Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 3.351 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2009 13:15
#16 RE: Nicht immer ein Vergnügen ... antworten

Hallo Jürgen,zu dem Bild von Raff, normal fallen sie vorne über
Solche Aktionen kann man auch in Augsburg am Eiskanal auf der Olympia Wildwasser
und Slalom Strecke von 1972 beobachten.

Klaus

Das Abenteuer fängt schon bei der Planung an.

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2009 15:00
#17 Bugpaddler ....... antworten

Ach Jürgen , so ist es wenn man keinen Spaß versteht.

Was sie für einem Glauben angehört ist ja mal zweitrangig.
Ob sie von Berlin oder Heidelberg ist auch egal.
Als Bug Paddlerin finde ich sie schon akzeptabel.
Momentan zwar nicht Aktiv kommt aber bestimmt noch.

Klaus

Das Abenteuer fängt schon bei der Planung an.

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

11.12.2009 17:18
#18 RE: Bugpaddler ....... antworten

Bugpaddler haben seltener Durst als Heckpaddler ;-)



Florian

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

lej ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2009 18:45
#19 RE: Bugpaddler ....... antworten

Lieber Klaus
Ich weiss, dass ich selbst manchmal etwas unbeholfen oder schwer verständlich schreibe. Gerade deswegen versuche ich wirklich, dich zu verstehen.
Mit dem Rücken der jungen Dame auf dem von dir eingestellten Foto, welches du aus einem Kanubericht einer evangelischen Freikirche in Berlin entnommen hast, bringe ich jetzt aber gar nichts mehr zusammen. Hiiiilfe....
Wenn ich etwas nicht verstehe, kann ich nur schwer etwas dazu schreiben!
Grüße Jürgen

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2009 00:55
#20 RE: Bugpaddler ....... antworten

Lieber Jürgen @ hast du die Überschrift beachtet ? na dann gehts ja noch.
Ob du Spaß verstehst weiß ich nicht.

Das Abenteuer fängt schon bei der Planung an.

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.433

12.12.2009 09:28
#21 RE: Bugpaddler ....... antworten

Klaus, eine Möglichkeit würde auch darin bestehen, einfach mal die ganzen inhaltslosen Sprechblasen hier ein bischen zu reduzieren und nicht zu allem und jedem irgendwas zu schreiben.
Wenn Du hier von irgendwo Bilder einstellst, solltest Du auch die Bildrechte haben, sonst kann sowas auch mal böse ausgehen. Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Auch das Thema hatten wir mehrfach ...

lej ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2009 16:06
#22 RE: Bugpaddler ....... antworten

Moin Klaus
Ich habe dich weder beleidigt noch beschimpft. Seit kurzer Zeit poste ich, wie andere aus diesem Forum auch, zusätzlich im DKV Forum, das liegt unter anderem an Dir. Es hat diesbezüglich nicht viel gebracht, da du mir dort auch unter dem Nick "Kanu 47" für mich recht merkwürdig antwortest. Du gibst dort in deinem Profil als,"Dein",Sportgerät jetzt Kajak an, was mich etwas verwundert.
Da ich dich nicht verstehe, kann ich dir nicht böse sein. Ich bitte dich nur darum, mich in Ruhe zu lassen.
Ich hoffe, dass du dafür Verständnis aufbringst, dass ich dir in Zukunft erst mal nicht mehr antworte.
Frohes Fest Jürgen

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

27.06.2013 19:40
#23 RE: Bugpaddler ....... antworten

Gerade stoße ich auf einen kleinen Artikel, der mich an diese Diskussion (nicht die letzten Beiträge) erinnert. Gerade da es an anderer Stelle um Wildwasserfähige Tandemcanadier geht würde ich dieses Thema auch gern mal wieder ins Bewußtsein rufen. Vielleicht hat der eine oder andere ja mal inzwischen Erfahrungen gemacht, die seinen Standpunkt etwas ins Wanken gebracht haben. Oder man nimmt wahr, dass man in all den Jahren, die diese Diskussion schon her ist, kein einziges Mal Paddeln im Bug ausprobiert hat. Auch das sollte einem zu denken geben...

Axel

P A D D E L B L O G - 2. Sicherheitstreffen am 21./22.09.2013
There's more means to move a canoe than paddles

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

27.06.2013 21:07
#24 RE: Bugpaddler ....... antworten

@ Axel: seinen Standpunkt etwas ins Wanken gebracht haben.

Mein Standpunkt weiter vorn war dieser:
"Am meisten Spaß macht es aber, wenn das Team ganz von selbst verschmilzt und nichts angesagt werden muß."

Habe inzwischen viele Gelegenheiten genutzt mit mir "Unbekannten*" (*zumindest im Boot) zu paddeln. Habe jede Fahrt als große Bereicherung erfahren. Vorne, hinten, links und rechts, alles macht Spass. Wenn der Catch stimmt, sich die Harmonie einstellt ist es:
"Wie wenste fliechst"

Mein Stanpunkt hat sich also bestätigt.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule