Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.916 mal aufgerufen
 Kommerzielle Infos, News, Angebote, Termine
Raff Offline




Beiträge: 314

04.01.2010 14:44
Millbrook Canoes antworten

Die ersten Millbrook Canoes für den deutschen Markt gehen derzeit in Produktion und werden zum Frühjahr hin geliefert. Weitere Infos zu Preisen, Modellen etc. entweder direkt bei uns oder in Kürze hier an dieser Stelle.

Die Boote von John Kazimierczyk sind sowohl vom Gewicht her als auch von den Fahreigenschaften mehr als konkurrenzfähig zu den sich auf dem Markt befindlichen Wildwasser-Canadiern. Erste Informationen findet Ihr hier: http://www.millbrookboats.com


Millbrook Rumba


Millbrook Inferno



Millbrook Defiant




Grüße,
Raphael

http://www.rafftaff.de
Tel. 07624-980460

Horst Offline




Beiträge: 252

07.01.2010 10:10
#2 RE: Millbrook Canoes antworten

Hallo Raphael,

das klingt ja sehr interessant.

Steht schon fest welche Boote in Deutschland auftauchen werden? Denkst Du nur an Wildwasserboote oder auch an den Import von Allroundern? Das Verhältnis Gewicht-Material-Preis erscheint mir auf der Homepage ja extrem günstig.


Grüße aus Berlin

Horst

Raff Offline




Beiträge: 314

07.01.2010 16:38
#3 RE: Millbrook Canoes antworten

Hallo Horst,

die ersten Boote sind ein Defiant, ein Inferno, ein Big Boy, ein Prowler und ein Ignitor.
Derzeit sieht es eher nach WW-Booten aus. Bei den Tourenbooten gibt es von Bell, Wenonah etc. bereits eine ganze Menge Auswahl in Deutschland. Laminierte Wildwasserboote hingegen keine.

Grüße,
Raphael

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

07.01.2010 17:05
#4 RE: Millbrook Canoes antworten

Hi Raphael!
Sehen ziemlich scharf aus. Auch beim Material gibt's endlich mal was neues!

Liebe Grüße, Sebastian

--"Auf der ganzen Welt ist vielleicht nichts so schön, so rein und zugleich so groß wie ein See. Himmelswasser" (H.D. Thoreau)
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

Raff Offline




Beiträge: 314

26.01.2010 13:27
#5 RE: Millbrook Canoes antworten

Hi all,

die Preis für 2010 sind fertig kalkuliert und stehen hier.

Schöne Grüße,
Raphael

Raff Offline




Beiträge: 314

22.02.2010 08:46
#6 RE: Millbrook Canoes antworten

Eines der ersten Boote für den deutschen Markt wird ein Inferno:

Zitat John Kazimierczyk: "This Inferno bare hull currently weighs in at 20 lbs, even with extra S-glass and Kevlar in the waterline and ends. Gunwales, thwarts, and decks will probably bring it up to 25 lbs..."


Raff Offline




Beiträge: 314

25.02.2010 10:42
#7 RE: Millbrook Canoes antworten

Hier seht Ihr die Baufortschritte der einzelnen Modelle ...

http://www.wildwasserboard.de/t943f18-Die-ersten-Boote.html

Raff Offline




Beiträge: 314

17.05.2010 10:05
#8 Erste Tests antworten

Hi all,

die ersten Boote sind geliefert und hatten ersten Wasserkontakt.
Erster Eindruck: Sehr gut zu beschleunigen, extrem wendig und sehr stabil - der Defiant. Sobald der Defiant fertig gefittet ist, steht er als Testboot zur Verfügung.



Raff Offline




Beiträge: 314

16.08.2010 21:28
#9 RE: Erste Tests antworten

Hi all,

nachdem ich am Samstag den Defiant zum ersten Mal (!) auf leichtem Wildwasser (Thur) fahren konnte, hier ein paar Eindrücke:

- Das Boot läuft extrem leichtfüssig. Die Beschleunigung ist wirklich atemberaubend, man hat das Gefühl man hat nix unterm Hintern :-)
- Der Defiant surft wie die Sau!
- Nach dem Rollen ist er ordentlich voll und fährt sich danach ziemlich wackelig. Mal sehen wie man das Fitting noch optimieren kann.
- Er rollt sich gut.
- Er ist extrem drehfreudig. Man hat nicht ansatzweise das Gefühl in einem doch recht langen Boot zu fahren.
- In diffusen Strömungen bzw. Scherlinien verhält er sich sehr neutral und gut beherrschbar.
- Ich bin ein paar Mal gehen die Strömung über mehrere Kehrwässer nach oben gefahren, ging wunderbar!
- Er hat ein sehr ausgeglichenes Fahrverhalten. Er ist weit davon entfernt nervös zu sein. Selbst Einsteiger haben von Beginn an ein sehr sicheres Gefühl.Gute Endstabilität.

Ich bin rundum zufrieden und begeistert. Müsst Ihr unbedingt testen!!

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule