Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 3.550 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
georg.boehner Offline



Beiträge: 305

08.02.2010 21:00
Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

Hallo,

langsam habe ich meine bessere hälfte über die Vorzüge eines Tipi´s überzeugt, aber es müsste halt "Krappeltierdicht" sein.

Dabei bin ich über das Helsport Finnmark gestolpert. Gibt es noch andere Modelle oder Hersteller, die ähnliche vorzüge (eingehängtes Innenzelt) haben?



Gruß Schorsch

welle Offline




Beiträge: 1.525

08.02.2010 21:25
#2 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

moin Schorsch,
es gibt meiner Kenntnis nach kein Lavvu, das so abgedichtet ist wie das
Finnmark von Helsport.
Gerade beim neuen Model (ab 2009), bei dem der Boden mittels elastischem
Gewebe mit dem Innenzelt verbunden ist, kommt so gut wie nix durch.
Bei anderen Modellen von Helsport und auch anderen Anbietern ist die Verbindung
zwischen Innen/Außenzelt - Boden auch gut aber nicht so optimal gelöst.
Weitere Vorteile, die das Finnmark bietet: zwei gegenüberliegende Eingänge mit
Moskitonetzen und die absenkbare Innenkabine, um das Raumvolumen zu verkleinern.
Gruß aus der Nordheide
Albert

georg.boehner Offline



Beiträge: 305

08.02.2010 21:49
#3 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

Hallo Albert,

schön zu hören, das man nach mehreren stunden googlen doch nichts übersehen hat.

Du kennst nicht zufällig einen Webshop, wo das Finnmark demnächst ins Angebot kommt ? (-:


Naja, wahrscheinlich nicht. Aber vielleicht hast du ein paar weitere Bilder vom Zelt (Ich habe wirklich keines gefunden, wo man die beiden Eingänge sieht.)


Gruß Schorsch

welle Offline




Beiträge: 1.525

08.02.2010 22:10
#4 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

hier das Bild.
Ich muss wohl demnächst mal ein besseres machen.
Gruß
Albert

Angefügte Bilder:
Helsport Finnmark_2 Eingänge_1.JPG  
Als Diashow anzeigen
HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

08.02.2010 22:53
#5 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

Hallo Albert,

den zweiten Eingang finde ich absolut scharf. Aber wie funkt denn die Bodenöffnung? Kann die so geschlossen werden, dass kein Krabbeltierchen durch kann? Beim Innenzelt von Tentipi ist es ja auch so ähnlich, nur bei der Mittelstange können (und tun sie auch, nach eigener Erfahrung) kleine Freunde eindringen. Aber das neue Innenzelt von TT soll ja keine Öffnung mehr haben, äh, zumindest am Boden (sonst wärs doch ziemlich blöd, oder).

LG Heinz

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

welle Offline




Beiträge: 1.525

09.02.2010 22:25
#6 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

moin Heinz,
welche Bodenöffnung meinst Du???

Wenn Du das Klettband am Boden segmentweise öffnest, dass dann
etwas eindringt, läßt sich nicht verhindern. In der Mitte, wo die Stange steht ist der Boden
geschlossen.
Wichtig ist, und das ist der Vorteil beim Helsport Finnmark, der Übergang vom
Innenzelt zum Boden. Ich habe mal ein Bild von dem elastischen, feingelöcherten Gewebe ange-
hängt: dieses verbindet beim neuen Model (ab2009) den Boden mit dem orange-
farbenen Innenzelt. (Das ist ein Bild vom alten Model-Boden am Außenzelt)
Und da kommt nix durch. Hat so feines Gewebe wie Moskitonetz.

Das neue Innenzelt von TT bekomme ich erst in der 1. Märzwoche und werde dann so bald
als möglich Bilder bei mir reinstellen.
Ich komme ja zum Faaker See und bringe dann mal das Finnmark und das neue Varanger Camp
mit, ein absolut scharfes Teil: Mit Entre!!!
Ist damit Deine Frage beantwortet??
Gruß aus der Nordheide
Albert

http://www.absolut-canoe.de

Angefügte Bilder:
Helsport Finnmark Lüftungsnetz am Boden.JPG   Helsport Finnmark Innenzelt_oben.JPG  
Als Diashow anzeigen
Gersprenzfischer Offline




Beiträge: 194

11.02.2010 15:40
#7 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

Zitat von georg.boehner

... langsam habe ich meine bessere hälfte über die Vorzüge eines Tipi´s überzeugt, aber es müsste halt "Krappeltierdicht" sein. ...



Meine bessere Hälfte ließ sich vom Feldbett samt Moskitonetz fürs Feldbett überzeugen. Die paar Tierchen, die gewöhnlich reinkommmen hält das perfekt ab und sie muss nicht auf dem Boden sitzen etc. Für reine Kanutouren evtl. suboptimal wegen dem Gewicht, aber ein Innenzelt wiegt auch was. Für Kanutouren vom festen Standplatz aus optimal. Ich habe allerdings bisher mit dem Lavvu keine NOrdland Erfahrungen ala Blackflies und knots. Am besten hilft offenes Feuer im Baumwolllavvu, die paar die reinkommen sublimieren quasi...

georg.boehner Offline



Beiträge: 305

11.02.2010 20:55
#8 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

Hallo Gersprenzfischer,

es geht ja weniger um das was reinkommt, sondern mehr um das, was reinkommen könnte (-:.

Gewicht ist ja bei Canadiertouren nicht das Problem (dafür wurde doch der Prospector gebaut), also wird es doch auf ein komplettes Innenzelt hinauslaufen. Und bis jetzt kann das nur das Finnmark perfekt erfüllen.



Gruß Schorsch

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

12.02.2010 10:45
#9 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

Hallo Schorsch,

das neue Innenzelt von Tentipi, das als Einsteigerinnenzelt beworben wird, kommt ohne Bodenöffnung und mit einer großen Tür mit Moskitonetz, ist also auch Krabbeltierdicht, dafür ist durch die fehlende Bodenöffnung die Möglichkeit, im Zelt Feuer zu machen, eher eingeschränkt (fällt weg!). Dafür hättest du bei Tentipi die Wahl zwischen verschiedenen Austattungsvarianten, Baumwollmischgewebe, Kunststoff und dann noch die Luxusvariante (Safir) bzw. verschiedene weniger luxuriös ausgestattete Zelte (Zirkon, Onyx).

Wer die Wahl hat, hat die Qual...

Liebe Grüße
Heinz

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

pogibonsi Offline




Beiträge: 478

13.02.2010 09:04
#10 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

Hier gibt es den neuen Prospekt "Tentipi 2010":

http://www.tentipi.co.uk/Literature/Tent...ent%20range.pdf

Lustig, das neue Safir kommt in einer Papprolle ("• Packaged in a reusable heavy duty cardboard tube") daher. Aber keine Angst, der Packsack ist offensichtlich immer noch dabei!

Gruß
Uwe

maromaier Offline




Beiträge: 259

13.02.2010 12:08
#11 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

Hallo Heinz,

Ein geschlossener Boden ist meineserachtens kein Grund, auf ein Feuer im Zelt zu verzichten. Mit entsprechender Isolierung geht das ohne weiteres.

Unter meiner kleinen Firebox, die einen doppelten Boden hat und auf Füßen ca. 7-8 cm über Grund steht, habe ich ein Edelstahltablett liegen. Damit wird die Bodenplane des Finnmark höchstens handwarm. Die Löschdecke (1 x 1 m) liegt eigentlich nur drunter, falls mal ein Funken auf den Boden spritzt.

Der doppelte Boden der Firebox und der Abstand nach unten sind entscheidend, denn mit demselben V2A-Tablett und einem Ikea-Besteckkorb auf ca. 4-5 cm Beinchen wurde es drunter zu warm für Kunststoff.

Gruß,
Mark.

NB: Das erste Bild ist von meinem anderen "Einmannzelt" , das im übrigen nicht mückendicht ist, und die Löcher in der Plane stammen von einem sehr viel größeren Feuer...

w w w . k r i n g e l f i e b e r . d e
w w w . f r e e s t y l e c a n o e i n g . n l

Angefügte Bilder:
p1000415.jpg   p1000327.jpg   p1000335.jpg   p1000334.jpg  
Als Diashow anzeigen
georg.boehner Offline



Beiträge: 305

13.02.2010 15:26
#12 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

Hallo Mark,

vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht mit dem Finnmark (und vor allem für die Bilder).

Man findet außer dem offiziellen Verkaufsfoto fast keine anderen. Also bin ich für alle Info´s sehr dankbar.


Gruß Schorsch

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

14.02.2010 11:44
#13 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

Hallo Mark,

ja, das sieht mir nach einer ausgereiften Lösung aus. Ich hätte da ein kleines Dreibein, darauf könnte ich die Unterlage von Georg Petz legen und darauf dann einen Künzi oder ähnliches. Ist die Löschdecke eine ganz normale oder wieder ein Maiersches Patent? Es gab hier ja irgendwo mal eine Diskussion (ich glaube aus der Ecke von Leichtgewicht, Doc Moose oder Lej), in der auf eine ähnliche Unterlage verwiesen hat, ich glaube, das war irgendwas aus dem Kaminbau/Schornsteinfegerlager.

Ich werde deine Lösung auf jeden Fall mal probieren, sieht echt toll aus, und so ist auch Feuer bei geschlossenen Böden möglich! Toll!

Liebe Grüße
Heinz

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

pogibonsi Offline




Beiträge: 478

14.02.2010 12:02
#14 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

Hallo Heinz,

habe so eine Löschdecke bei Ikea mitgenommen. Sieht eigentlich genauso aus wie auf dem Bild.

Aber was bitte ist denn die "Unterlage von Georg Petz"?

Gruß
Uwe

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

14.02.2010 15:22
#15 RE: Lavvu, Tipi .. aber Mückendicht antworten

Hehe, Uwe, jaaa, was ist das?

Das ist ein feuerbeständiges Vlies, auf einer Aluplatte aufkaschiert bzw. gegen Aufpreis zwischen zwei Aluplatten gesandwicht. Gibt es bei Georg Petz, der auch einen kleinen Ofen baut, zu dem die Platte eigentlich dazu gehört. Über den GOC kommst du an Georg ran.

Wie weit ist denn eigentlich dein Tentipikauf gediehen?

Liebe Grüße
Heinz

PS.: ich muss wohl wieder mal in Outdoormission zu Ikea, ein Edelstahltablett gibt es dort auch...
PPS.: und die herrliche Mandeltorte mit Daimkügelchen...

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule