Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 370 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Claus_Ulrich Offline




Beiträge: 312

20.11.2009 14:53
Tandemkunst antworten

Gut, über die Form des Paddels kann man geteilter Meinung sein, ich finde aber, die beiden gehen recht virtuos damit um.

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

20.11.2009 16:01
#2 RE: Tandemkunst antworten

Hallo Tuga,

ni´schlescht fürn diesel, kann man dazu nur sagen , schade, dass das Boot so schlecht zu erkennen ist...

Gruß Hans-Georg

Claus_Ulrich Offline




Beiträge: 312

20.11.2009 16:03
#3 RE: Tandemkunst antworten

Zitat von Hans-Georg
... schade, dass das Boot so schlecht zu erkennen ist...
Gruß Hans-Georg



Hallo Hans-Georg, das liegt sicherlich an diesem außerirdischen Kielsprung!

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

20.11.2009 16:07
#4 RE: Tandemkunst antworten

Keine Einwände !
HG.

FeuchtSocke Offline



Beiträge: 97

20.11.2009 16:25
#5 RE: Tandemkunst antworten

Solche Paddel sind echt genial! Habe selbst eins, das über 4000 EUR wert ist. Allerdings kostet es ziemlich viel Übung, damit vernünftig umzugehen.
In einem früheren Leben wollte ich mal Profipaddler (Konzertgitarrist) werden.

FreuchtSocke

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

20.11.2009 17:55
#6 RE: Tandemkunst antworten

Hallo Feuchtsocke,

Dann solltest Du vielleicht doch bei Jörg W. paddeln lernen /bzw. dazulernen: er war Dozent für klassische Gitarre....

Meint
Hans-Georg



 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule