Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 2.194 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
koffee Offline



Beiträge: 20

23.11.2009 16:34
Tipi 2-3 Personen mit Ofen antworten

Hallo liebe K-Freunde,
ich möchte mich als Greenhorn hier mal einloggen und mal nachfragen. So als richtiger Kanute und Buschcarft Typ wollte ich schon immer ein Tipi aus Baumwolle mit Ofen haben. Doch leider ist die letzte Adresse ( die ich kenne ) aus deutschland auch versiegt. Die haben das Model abgesetzt und vor zwei jahren ausgesondert. Ich suche ein Tipi in dem man ( oder Frau ) einen ofen betreiben kann. Die Größe sollte für 2-3 Personen ausreichend sein und ein max gewicht von 10 kg ( ohne Ofen haben ). In einem Berciht hatte ich gelesen, dass die dingen garnnicht mal so teuer sind in Schweden.
Also, es wäre nett wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Gruß

heiko

moose Offline



Beiträge: 1.478

23.11.2009 17:19
#2 RE: Tipi 2-3 Personen mit Ofen antworten

ist zwar nur ein open canoe forum - aber zu dem thema kannst du hier nächtelang per suche alles lernen, was es zu wissen gibt.

die suche ist dein freund

willkommen im club
moose

In Antwort auf:
1. Neue Themen (Threads)
Wer ein neues Thema erstellen möchte, versichert sich zuerst, dass dieses noch nicht in einem anderen Forenbereich existiert (SuFu benutzen). Bitte achtet bei Eröffnung eines neuen Beitrages darauf, dass dieser in den entsprechenden Themenbereich eingefügt wird.

´und nicht vergessen - es geht hier ja eigentlich um den o/c

Gersprenzfischer Offline




Beiträge: 194

25.11.2009 14:40
#3 RE: Tipi 2-3 Personen mit Ofen antworten

http://www.tentipi.se (super, aber teuer), http://www.bisontelt.no (günstig und gut) www.bergans.??? und www.helsport.??? das sollte mal genug Lesestoff fürs erste bieten.

Wenn ultraleicht werden soll, dann http://www.kifaru.net (allerdings keine Baumwolle, aber unter 5kg inkl. Ofen! möglich)

koffee Offline



Beiträge: 20

25.11.2009 18:46
#4 RE: Tipi 2-3 Personen mit Ofen antworten

Die Habe ich ja auch schon alle durch. Das Tipi sollte mit einem Ofen befeurt werden können-Holz. die ganzen light Teile sind doch aus KUFA. Und ich habe kjeine Lust das mir die Hütte abbrennt. Deswegen Oldschool Baumwoll Mischgewebe. Oder bin ich da ganz auf dem holzweg. Ich hatte auch ein Tipi gesehen, was nicht so groß war und eine Dachöffnung hatte für das Abgasrohr. Naja ich guck mal

Gersprenzfischer Offline




Beiträge: 194

25.11.2009 19:35
#5 RE: Tipi 2-3 Personen mit Ofen antworten

Mit einem Ofen brennt Dir gar nix ab. Das schlimmste was eigentlich passieren sind sind eventuell winizige Löcher vom Funkenflug. Das Lavvu in meinem Avatar ist aus Baumwolle, das LIcht kommt vom offenen Feuer darin.
Baumwolle ist perfekt für offenes Feuer, Kunstfaser ist perfekt für Öfen

Angefügte Bilder:
A-vorn_ganz-offen.JPG   P8120039kl.JPG   A-von vorne.JPG   P5240062kl.jpg  
Als Diashow anzeigen
lej ( gelöscht )
Beiträge:

25.11.2009 23:33
#6 RE: Tipi 2-3 Personen mit Ofen antworten

Moin
Ich finde die Plastiktipis auf Tour auch besser als Baumwollmischgewebe, vor allem auf längerer Tour mit täglichem Ab- und Aufbau. Das Finnmark für mehrere ist in dem Sektor kaum zu toppen und Solo oder zu zweit das Lavu-Light, beide Zelte passen sogar ins Seekajak. Für Touren vom Basislager aus gefällt meiner Family Baumwollmischgewebe besser. Wenn Plastiktipi, dann mit Top-Belüftung und Moskitoschutz so extrem als möglich.
Es ist schlimm auf Tour, wenn kleine Kinder im Schlaf ein paar Stiche abbekommen. Hier um die Ecke kann man genau so zerstochen werden wie in der Tundra. Heizen kann man die Plastiktipis doch auch, selbst mein Minitipi von helsport ist unproblematisch mit Gas und Petroleum im Nu warm. Bin ich erst mal im Schlafsack, brauche ich keinen Ofen mehr.
Gruß Jürgen

koffee Offline



Beiträge: 20

30.11.2009 17:13
#7 RE: Tipi 2-3 Personen mit Ofen antworten

Da sieht mann doch wieder, dass ich keine ahnung habe- nur heisse luft.:-))

Also kann mann ohne probleme in einem kufa ein ofen betreiben ohne das die bude abbrennt, sind die den für den betrieb zugelassen?
desweiteren beschäftigt mich die frage, ob es nur diese riesen öfen ( 5-10 personen ) gibt oder auch kleine für 3 - 5 personen tipis.
hier noch gleich die anschluss frage. ich bin fast das ganze jahr mit meiner kleinen tochter 7 j. unterwegs, evtl. mal meine frau und mein 4 jähriger sohn. hier die masterfrage, welche tipi größe sollte man nehmen? ich dachte an ein 3-5 pers.,oder lieber kleiner und dann kuscheln??

abschließend dachte ich immer das baumwolle das traditoinelle wäre und kufa erpöhnt.

los leute antworten.........

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

30.11.2009 17:43
#8 RE: Tipi 2-3 Personen mit Ofen antworten

Zitat von koffee
Also kann mann ohne probleme in einem kufa ein ofen betreiben ohne das die bude abbrennt, sind die den für den betrieb zugelassen? .... welche tipi größe sollte man nehmen? ich dachte an ein 3-5 pers.,oder lieber kleiner und dann kuscheln?? .....




ZUGELASSEN ??? Ich bin baff über Deine Frage... sind wir schon alle so reglementiert, dass man immer an ZULASSUNG denkt ???

hier im Forum findest Du sooooooooo viele Einträge, such mal Tentipi - HelSport - Bergans - Bison - Rollrohr - Lavvu - Stove - Hobo - Feuerschale...

Da findest Du massig Posts...

Die Frage der Größe: mindestens 6-8 (bei 4 Personen, eher größer..., ansonsten kannst Du Dich kaum bewegen)

lG Leichtgewicht


PS: Meins: http://www.canadierforum.de/t2255f3--HEL...SANGER-Jg-.html
Mein Ofen: http://www.canadierforum.de/t2504f3-TITA...tove-quot-.html

Kaalsche Offline



Beiträge: 120

30.11.2009 19:32
#9 RE: Tipi 2-3 Personen mit Ofen antworten

Hallo Heiko,

ob KuFa oder Baumwolle und die Größe ist eine Frage was man mit dem Zelt machen möchte.

KuFa = leichter
Baumwolle/Polyester schwizt weniger und ist nicht so Funkenempfindlich

Zur Größe:

Ich habe ein Tentipi Zirkon 5 und war damit im Sommer drei Wochen mit der Familie und dem Rucksack unterwegs. Wir sind 5 Personen und hatten genügend Platz zum Schlafen und Kochen im Zelt. Das Gepäck musste aber zum großen Teil draußen unter einer Plane bleiben - das geht in der Wildnis, aber auf einem Campingplatz würde ich mich das nicht trauen.

Das Zirkon wiegt ohne Innenzelt 4,1 kg und das selbstgenähte Innenzelt nochmal ein kg. Unser Hauptargument war das geringe Gewicht und weiterhin ist es auch schon beim 5er in der Wildnis nicht immer einfach einen genügend großen Stellplatz zu finden. Wenn es nicht absolut auf das Gewicht ankommt, dann würde ich Dir die Größe 7 empfehlen. Wenn Du immer das Auto oder das Kanu dabei hast, dann kannst Du auch Baumwolle/Polyester in Betracht ziehen. Wenn die Kinder nur ab und zu dabei sind, dann kannst Du den Platzbedarf evtl. mit einem zweiten herkömmlichen Zelt ausgleichen statt für alle Fälle ein großes Zelt zu nutzen.

Du musst es also für Dich definieren und dann mal in die von Leichtgewicht genannten, vorhandenen Einträge schauen. Sicher bekommst Du auf etwas konkretere Fragen auch weiterhin Hilfe!

Hier ein Ofen den ich ziemlich gut finde. Dazu ein Rollrohr und der Zeltofen ist perfekt.

http://www.woodlandedge.co.uk/firebox.html

Gruß Martin

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule