Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 628 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
1967oldmaster Offline




Beiträge: 258

21.01.2010 02:27
Befahrungsanmeldung auf der Donau beim Durchbruch? antworten

Hab heute was gehört von: Wenn GRuppen oder Komerzielle
Touren beim Donaudurchbruchfahren, sollten die eine
Art Genehmigung einholen????
Gibts das?
Danke für die INfo

Robert
aka Oldmaster

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

21.01.2010 07:38
#2 RE: Befahrungsanmeldung auf der Donau beim Durchbruch? antworten

Servus,

im Kelheimer Durchbruch ist mir nichts bekannt, allerdings dürfen keine kommerziellen Flossfahrten mehr durch und müssen oberhalb, also in Weltenburg, aufhören.

Das Landratsamt Kelheim oder das Schifffahrtsamt Regensburg weis aber sicher mehr.

Gruß
Florian

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

DonauElch Offline




Beiträge: 92

21.01.2010 07:39
#3 RE: Befahrungsanmeldung auf der Donau beim Durchbruch? antworten

Servus Robert,

das ist richtig.
Musst Dich mal beim Landratsamt Kelheim informieren.

Gruß
Jochen

Neckarpaddel Offline




Beiträge: 122

21.01.2010 16:20
#4 RE: Befahrungsanmeldung auf der Donau beim Durchbruch? antworten

Hallo,
der Durchbruch durch die Schwäbische Alb ist ja sowieso geregelt. Vereinfacht gesagt, oberhalb von Beuron geht auf der Donau nichts. Siehe Befahrenregelungen KVW. http://www.kanu-wuerttemberg.de/seiten/natsch02.htm
Im Augenblick ist jedoch auch die Strecke von Beuron nach Hausen im Tal gesperrt. Also, Hausen im Tal ist der Einsatzpunkt, bei dem dann noch bis Sigmaringen eine sehr schöne Strecke befahrbar ist. Der sensationelle Teil von Fridingen nach Beuron ist jedoch immer gesperrt.

Grüße, Rolf

----------------------------
"Bound is boatless man" - Altisländischer Sinnspruch

1967oldmaster Offline




Beiträge: 258

21.01.2010 16:55
#5 RE: Befahrungsanmeldung auf der Donau beim Durchbruch? antworten

Bum das sind ja Seitenweise Regelungen...
Kann mir jemand definitiv sagen ob ich auf der Donau
runterfahren darf?
THX

Robert
aka Oldmaster

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

21.01.2010 22:11
#6 RE: Befahrungsanmeldung auf der Donau beim Durchbruch? antworten

Wo willst den genau fahren?

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

1967oldmaster Offline




Beiträge: 258

22.01.2010 00:17
#7 RE: Befahrungsanmeldung auf der Donau beim Durchbruch? antworten

sigmaringen - straubing

Robert
aka Oldmaster

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

23.01.2010 19:23
#8 RE: Befahrungsanmeldung auf der Donau beim Durchbruch? antworten

Servus zusammen,

das mit den profis ist mir auch bekannt, aber da fahren so viele private oder Vereinsgruppen durch
(Weltenburg), da interessiert es nicht, wenn da versierte Bootsfahrer durchpaddeln, wenn man das jedes
Wochenende sieht was da an krakeelenden und stockbesoffenen Typen auf privaten Riesenflössen durchfahren.
Übrigens jetzt hat das "Klösterl" kurz vor Kelheim wieder geöffnet (an Wochenenden und in den Ferien, bis März allerdings Pause.)
Mit dem Wirt kann man reden, ist selber Paddler, falls man einen Platz für die Nacht sucht.
Einfach mal im Internet guggen.

Gruß Hans

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule