Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 983 mal aufgerufen
 Paddelpartner, Treffen, Termine - überregional
ChickenLiner Offline



Beiträge: 5

28.03.2010 12:33
GOC-Treffen 2010 24. und 25. April 2010 antworten

Hallo,

dies ist die letzte Erinnerung: Am 24. und 25. April 2010 findet auf dem Gelände des Kanu-Club Wertheim am Main an der Grenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg das GOC-Treffen 2010 statt.
Es kann auf der Wiese gegen eine geringe Gebühr gezeltet werden, ab Freitag nachmittag sind wir vom German Open Canoe (GOC) vor Ort.
Wer es noch nicht kennt: Es ist ein lockeres Zusammenkommen von Enthusiasten des offenen Canadiers mit vielen Diskussionen über alle Themen rund um das gemeinsame Hobby:
Trapper, Lagerleben, Wildwasser, Tourenfahrten

Als Rahmenprogramm gibt es diesmal Diavorträge über die Befahrung des Grand Canyon und über eine Kanada-Tour, einen Schnupperkurs 'Erste Hilfe Outdoor' von der Fachabteilung der Johanniter, Workshops zur Ausrüstung von Open Canoes, Wurfsackzielwerfen, man kann in vorgeplanten oder vor Ort zusammengewürfelten Gruppen Mannschaftskanadier fahren, Open Canoe Kurse werden vorgestellt, für Kinder ist ein Bastel- und Spielprogramm vorgesehen.
Es sind auch diverse Händler vor Ort. wer genaueres wissen will, bitte auf der Homepage des GOC nachsehen (http://www.g-o-c.de).

Ich hoffe, wir sehen uns dort.

Johannes Müller

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

26.04.2010 13:42
#2 RE: GOC-Treffen 2010 24. und 25. April 2010 antworten

Kleine Nachlese. Achtung: aus der Sicht eines Händlers!
Arbeitstitel: Auch "Kommerzielle" sind Paddler"

Bei meiner Ankunft am Freitag, ist von den Anbietern erst "Der Bootsplatz" - vorort. Nach kurzer Begrüßung, versetzt mich die freundliche Einladung, Schwimmwesten bei Bedarf mitzuverwenden in jene angenehme Stimmung, die mich bis zur Heimfahrt nicht mehr verläßt.
Tröpfchenweise treffen dann die anderen "Marken" ein, bis schließlich eine bunte Palette aus American Traders und Bell, über das starke Wildwasserangebot von Esquif, die Kanus von Novacraft, Placid Boatworks, last but not least meine Swift canoes für das fachkundige Publikum bereitsteht, bzw. -liegt. Kanus der Besucher mit Madriver und Wenonah ergänzen den Strauß.
Es folgen Tage der angenehmen Art, aber nicht ohne Höhepunkte. Die moderate Besucherzahl läßt gute Gespräche zu - auch mit den "Mitbewerbern" und diesmal empfinde ich diese, an sich etwas kindische Umschreibung für "Konkurrenz" als angemessen.
So kann ich auch einmal "markenfremd" probepaddeln, eine Vorführung im perfekt ausgestatteten Wildwasserboot mitverfolgen, ja sogar eine kleine Ausfahrt mit Jörg ist dabei.
Echt lustig wird´s am Abend am Feuer. Geschichten, die ich noch nicht kannte, neue Gesichter, alte Bekannte, eine gute Mischung.
Situationskomik gefällig? Bitte:
Gerade aufgewacht, noch kaum fähig etwas zu sehen und als einzigen Gedanken, den an Kaffee und vielleicht Zähneputzen im Kopf, höre ich: "Hallo Herr Hölbling, kann ich Sie kurz sprechen?" Diesem Satz folgt eine Rede, der ich nicht imstande bin zu folgen, meine Bitte um Gnade bleibt unerfüllt. Im Gegenlicht, ein gewisser Herr Schönfelder, kenne ich den? Ach ja, das ist doch ... langsam, ganz langsam setzt meine persönliche Morgendämmerung ein, ich fasse mich, freue mich mein Gegenüber endlich kennenzulernen, wir führen ein gutes und dichtes Gespräch und - weg ist er. Da ist aber noch.... Mein Frühstück besteht schließlich aus köstlichem GOC-Gyros um 14:30 Uhr.
Zu guter letzt:
Ich komme nach langer Heimfahrt an, meine Frau begrüßt mich und fragt, ob ich die Knöpfe in meinem Hemd immer innen trage.
Liebe Leute vom GOC, liebe "Mitbewerber", liebe Interessierte: Danke für Eure Zurückhaltung, aber seid bitte nicht so höflich! Sagt mir einfach, wenn ich mein Hemd verkehrt anhabe, irgendwas offensteht oder Schlimmeres....

An Peter und den GOC: Danke für die Gastfreundschaft

Ps. Schöne Kanus in solch fachkundigen Publikumshänden - ein Händlertraum!

Wolfgang Hölbling

Angefügte Bilder:
001.jpg   004.jpg   005Jungfernfahrt.jpg   007Klassiker.jpg   008Gererationenkonflikt.jpg   010Powerplay.jpg   006Wild.jpg   011SplishSplash.jpg  
Als Diashow anzeigen
mette Offline




Beiträge: 122

26.04.2010 23:47
#3 RE: GOC-Treffen 2010 24. und 25. April 2010 antworten

Hej, Ocisten,
wir wären so gern mit dabei gewesen ... - ging leider nicht!

Herzliche Grüße an alle

Georg und Mette

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 12:40
#4 RE: GOC-Treffen 2010 24. und 25. April 2010 antworten

Wollte nicht dabei sein, einfach mal was anderes machen

War bis dato bei jedem Treffen, auch vor Jahren wo es im Neckartel

stattfand und die Wiese ablaufendes Hochwasser hatte.

Bilder gab es jedes mal, auch auf der Seite vom GOC die aber anscheinend

eingeschlafen ist, gibt es erst nächstes Jahr wenn sie entwickelt sind aber auch nur

vielleicht letzten Bilder vom einem naja immerhin 2008.

Da bleibt mir nichts anders übrig wie Wolfgang der seine Aufnahmen zu Verfügung gestellt hat

zu DANKEN

Klaus


PS. das Papier unter dem Scheibenwischerblatt ist kein Strafzettel für zu langsames Fahren.








.

Man muss sein Leben aus dem Holz
schnitzen , das man zur
Verfügung hat.
Th.Storm

Angefügte Bilder:
P4290010.JPG  
Als Diashow anzeigen
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2010 20:05
#5 RE: GOC-Treffen 2010 24. und 25. April 2010 antworten

vom goc teffen gibt es immer noch keine bilder

Man muss sein Leben aus dem Holz
schnitzen , das man zur
Verfügung hat.
Th.Storm

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule