Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 136 Antworten
und wurde 11.398 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
angua Offline




Beiträge: 72

15.03.2010 22:35
#121 RE: Dreistundenfilm über Canadier antworten

Hallo Raphael,

auch bei mir ist das Päckchen angekommen - besten Dank! Jetzt bruache ich nur noch einen freien Abend...

Claudia

TimBautz Offline




Beiträge: 114

16.03.2010 07:32
#122 RE: Dreistundenfilm über Canadier antworten

Auch von mir ein herzliches Danke !
Toller Film !

Amateur Offline




Beiträge: 500

16.03.2010 09:03
#123 12 Episoden - Lieblingsfilmchen? antworten

Jetzt da viele den Film haben und die meisten ihn schon angesehen haben fände ich es spannend, welche Episode wem am besten gefallen hat. Schade, dass es keine Voting-Funktion im Forum gibt.

Mein Lieblingsfilm kam ganz am Ende: Die Kanureise auf dem Mountain River - das ist so ein Paddeltourenideal, von dem ich noch meilenweit entfernt bin. Aber man kann ja davon träumen und sich schrittweise nähern.
Aber auch der Slalompart auf DVD-2 hat mir richtig gut gefallen - den muss ich mir noch ein paarmal in Zeitlupe ansehen...

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

16.03.2010 09:56
#124 RE: 12 Episoden - Lieblingsfilmchen? antworten

Ich fand klein Dougie ziemlich cool!

Q: "you got a strategy?"
A: "we run down the canyon - rum bum bum bum..."

"hang on daddy!" - Einfach nur süß!

Kaz hat mir ziemlich gut gefallen. Sehr präzise, sehr effizient und absolut im Rhytmus mit dem Fluss, zu jeder Zeit alles ruhig unter Kontrolle...der Stil - eine Augenweide.

Bei Hailey Thompson sah man hingegen recht gut, dass es technisch doch ziemliche Unterschiede zwischen WW und FW gibt. Ersteres liegt ihr eindeutig mehr.

Karen Knight....naja....irgendwie eine ziemlich spezielle Art von Freestyle und viel Extrem-Dauergrinsen - das "Free" in ihrem Style ist nicht wirklich meins. Allerdings fand ich ihr teilweise recht schnelles Tempo bei den Manövern doch beeindruckend.

Hab zwar von WW nicht wirklich viel Ahnung, aber die Jungs um Paul Mason haben mich nicht so wirklich überzeugt. Das sah mir zu sehr nach Kampf und Dauerrollen aus. Hab ich schon mal geschmeidiger gesehen.

Dann war da noch der Birchbarkman - 1000 Meilen auf Tour mit Hund...man beneide ich den...

Schottland hatte ich als Paddelziel bisher garnicht auf dem Radar - fand ich aber durchaus reizvoll.

Grüße, Sebastian

--Canoes sind wie Hufeisen; die offene Seite gehört nach oben damit das Glück nicht rausfällt.
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

Amateur Offline




Beiträge: 500

16.03.2010 10:26
#125 RE: 12 Episoden - Lieblingsfilmchen? antworten

Ja, jetzt wo Du das so aufzählst kommt mir noch das kleine Portrait von Ray Goodwin in den Sinn - der hat mir auch richtig gut gefallen. Überhaupt diese Engländer und Schotten, die mit ihren recht konventionellen Royalex-Canadiern durchaus als "bony" zu bezeichnende Flüsse befahren. Sehr sympathisch...

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

16.03.2010 15:04
#126 RE: 12 Episoden - Lieblingsfilmchen? antworten

Hallo Sebastian,

das Lächeln von Karen hat fast noch den Charme des Natürlichen, vergleicht man es mit dem so ziemlich aller anderen amerikanischen Freestyler, Du scheinst da noch nicht viel gesehen zu haben : Bei ihrem Besuch auf dem Kringelfieber 08 konnten es Elaine Mravetz u. die anderen z. B. überhaupt nicht verstehen, dass Katrin und ich in einer Kür, in der es um das Auseinanderleben eines Paares geht , n i c h t gegrinst haben. Die große, staunende Bewunderung, die ich vor Jahren noch beim Ansehen von Karen Nights Küren hatte, wollte sich bei diesem Film auch nicht so recht wieder einstellen, was aber wohl mehr darüber aussagt, wieviel hier in Europa in der Zwischenzeit im Freestyle passiert ist. Und doch fasziniert mich das traumhaft Sichere , das Spielerische an ihrem Style...Eindeutig der Beitrag, der mich am Meisten angeht.

Gruß
Hans-Georg

Gerhard Offline




Beiträge: 638

16.03.2010 16:36
#127 RE: 12 Episoden - Lieblingsfilmchen? antworten

Ich habe erst kurz in die erste DVD geschaut, für die zweite war noch gar keine Zeit ...

Aber der Schottland Trip hat mir trotz der langen Seepassagen sehr gut gefallen. Das wäre mal was :-)

Grüße
Gerhard

guidecanoe Offline



Beiträge: 191

16.03.2010 18:04
#128 RE: Dreistundenfilm über Canadier antworten

Hallo Raphael,
gestern abend war dann auch mein Briefkasten gefüllt :-).
Überweisung ist unterwegs.Vielleicht schaff ich´s ja heute abend ein bißchen zu gucken

Gruß aus´m Norden

Andreas

if there´s no horses in heaven, I ain´t goin´

1967oldmaster Offline




Beiträge: 258

17.03.2010 00:22
#129 RE: Dreistundenfilm über Canadier antworten

Danke RAFFTAFF!
Ist angekommen, das Geld geht morgen weg.

Robert
aka Oldmaster
http://www.fishsign.at

TimBautz Offline




Beiträge: 114

17.03.2010 07:48
#130 RE: Dreistundenfilm über Canadier antworten

Mir hat auch Klein Dougie am Besten gefallen bisher :)
(Hab allerdings auch erst die erste DVD geschafft)

Sehr interessant fand ich auch den Beitrag über Schottland, das
hatte ich auch gar nicht auf dem Radar.

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2010 11:09
#131 breath-taking.... antworten

moin,

…Frank´s Briefträger hatte Glück, und Raphael hoffentlich nicht all zu viel Streß mit der Abwicklung

… und ich hab nun seit Montag auch die DVD… (deswegen und trotzdem trägt mein Postbote seit gestern eine Prothese, und hat die Order, zukünftig my cabin at first anzusteuern!)

Ich finde alle Filme auf beiden DVD´s sehenswert, beeindruckend und atemraubend. Wunderschöne, anspruchsvolle Aufnahmen, „echte“ Typen und Typinnen – ein wirklich gelungener filmischer Querschnitt über ein, unser Hobby! Wenn mir jetzt noch jemand die soundtracks besorgen kann bin ich the absolutly happiest Stefan in the ganze Universum!

Also, Raphael vielen Dank für die Organisation und Abwicklung! Und allen viel Spaß beim gucken!

Grüße aus Friedewald


Stefan

...ich lebe jetzt, nicht gestern, nicht morgen...

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

17.03.2010 11:29
#132 RE: breath-taking.... antworten

Hi Stefan!

Zitat
Wenn mir jetzt noch jemand die soundtracks besorgen kann bin ich the absolutly happiest Stefan in the ganze Universum!



Kann ich!
Fast alle Songs auf der DVD sind von der Compilation Canoe Songs Vol II

http://www.canoesongs.ca/

Ich hatte die damals über einen Musikimporteur in München bestellt. Gibts aber auch bei Amazon. Voilla: http://www.amazon.de/Canoesongs-Vol-2-Va...62&sr=8-1-fkmr1

Musst aber schnell sein - die CDs werden nicht mehr gebaut.

Grüße, Sebastian

--Canoes sind wie Hufeisen; die offene Seite gehört nach oben damit das Glück nicht rausfällt.
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2010 12:27
#133 Songs antworten

Danke Sebastian!

Stefan

...ich lebe jetzt, nicht gestern, nicht morgen...

Raff Offline




Beiträge: 314

17.03.2010 15:36
#134 RE: Songs antworten

Jimi D. trällert auch noch auf der DVD ;-)

welle Offline




Beiträge: 1.525

18.03.2010 08:28
#135 RE: Dreistundenfilm über Canadier antworten

moin Tim
das UK und Scotland hatte ich auch völlig anders
eingeschätzt und das es dort schöne Paddelmöglichkeiten
gibt hätte ich auch nicht gedacht
mehr über Scotland findest Du hier
http://www.songofthepaddle.co.uk/forum/f...paddling-places

Eine Tour über die lochs von destille zu destille im Atkinson wäre doch eine
schöne gourmet tour
Gruß aus der Nordheide
Albert

http://www.absolut-canoe.de

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule