Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 7.691 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3
welle Offline




Beiträge: 1.525

16.01.2010 13:26
#16 RE: Filson antworten

moin Frank
wenn auf dem WTL Bedarf besteht, die Jacke anzufühlen/testen/probieren,
bin ich gerne bereit diese für Dich auszustellen. wie das mit der
Zahlung geregelt werden soll, müsstest Du noch festlegen.
wie ich es auf dem Bild so sehe, scheint es die gleiche wie meine
nur in grün zu sein - kann ich daher nur empfehlen.

moinsen Andreas
@ Albert: Die Sammelbestellungsidee halte ich für ausgesprochen verfolgungswürdig :-))

auch hier könnte ich mal wieder eine Sammelbestellaktion organisieren, diesmal aber
mit Vorauskasse und natürlich ohne Umtausch von einer Seite. Über die Abläufe
können wir uns auf dem WTL unterhalten. Auch könnten wir über den Bezug der
Jacke wie sie Heinz aus den USA bezogen hat reden....Warum sollten wir so etwas
nicht in die Reihe bekommen, beim SotP sind solche Aktionen häufiger.
Gruß aus der Nordheide
Albert

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

17.01.2010 08:23
#17 RE: Filson antworten

Hallo Leute,

ich will ja nicht in die Entscheidungsfindung eingreifen und die Qualität von Filson nicht schmälern, aber soooo schlecht kommen mir diese Wollsachen auch nicht vor, aber die Preise sind um einiges günstiger und die Kollegen verschippern auch nach good old Europe...

http://www.bemidjiwoolenmills.com/catego...r&min=10&more=y

Edit: ich habe mir die Seite von Bemidji noch einmal angesehen und entdeckt, dass die auch eine Auswahl von Filson und Hudson Bay Blankets haben...

Liebe Grüße
Heinz

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

17.01.2010 11:10
#18 RE: Filson antworten

HI,
ich lasse seit Jahren im Winter nur noch Filson an meinen Körper und finde die Procukte spottbillig, wenn ich die Nutzungsdauer mitberücksichtige. Filson Wollprodukte schlagen im Bezug auf Dauerhaltbarkeit alles andere ca um den Faktor 3, ebenso in der Wärmeleistung und Funktionalität.
Als ich mal bei Filson angefragt hatte (15 Jahre her) ob wir ins Geschäft kommen könnten, hatten die so hohe Vorgaben was Umsatz und Warenpräsentation anging, daß ich davon wieder Abstand genommen habe. Filson ist mit Manufaktum und Ede Maier in München verbandelt und sehr gebietsschutzorientiert. Wer einen Filson-Händler in den USA kennt, kann jedoch von diesem direkt kaufen, die meisten versenden dann auch nach Europa, macht Euch aber lieber keine Illusionern über die Nebenkosten wie Zoll, Steuer und Transport.
Was die Hudsons-Bay Decken angeht, die sind in denUSA in vergleichbarer Qualität sauteuer und werden aus Europa importiert.
Recherche hier in Deutschland zu dem Thema Decken lohnt sich also sehr.
Viel Glück.
Jörg Wagner

welle Offline




Beiträge: 1.525

17.01.2010 11:10
#19 RE: Filson antworten

moin Heinz
ja es gibt immer jemanden, der es billiger macht.....
selbst bei den Mädchen an der Strasse.
ABER MAN MUSS SCHON GENAU VERGLEICHEN:
Bemidji hat zum Teil 15 % Nylon/Kunstfaseranteil.

Und den Part mit dem Direktimport hatten wir ja schon
mehrfach durchgekaut.
Um es mal klarzustellen: Ich mache das nicht aus Spaß oder
aus sozialen Gründen, sondern ich möchte für meine Arbeit/Aufwand
entsprechende Löhnung, genau wie der Verbraucher ja auch von seinem
Arbeitgeber erwartet, daß er für seine Arbeit Geld bekommt.
Und wer meint, die Importöre verdienen daran zuviel, muss eben
den Aufwand betreiben und es selbst machen.
Gruß aus der Nordheide
Albert

Horst Offline




Beiträge: 252

17.01.2010 12:05
#20 RE: Filson antworten

Hallo in die Runde,

da möchte ich doch auch noch (wegen sehr guter Erfahrungen) einen anderen Hersteller ins Gespräch bringen:

http://www.johnsonwoolenmills.com/mm5/me...&Store_Code=JWM


Grüße aus dem winterlichen Berlin

Horst

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

17.01.2010 12:06
#21 RE: Filson antworten

Also Albert,
dass du bei den Mädchen an der Strasse die Preise vergleichst, tststs...

Ich bin halt, was Wollsachen angeht, ziemlich unbedarft, bei Fleece und Konsorten war ich absolut firm, was die Qualitätsunterschiede und Hersteller angeht. Und der Hinweis auf Bemidji zeigt ja nur auch, dass diese Firma auch zb Filson nach Europa verschiffen würde, ob an einen Großhändler oder an Einzelpersonen, dass ist mir hier ziemlich egal.

Und die Bemühungen von Jörg, Albert und anderen, die sich bemühen, tolle Produkte von jenseits des großen Wassers bei uns anzubieten, können gar nicht hoch genug bewertet werden. Und aus eigener Erfahrung bzw. den Erfahrungen, die ich gemeinsam mit Wolfgang mit den Leuten drüben machen durfte, so scharf sind die nicht darauf, nach Europa zu liefern. Entsprechend gering sind auch die gewährten Rabatte, was wiederum, soll die Sache kostendeckend für einen Händler/Importeur hier sein, einen höheren Preis als den derzeitigen Dollarpreis zum tollen Kurs zur Folge hat. Und wenn dann wirklich einmal für einen Importeur der sprichwörtliche goldene Wasserhahn übrigbleibt, so ist das nur legitim, auch wir alle arbeiten nicht umsonst. Vor allem nicht bei so nervigen Bedingungen.

Nur so zum Nachdenken...

Liebe Grüße am Sonntag
Heinz

PS.: Aber wenn jemand sich die Mühe macht, so einen Filson Mackinaw Cruiser in dieser herrlichen Tarnfarbe her zu bringen, wäre ich dabei...

Und, Albert, mein neues WBS hat auch einen Anteil an Kunstfasern von 20 %, das stört mich nicht. Eher würde ich keine Abstriche in Bezug auf Verarbeitungsqualität und Langlebigkeit machen. Und die sind bei Filson ja außer Zweifel, oder???

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

André Offline




Beiträge: 114

17.01.2010 20:37
#22 RE: Filson antworten

Moin,

kennt ihr Mufflon als Marke? Die filzen auch und sogar in Schleswig-Holstein.
Ich hatte schon mal eine Jacke in der Hand. War so nicht schlecht. Gesehen habe ich sie bisher nur bei Globi und einem Händler in Lüneburg. Also, warum in die Ferne schweifen?

Bis dann,

André.

guidecanoe Offline



Beiträge: 191

17.01.2010 21:07
#23 RE: Filson antworten

Moin zusammen!
War leider den ganzen Tag in Familienangelegenheiten unterwegs, sonst hätte ich zu jedem post gerne auch einzeln mal Stellung genommen. Deshalb pauschalisiere ich hier mal abschließend ein wenig :-). Also los:
erstmal vielen Dank an Jörg, das ist mal ´ne Aussage! Kenne das aus dem Reitsport, günstiger kaufen heisst oft zweimal kaufen..., oder: Ich bin zu arm um mir billige Sachen zu kaufen.
An HeinzA, die Filson-Sachen waren bei mir im Fokus weil es eben reine! Wolle ist. Je älter ich werde, desto mehr entferne ich mich vom Plastikzeitalter :-)
@ Andre : ich war halt der meinung, die machen das seit rund 100 Jahren, die wissen was sie tun :-). meine Winterschuhe sind auch von ´nem kanadischen Hersteller, alles andere taugte nix.
So, Rundumschlag beeendet, und nun noch ein Tip: Hudson Bay Decken gibts bei Hudsons Bay Trading Post in Bayern http://www.hudsons-bay.deoder mal nach whitney blanket googlen

Gruß ausm Norden
Andreas

Andreas

if there´s no horses in heaven, I ain´t goin´

lej ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2010 21:45
#24 RE: Filson antworten

Hallo
@Martin, Änderung, Name verwechselt, Andreas ist gemeint.: Was Naturmaterialien betrifft geht es mir ähnlich, mit "alles andere taugt nichts", bin ich aus eigener Erfahrung ganz anderer Meinung, ohne bestreiten zu wollen, dass es auch gute Kanadische Winterstiefel gibt.

Frage an Andre`: bist du dir sicher, dass Mufflon aus 100% Wolle besteht?

Zum WTL bringe ich meine neue, kurz über den Knien endende, geschlossene Paddelweste aus 100% Wolle mit, wärmt enorm, Manufactur Winnie. Kann sich jeder leicht selbst machen. Dann suche ich Schnittmuster mit Ragglanärmel für Outdoorpraktikable Jacken, wer kann da weiterhelfen.
Es gibt eine große Auswahl an Wolldecken, ohne Kunstfaser, bei den Armeeabrüstern. Die Preise sind in der jüngeren Vergangenheit ordentlich gestiegen, sind aber immer noch deutlich günstiger und genau so gut wie die Hudsonsbay Decken, farblich sind erstere langweiliger, letztere mir zu auffällig für Bekleidung.
Grüße Jürgen

Kaalsche Offline



Beiträge: 120

17.01.2010 22:03
#25 RE: Filson antworten

Hallo Jürgen,

bei der Diskusion kann ich nicht mitreden - also lass mich da raus

Martin

lej ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2010 22:10
#26 RE: Filson antworten

Hallo Martin
Ist ein Versehen meinerseits, habe deinen Namen mit Andreas (Guidecanoe) vertauscht. Entschuldige bitte.
Gruß Jürgen

guidecanoe Offline



Beiträge: 191

17.01.2010 22:43
#27 RE: Filson antworten

Hej Jürgen,
wie gesagt, ich wollte ein bißchen pauschalisieren :-)), aber für mich funktionieren die kanadischen Stiefel am besten. Ich näh zwar das eine oder andere, trotz dessen , hlif mir mal mit der Ärmelgeschichte auf die Sprünge, gern per pm , sonst ufert das hier wieder aus. Bin nämlich über div. Schnittmuster im web gestolpert.
gruß

Andreas

if there´s no horses in heaven, I ain´t goin´

welle Offline




Beiträge: 1.525

17.01.2010 22:51
#28 RE: Filson antworten

Mufflon
http://www.mufflon.com
fertigt seit ca. 10 Jahren seine Produkte aus 100 %
gewalkter (Merino)-Wolle in Deutschland.
W300 mit ca. 720 g/m
W100 mit ca. 400 g/m
gute Verarbeitung, zeitgemäßes design -
für die Jagd und outdoor -
gruß
Albert

kanute Offline




Beiträge: 549

17.01.2010 22:58
#29 RE: Filson antworten

Ich hab eine Mufflon-Jacke, sehr angenehm.

lej ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2010 23:30
#30 RE: Filson antworten

hallo Bernd und Albert
Moin Andreas: schreibe morgen per PM, der alte Mann muss ins Bett.
Zu den Mufflon Sachen: Hört sich gut an, war etwas skeptisch, da hier im Sophienhof die Mufflonbekleidung, wahrscheinlich wegen der poppigen Farben, auf mich einen eher synthetisch belasteten Eindruck gemacht haben.
Jetzt weiss ich, dass das ein Trugschluss war.
Danke und Grüße Jürgen

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule