Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.184 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
MrDick Offline




Beiträge: 1.234

15.04.2010 11:48
SODIS - Wasser entkeimen, nicht nur für Entwicklungsländer antworten

Hallo Alle!

Vor ein paar Jahren hatte ich mal von einer supereinfachen Methode zur Wasserentkeimung gehört. Leider hatte ich mir den Namen nicht gemerkt und beim Recherchieren nichts gefunden. Durch Zufall bin ich wieder darauf gestoßen und möchte es Euch nicht vorenthalten, da micht die Einfachheit begeistert.

Hier ein paar Links für recht geneigte Leser

http://www.sodis.ch/methode/anwendung/index

http://www.sodis.ch/methode/anwendung/au...ial/flyer_e.pdf

http://de.wikipedia.org/wiki/SODIS

Bleibt in unseren Breiten nur noch das Problem mit der Chemie (Dünger, etc) im Wasser. Das könnte man aber vielleicht mit einem sehr einfachen Aktivkohlefilter in den Griff bekommen?

Liebe Grüße,
Sebastian

-
Wie der Dalai Lama immer sagt: "So sehe ich das!"
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

15.04.2010 11:55
#2 RE: SODIS - Wasser entkeimen, nicht nur für Entwicklungsländer antworten

Na ja ....... mein Vertrauen hält sich da in Grenzen ....
Dann doch lieber 10 min mit dem Miniworks filtern .... (Keramik + Aktivkohle)

Spartaner Offline




Beiträge: 846

15.04.2010 11:59
#3 RE: SODIS - Wasser entkeimen, nicht nur für Entwicklungsländer antworten

Das ist ja ein, na ja, mutiger Beitrag. UV-Entkeimung und dann direkt trinken. Du wirst sicher gleich einen Sturm der Entrüstung ernten von den Trinkwasserfetischisten, die das Wasser vor dem Kochen auch noch unbedingt filtern wollen ;-)

Zur Wirksamkeit bezüglich Abtötung von Wurmeiern oder anderen größeren Parasiten habe ich nichts gefunden in deinen Links.

Dünger im Wasser schaden in den bei uns üblichen Konzentrationen nichts, die kannst du bedenkenlos trinken.

Gruß Michael

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

15.04.2010 12:00
#4 RE: SODIS - Wasser entkeimen, nicht nur für Entwicklungsländer antworten

editiert .... wegen Oberflächlichkeit des Verfassers ....

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

15.04.2010 12:39
#5 RE: SODIS - Wasser entkeimen, nicht nur für Entwicklungsländer antworten

In Entwicklungsländern, in denen es schlichtweg keine anderen Optionen (aber viel Sonne) gibt, ist diese Methode dem direkten Trinken aus dem Gewässer oder Wasserloch ganz klar vorzuziehen. Dort wird das Problem aber wahrscheinlich oft genug sein, überhaupt an eine dafür brauchbare Flasche heranzukommen.

Die Entkeimung mittels UV-Strahlung ist grundsätzlich eine anerkannte Methode und wird z.B. auch beim Steripen (http://www.steripen.com/) bzw. auch im großtechnischen Maßstab in Wasseraufbereitungsanlagen verwendet. Da sind Sonnenstrahlen auch ganz gut (Erdstrahlen eher nicht...). Die UV-Strahlung zerstört die Zellen/DNA von Bakterien Viren, Amöben und ähnlichen biologischen Inhaltsstoffen.

Ich persönlich nehme lieber Trinkwasser aus dem Wasserhahn oder der Flasche, sofern dieses Verfügbar ist. Alle anderen Methoden können für mich nur zweite oder dritte Wahl (oder 'Abenteuer') sein...

Markus

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

15.04.2010 12:52
#6 RE: SODIS - Wasser entkeimen, nicht nur für Entwicklungsländer antworten

Zitat
Eventuell hilft da noch ein fester Glaube oder Raumenergie .... oder Erdstrahlung??
Oder die Flaschen unter einer Pyramide aus Kupferdraht stellen???


Sorry, Frank, so ganz verstehe ich Deine Reaktion jetzt nicht. Es gibt seit über 10 Jahren Studien zu dem Thema von verschiedensten Instituten, in denen die Funktion direkt nachgewiesen wurde. Wie es genau Funktioniert ist auch kein Geheimnis. Ich habe mal eine Kollegin gefragt die Lebensmittelchemikerin ist und einige Jahre in einem Trinkwasserlabor Wasserproben aus unseren Quellen und Brunnen überwacht hat. Die hat bestätigt, das UVA-A Strahlung schon lange zur Entkeimung eingesetzt wird. Es gibt ja auch Wasserentkeimer mit UV-Licht unter Anderem auch für den Outdoorbereich. Also nach Hokuspokus klingt das demnach für mich nicht gerade. Man kann ja mal auch für simple Dinge offen sein.

Zitat
Zur Wirksamkeit bezüglich Abtötung von Wurmeiern oder anderen größeren Parasiten habe ich nichts gefunden in deinen Links.


Es ging um Entkeimung. Wie es mit Würmern aussieht weis ich nicht.

Zitat
Dünger im Wasser schaden in den bei uns üblichen Konzentrationen nichts, die kannst du bedenkenlos trinken.


Das kann ich Dir jetzt einfach mal glauben. Bei der Donau und Schussen z.B. ist es aber schon ein Thema.

Spannend ist in dem zusammenhang auch folgendes:

Zitat
Statistik: Belastung deutscher Gewässer mit giftigen Chemikalien
Laut Statistischem Bundesamt ist die Belastung von 2001 bis 2003 im Durchschnitt um 29 % pro Jahr gestiegen. In diesem Zeitraum traten bei 6894 Unfällen insgesamt 15500 Kubikmeter wassergefährdender Stoffe in deutsche Gewässer, davon konnten 5300 Kubikmeter zurückgewonnen werden. Etwa 2400 Substanzen, z.B. Mineralölprodukte, zählen zu den wassergefährdenden Stoffen.
[Daten zitiert aus: taz, 22.3.05]
Tabelle: Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen 2001 bis 2003 [destatis]



Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir über Keime und Parasiten da viel weniger Sorgen mache. Die bekommt man leicht abgetötet.

Liebe Grüße, Sebastian

-
Wie der Dalai Lama immer sagt: "So sehe ich das!"
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

15.04.2010 13:39
#7 RE: SODIS - Wasser entkeimen, nicht nur für Entwicklungsländer antworten

Sorry, war wohl etwas vorschnell und zu oberflächlich .... Vertrauen hab ich in die Sache trotzdem nicht.
Bleibe beim Filter ...

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

15.04.2010 17:45
#8 RE: SODIS - Wasser entkeimen, nicht nur für Entwicklungsländer antworten

Hi Sebastian -

egal wie die Reaktionen/Beiträge hier darauf reagieren - DANKE erst einmal für's posten, ICH kannte die Methode noch nicht!

Also wieder was gelernt!

Persönlich haben wir auch den MSR Wasserfilter ( http://www.globetrotter.de/de/shop/detai...1c3bd9b3b6ada32 ) und sind begeistert - Seewasser aus Naturschutzgebieten ist sicherlich genießbarer als z.B. verseuchte Weser- Main- Donau- oder Rheinplörre...

Und DASS die Methode (mit ausreichendem UV-Licht-Sonnenschein) funzt, leuchtet ein - NUR WANN SCHEINT KLÄRCHEN MAL WIEDER AUSREICHEND LANGE ???!!!

lG Leichtgewicht

moose Offline



Beiträge: 1.478

15.04.2010 23:16
#9 RE: SODIS - Wasser entkeimen, nicht nur für Entwicklungsländer antworten

es geht hier um durchfallerkrankungen !!!!!!!! - ich kenne das und wenn es passt und nix anderes möglich ist, dann in gottes namen, anwendung ist gedacht am äquator mit viel sonne und viel schmutziges wasser in zb indien, kamerun, kenia,mosambik, sambia, Kongo, Leone, Simbabwe,Kambodscha etc - wer in der saharara eine oc tour macht sollte allerdrings die pet mitnehmen, glas filtert uv zu stark !!

jungends und mädels - ich sach euch was, nehmt die moderenen filter, wie msr und co oder kocht das zeug halt ab, tent stove und holz ist doch da

basta

moose

´und nicht vergessen - es geht hier ja eigentlich um den o/c

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule