.de/cms/front_...t.php?idcat=110

Diese Rennen auf der Isar ist wirklich empfehlenswert für Leute, die gerne lange Strecken auf leichten Wildflüssen zu fahren. Ich bin die letzten zwei Jahre diese Rennen mitgefahren und es hat jedes Mal wirklich Spass gemacht. Werde auch dieses Jahr wieder mitfahren, obwohl ich bis dahin nicht all zuviel zum trainieren kommen werden. Außerdem ist dieses Rennen nicht ganz so überlaufen, wie die ganz großen Rennen im Norden.

Für Leute die auch gern ein bisschen weiter fahren wollen, gibt es im Oktober auch noch ähnliche Rennen in Tschechien und Norditalien.

Loisachqueen

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

04.08.2008 17:57
#50 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten

@vauWe
Könne wir da ohne Verein überhaupt mit (hoffentlich) oder muss ich in unserem Sportverein erst noch eine Kanuabteilung aufmachen?

@insolence
Hab nix verschwiegen, ist ja in DresDen: Kommst mit?

@Loisachqueen:
Danke für den Tip, geile Sache! Aber leider bin ich da nicht da, Soca ist aber auch ein gute Alternative

Florian

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

Palstek Offline



Beiträge: 39

07.08.2008 19:53
#51 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten
So, jetzt werde ich auch mal versuchen, einen hyperlink zu setzen: Nehmt DAS

Als ich das Angebot sah, war mein Bruder gerade seit zwei Tagen aus den USA zurück und der Verkäufer antwortete auch nicht auf email-Anfragen bzgl. Verschiffung nach Übersee.

Ein wunderschönes Boot, wie ich finde. Hier lecken wir uns alle Finger danach und in den Staaten geht so ein Ding nicht mal für 850,00 USD über den Tisch......

Grüsse aus Hamburg
Claus
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2008 20:26
#52 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten
Leben und Leben lassen.
Es geht auch anders wie bei dem Beispiel, hat aber nichts mit Canoes zu tun.
Zu dieser Zeit gingen die VW Manager noch nach Süd Amerika um sich von den Strapazen in Deutschland zu erholen.
Ein Beispiel ein Volkswagen Polo der zu DM Zeiten 17000.-DM gekostet hat,
Kostete in der Herstellung gerade mal 7000.-DM ALL INKLUSIVE
Ich weiß aber nicht wie das früher mit dem Trabi so war, vielleicht haben die Manager sich auch in Übersee getroffen. Den Lieferzeiten nach auf jeden Fall.
mich wundert nichts mehr.


auch Heizöl wir wieder billiger, dann reicht es vielleicht auch für ein Marathon-Kanu zum VK-Preis die Importeure brauchen wir.
vauWe Offline



Beiträge: 132

15.08.2008 15:25
#53 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten

@Florian: So weit ich weiß, ist es nicht notwendig, dass man Vereinsmitglied ist. Notwendig wäre aber , dass man DKV-Mitglied ist, da man einen Rennausweis bzw. Marathonpass braucht - ist halt ein offizielles Rennen. Ich hab beides auch nicht, bin aber Mitglied im veranstaltenden Verein, da geht's auch so.

Am besten, Ihr mailt mal den Verein an und fragt nach.

@all: Eine Woche später ist 1.000-Seen-Marathon. Ich habe gerade gemeldet. Wer noch?

Grüße vauWe

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

26.08.2008 10:25
#54 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten

Sooo,

das mit dem Sportausweis sollte funktionieren, ich denke wir werden kommen.

Wie viele OCs werden denn unterwegs sein? Oder müssen wir uns um Platz 1 und 2 der inoffiziellen Wertung streiten (weil sonst keiner mitfährt)?

Florian

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

vauWe Offline



Beiträge: 132

26.08.2008 11:25
#55 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten

Ihr und ich; sonst weiß ich von nix. Voriges Jahr war glaube ich ein Canadier unterwegs - aber eher in der Dickschiffklasse.

Ansonsten, klassische Renneinteilung: langsam anfangen, dann rausnehmen und hinten raus nochmal richtig einbrechen(?).

Freue mich, euch zu sehen. Meldet euch mal, wann ihr kommt. Vielleicht ist ja noch Zeit für das eine oder andere Pre-Bier; das Après-Bier ist ohnehin gesichert.

Grüße vauWe

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

27.08.2008 14:41
#56 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten

Bei der Renneinteilung bin ich voll dabei!!!

Noch was:

Laut den Wettkampfbestimmungen des DKV unter 2.6.3.13.2 sind nur männliche Teilnehmer in der Bootsgattung Canadier zugelassen.

Hat damit jemand Erfahrung? Oder gehört man im Mixed Boot dann einfach zur offenen Klasse? Durch das Regelwerk muss man sich auch erst mal filzen...

Gruß,
Florian

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

vauWe Offline



Beiträge: 132

27.08.2008 15:01
#57 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten

Schau mal in der FAQ-Liste zum Elbemarathon. Mixed-Boote sind in der Klasse T2 - zu der ihr gehört, zulässig. Die Regelung, die du da raus gezogen hast, entstammt den Rennsport-Wettkampfbedingungen. Mit Rennsport hat das, was wir hier machen ja wohl weniger zu tun.

Ihr könnt fahren wie ihr wollt. Bei den Touring-Booten gibt es keine Unterteilung in K und C. Deshalb ja auch das T.

Einfach als T 2 melden und losfahren. Da sagt keiner was - sonst steige ich ihm aufs Dach.

Grüße vauWe

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

27.08.2008 15:35
#58 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten

Danke für die Info, dann gibt es vielleicht doch noch ein weiteres OC (außer Deinem).

Mir tun jetzt schon die Arme weh...

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

vauWe Offline



Beiträge: 132

28.08.2008 08:49
#59 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten

Wie gesagt, "Wandercanadier" werden hier im allgemeinen nicht als ernstzunehmende Bootsgattung angesehen. Allenfalls als Möglichkeit, die Elbe aus touristischen Motiven gemütlich runter zu treiben. Mit dem Ansinnen, in einem solchen Boot die Elbe rauf oder gar schnell zu fahren, erntet man hier in erster Linie ungläubiges Kopfschüttelln - mit Sit'n'Switch regelmäßige Hinweise, man solle sich doch mal mit "richtigen" Canadierfahrern über den Steuerschlag austauschen.

Es liegt an uns, diese Vorurteile zu bestätigen ...!

Ach ja, ich lokalisiere die zu erwartenden Schmerzen eher im Rückenbereich und am Hintern.

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

03.09.2008 07:27
#60 RE: Marathoncanadier, Marathonfahrer antworten

Soo, nu is der Rennausweis da aber der Meldetermin (Poststempel) rum. Kann man sich noch irgendwie per Mail melden oder geht am Renntag morgens noch was?

Danke
Florian

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule