Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 4.363 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2 | 3
HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

18.03.2010 08:05
Häubchen für Tipi antworten

In manchen Beiträgen ist hier von einem Häubchen für die Befestigung von Tarps bei einem Tipi die Rede, das Sylvia Koch entworfen und angefertigt hat. Gibt es dafür eine Anleitung oder wäre jemand bereit, dieses für einen mit zwei linken Nähhänden ausgestatteten armen Paddler zu schneidern?

LG Heinz

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

moose Offline



Beiträge: 1.478

18.03.2010 18:16
#2 RE: Häubchen für Tipi antworten

frag sie ruhig die baut das auf bestellung gegen lohn und brot
gruss
moose

´und nicht vergessen - es geht hier ja eigentlich um den o/c

Karl-Michael Koch Offline



Beiträge: 414

18.03.2010 18:47
#3 RE: Häubchen für Tipi antworten

Hallo Heinz,

Sylvia bringt welche zum Kringeltreffen mit. Preis noch nicht fest, da abhängig von Material und Arbeitszeit.

Grüße
Michael

1967oldmaster Offline




Beiträge: 258

18.03.2010 20:06
#4 RE: Häubchen für Tipi antworten

gibts vieleicht ein Bild vom Häubchen...
zum Windruck bekommen.
Ich hab ein Bergans und da könnt sowas
auch von nutzen sein.

Robert
aka Oldmaster
http://www.fishsign.at

pogibonsi Offline




Beiträge: 478

18.03.2010 20:51
#5 RE: Häubchen für Tipi antworten

Also ich wäre an so einem Teil auch interessiert! Kann aber leider zu eurem Kringeltreffen nicht kommen, ist halt zu weit. Wie kann man denn sonst noch Sylvia kontaktieren?

Gruß
Uwe

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

18.03.2010 20:54
#6 RE: Häubchen für Tipi antworten

Hallo Michael,

dann kann ich ja schon mal den Tarp fürs Kringelfieber einpacken, schade dass es nicht vor dem AOC geht... Bin schon ganz gespannt....

LG Heinz

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

welle Offline




Beiträge: 1.525

18.03.2010 21:28
#7 RE: Häubchen für Tipi antworten

meintet Ihr das "Häubchen" wie auf dem Bild???
Gruß aus der Nordheide
Albert

http://www.absolut-canoe.de

Angefügte Bilder:
CIMG1620 - Kopie 800x600.JPG  
Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

18.03.2010 21:54
#8 Häubchen für Tipi - HIER: alternative Augbolzenmethode antworten

Hallo Heinz, hi Folks,

der geniale Markus Krüger, hier aus dem Forum, hat einen Gewindeaugbolzen

( http://www.maritimo.at/maritimo/shop/pro...roducts_id/7579 )

genommen, mit dem Lötkolben ein kleines Löchlein in die Topkappe des Lavvu gebrannt und den Augbolzen mit einer großen Unterlegscheibe unter der Topkappe unterlegt verschraubt.

Durch das "Auge" des Bolzen "spannt" er eine längere Zeltschnur über die Lavvuspitze, die er rückwärtig des Lavvus mit einem Häring verankert.

Auf der anderen Seite hat er nun einen prima Abspannpunkt.

VORTEILE der Augbolzenmethode:

- Abspannpunkt über dem Lavvu ist nun fest mit dem Lavvu verbunden (kann nicht mehr verloren gehen)

- die Angriffskräfte bei starkem Wind oder Sturmböhen werden variabel über der Lavvustangenspitze geführt, wenn das Lavvu sich minimal bewegt, kann die Tarpschnur frei durch die Aug-Öse "gleiten"

- die Funktion der Hutze bleibt uneingeschränkt und unangetastet, die Hutzenöffnung kann weiterhin vom Wind weggedreht werden

- wenn gewünscht, könnte man das Lavvu so nun auch mit zwei oder drei äußeren Stangen aufstellen, bzw

- unter einem großen starken Baum auch mit einem Seil über einen starken Ast vollkommen Stangenlos aufstellen!!!


Ich hab' MK artig um Erlaubnis gefragt, ob ich's ihm nachbasteln darf - da es aber derart genial ist, konnt' ich nicht anders, als es hier als Alternative zu posten...

Hab' den Ring- bzw. Augbolzen von Globetrotter erstanden (im Katalog leider nicht drin), aber noch nicht "eingebaut", - wenn geschehen, reiche ich ein Foto nach...

Das Koch'sche Häubchen ist schon sehr genial, die Krüger'sche Augbolzenlösung aber (meineserachtens) noch genialer...


Euch allen einen schönen Start in die Paddelsaison 2010

lG Leichtgewicht


(\__/)
(='.'=)
(")_(")

Angefügte Bilder:
AB.jpg  
HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

19.03.2010 08:36
#9 RE: Häubchen für Tipi - HIER: alternative Augbolzenmethode antworten

Hi Godi,

klingt ja irrsinnig interessant, aber ich kapiers nicht.....

LG Heinz

Vielleicht könnte das eine oder andere Bildchen helfen, bin halt ein sehr optischer Typ (nur angreifen ist besser...)

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

19.03.2010 09:31
#10 RE: Häubchen für Tipi - HIER: alternative Augbolzenmethode antworten

tja Heinz,


offensichtlich gibt es noch kein Bild, bis auf das vom Augbolzen...

Stell Dir vor, auf Deiner Lavvuspitze "thront" das Auge vom Bolzen... kannst Du Dir das vorstellen???

Wenn nicht, brauch' ich auch kein Foto machen, das ist dann wie das Gleichnis mit den Perlen...

Und durch das Auge geht eine Tarpabspannschnur, an der Seite vor dem Lavvu hängt das Tarp und hinter'm Lavvu ist die Tarpabspannschnur mit einem Häring im Erdreich verankert...

Jetzt kapiert???

Wenn nicht > > > nimm' das Häubchen...


(\__/)
(='.'=)
(")_(")



lG Leichtgewicht

PS: und nicht angegriffen fühlen - wenn mir einer das so dämlich erklären würde - ich würd's auch nicht kapieren...

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

19.03.2010 09:35
#11 RE: Häubchen für Tipi - HIER: alternative Augbolzenmethode antworten

Ääh Godi,

jetzt wird die Sache dank deiner bildhaften Schilderung schon klarer. Nur, wohin verschwindet der Rest des Bolzens (dorthin, wo ich vermute??)? Kommt da dann ein Loch in das obere Ende der Fahnenstange, oder wie? Ich brauch ein Bild, ich S... mit den Perlen...

LG Heinz

Vielleicht tendiere ich doch zum Häubchen, muss ja nicht ganz so scharf aussehen wie auf dem Bild von Albert (zumindest was unter dem Häubchen steckt brauch ich nicht auf meinem Tipi...
Ginge das Gleiche nicht auch, wenn man in die Aufhängschlaufe an der Spitze eine Öse näht????!!!!

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

19.03.2010 09:54
#12 RE: Häubchen für Tipi - HIER: alternative Augbolzenmethode antworten

Heinz, ich erklär' es Dir gleich, hab' erst ZA-Termin..

LG Leichtgewicht

pogibonsi Offline




Beiträge: 478

19.03.2010 11:10
#13 RE: Häubchen für Tipi - HIER: alternative Augbolzenmethode antworten

Na Heinz,
du kannst da zwar eine Öse annähen, wenn dann aber der Wind kommt und kräftig dran zieht, könnte er doch den ganzen oberen Teil deines Tipis wegziehen!

Wie ich das verstehe, wird ein Loch in die obere Haube gemacht. Der Bolzen wird dann quasi durch dieses Loch gesteckt und in der Mittelstange verschraubt! Könnte zumindest so hinkommen...

Gruß
Uwe

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

19.03.2010 11:46
#14 RE: Häubchen für Tipi - HIER: alternative Augbolzenmethode antworten

Hi,
ich will ja keine Diskussion über Genialität vom Zaun brechen, aber mir scheint Sylvias Lösung (echt weiblich) die genialere zu sein : Kein Bohren, kein Schrauben´, wiegt nix, keinerlei Veränderung an Zelt/Gestänge notwendig......, ist im Zweifel mit Nadel und Faden reparierbar, Anwendung idiotensicher.....
Sylvia , bring meines zuf KF mit, bitte.
Jörg Wagner

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

19.03.2010 12:21
#15 RE: Häubchen für Tipi - HIER: alternative Augbolzenmethode antworten

Ja, ich glaube, ich muss mich da Jörg anschließen, ich als Weichei bin auch mehr für weiche Lösungen...

Ich hätte gerne auch so ein Teil von Sylvia, vielleicht sogar geschickt...???

LG Heinz

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule