Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.719 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3
illerfred Offline




Beiträge: 52

21.02.2010 15:19
#16 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

na der hat sich vielleicht gefreut als ich auf ihn zugepaddelt bin!
hat mich mit seinem lachen gleich angesteckt,es war liebe auf den ersten blick.
nachdem er mich einige kilometer begleitet hat und sich an der sonne neue energie
geholt hat wollte er dann aber wieder weiter





schöne grüsse
alfred

Mattes71 Offline



Beiträge: 199

21.02.2010 18:07
#17 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

Der auf jeden Fall nicht...

der Ideale Paddelpartner ist mein Kumpel Kai, denn dort kann ich als früher eingefleischter Solofahrer beruhigt vorne sitzen, außerdem kann der Gas geben und kauft lecker essen ein.

auf keinen Fall der Mensch auf dem Foto, bei dieser Tour hatte er wochenlang überlegt ob er eine Schwimmweste und oder Helm mitnimmt, und oh wunder er nahm seinen Helm mit. Die Ourthe führte Hochwasser, und unter heutigen Gesichtspunkten hätte ich damals sagen müssen, mach was du willst aber ich fahre nicht mit dir zusammen auf den Fluss. Er fuhr zwar in seinem eigenen Boot als Zweierbesatzung, aber trotzdem...immer schön nach dem Motto, wer keine Ahnung sollte nicht bei Hochwasser aufs Wasser.

Angefügte Bilder:
ourthe.jpg  
Als Diashow anzeigen
Swampi Offline




Beiträge: 61

21.02.2010 18:39
#18 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

Hallo,

mein liebster Gefährte, er hat immer gute Laune.
Auch fahre ich gerne mit einem Freund, der eigentlich Kajakfahrer ist.

Gruss Helmut
Wer zu Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen

Angefügte Bilder:
Wald 015.jpg   Mai 001.jpg   AugustBennyFliegerAuto 038.jpg  
Als Diashow anzeigen
1967oldmaster Offline




Beiträge: 258

25.02.2010 10:12
#19 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

Tja das Thema, sa sitzen 2 im selben Boot :)
Ich setze den Tandem-Canadier in meinen
Beratungen ein, wenns denn passt.

Kommunikation im Boot ist alles, der Hintere
is ja der Chef, und wenn der sich ganz sicher
ist was passieren soll, und das klar zum Ausdruck
bringt, isses leicht.

Teamtraining und Paarberatung...mit den Vormeldungen
könnt ihr euch ja vorstellen was kommen kann.

Ich selber bin eingefleischter Solorist, aus Mangel
an Partner...Paddelpartnern...in der Vergangenheit!
Hab immer wieder Schwierigkeiten im Tandem, vorn
zu sitzen...möchte immer wieder Soloschläge machen:)

Ich hab wie ein vorredner auch festgestellt, Fehler
suchen tu ich nur mehr bei mir.

Viel Glück

Robert
aka Oldmaster
http://www.fishsign.at

Amateur Offline




Beiträge: 500

25.02.2010 10:29
#20 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

Hallo Robert,

ich erinnere mich, dass Du schon mal in einem früheren Thread dieses „Chef“-Ding losgelassen hast.

Zitat
der Chef ist immer der Heckpaddler.
Der gibt auch den Zeitpunkt an für etwaige
Manöver im WW wie im FW.



Auf Deiner damaligen Homepage habe ich dann mal nachgeschaut und die Angabe „ACA-Instructor i.A.“ als „in Ausbildung“ befindlich interpretiert. Der unabgeschlossenen Ausbildung – dachte ich – sei es zu schulden, dass Du diese etwas abwegige Haltung einnimmst. Dennoch scheint es mir sinnvoll – insbesondere, wenn Du Dich mit Kommunikation befasst und Dich als „Kommunikator“ bezeichnest – darauf hinzuweisen, dass es im Tandemboot keinen Chef gibt. Die ACA-Belehrten mögen mich korrigieren wenn der Verband das anders sieht (ich habe nur Solo-Kurse belegt) aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese steile Hierarchieauffassung dem Tandem Boot die Bezeichnung „Divorce-Boat“ eingebracht hat.
In unserer selbstgestrickten Tandem-Schulung fangen wir stets damit an, dass beim Tandemfahren „Kommunikation“ der Schlüssel zum Erfolg ist und dass diese auf einer Ebene stattfindet sonst hilft alle Paddeltechnik nichts.

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

1967oldmaster Offline




Beiträge: 258

25.02.2010 10:56
#21 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

Servus Axel!
"Chef" kommt von dem, weil der Heckpaddler das
Steuern über hat, rein physikalisch gesehen.
Der Bugpaddler kann ja versuchen in ein Kehrwasser
zu fahren wenn der hintere nicht will :)
Der Heckpaddler kann das sehrwohl, wenn auch
unter Anstrengung.
Und das Schifffahrtsgesetz will es auch so.
Nenn es Bootsführer, ist das besser für dich?

Jedem bleit es selber überlassen wo er/sie sitzen
möchten, und wechsel der Positionen ist ganz logo.

Das mit der Kommunikation...ja das is der Schlüßel zum Glück!!!
Ist vieleicht nicht so rüber gekommen.


Ich hab in der Zwischenzeit den Instr. fertig.

Alles klar jetzt?
Robert

Robert
aka Oldmaster
http://www.fishsign.at

Amateur Offline




Beiträge: 500

25.02.2010 11:05
#22 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

Robert, alles klar! Wir sollten mal zusammen paddeln damit ich Dir zeigen kann, wie der Bugpaddler ein Boot ganz ohne Einverständnis des Heckpaddlers ins Kehrwasser lenken kann (und wie man sich dann aufgrund dieser mißglückten Kommunikation ausgiebig streiten kann). Dass beides Anstrengung kostet ist klar. So ist das immer wenn gegeneinander und nicht miteinander agiert wird.

Glückwunsch zum Instruktor (mit einem Quäntchen Beileid für die mit dieser Philosophie Instruierten)

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

25.02.2010 11:29
#23 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

Ein Duell? Darf ich mit als Sekundant?
Zu dritt wird´s im Kanu erst richtig nett!
Das wird dann mein erster Ton - Mitschnitt als Bertag für das Forum!
In freudiger Erwartung ...

Ps zur Sache: Wer unfähig ist zur Kommunikation darf Solopaddeln - am besten in die andere Richtung!

Wolfgang Hölbling

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

25.02.2010 11:31
#24 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

Ein kalter Hauch umfängt mich...Nebel zieht auf....ich muss weg bevor mich jemand mit seinem Paddel erschießt!

@Robert: Die Chefsache hast Du aber nicht von Deinem ACA-IT, oder? Zumindest bin ich mir sehr sicher, dass es bei der ACA nicht die Lehrmeinung ist.

Auf See wäre dann der Steuermann ja der Chef, weil er auch gegen den Kapitän steuern kann, auch wenn er weniger Überblick hat als er? Wobei auch in diesem Beispiel die Rangsache eher der militärischen Geschichte geschuldet ist. Auch Kapitän und Steuermann müssen als Team arbeiten. Das beruht vor allem auf Aufgabenteilung und dem Verständnis für die Möglichkeiten und Aufgaben des jeweils anderen.

--"Auf der ganzen Welt ist vielleicht nichts so schön, so rein und zugleich so groß wie ein See. Himmelswasser" (H.D. Thoreau)
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

1967oldmaster Offline




Beiträge: 258

25.02.2010 12:40
#25 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

Mit dem Ausdruck "Chef" hab ich ja eine Lawine
losgetreten... :) ich hab das mit einem Lächeln
und mit Augenzwinkern gemeint...leider nicht
dazugeschrieben.

Wie gesagt, 2 sitzen in einem Boot
arbeiten zusammen...die reden miteinander...
Es geht um Genuß der Natur, Sport...Miteinander


Es kann natürlich auch sein dass der"Kapitän"
vorne sitzt...damit ist "nur" die Frage der
getragenen Verantwortung gemeint. Also wer
trägt die Verantwortung im Falle eines Unfalls.

Duell...ok wir bauen erst miteinander einen Einbaum
Canadier sind zu kippstabil und dann können wir
ja probieren ob das mit Paddel erschiessen
oder vieleicht aufhängen funktioniert

Dank an die "Verteidiger" der ACA, ich mag den Verein!

Vieleicht hab ich jetzt Klarheit schaffen können?
wenn nicht...werd ich eh davon lesen.

Robert
aka Oldmaster
http://www.fishsign.at

Amateur Offline




Beiträge: 500

25.02.2010 14:17
#26 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

Wenn wir das nicht in die Wahl der Waffen für unser Duell mit einbeziehen
hätte ich da genau das richtige Werkzeug für den Bau eines Einbaums.

Ich bin allerdings – nicht aus blanker Streitsucht sondern aus Erfahrung – der
Meinung dass so ein Canadier hinreichend kippstabil für mancherlei Schabernack
ist (insbesondere wenn Wolfgang in der Mitte sitzt).

Robert, sei herzlich zum Polingtreffen eingeladen, wo die Kippstabilität von
Canadiern anschaulich unter Beweis gestellt werden wird.

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

1967oldmaster Offline




Beiträge: 258

25.02.2010 14:53
#27 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

thx für die einladung
leider ist dieser termin schon verbucht
mit anderm... :(

Ich denk...spannender ist es in einem
"nicht canadier" :)

Die Canadier sind selbstverständlich
sehr Kippstabil, ein Einbaum eben nicht:)

Dein Werkzeug gefällt mir sehr gut
gibts das auch in größer?

Schabernack

Robert
aka Oldmaster
http://www.fishsign.at

Angefügte Bilder:
IMG_3610-a.jpg  
Als Diashow anzeigen
Amateur Offline




Beiträge: 500

25.02.2010 15:03
#28 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

Hallo Robert,

die Ironie ist mir entgangen. Hmpf. Das
gilt dann wohl auch für die "Verteidiger".

Ja, das Ding gibts größer. Bei Svante Djärf -
du mußt bis zu "Tjäcklor" runter scrollen.
Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

25.02.2010 16:54
#29 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

Hi Axel,
eignet sich das tolle Ding auch zur Herstellung von Hohlköpfen?????

LG Heinz, der sich immer dem Wolfgang auf dem Hintersitz unterwerfen muss (aber ich habe jetzt einen Dremmel, damit kann ich in die Boote eine Sollbruchstelle einfräsen, da wird er sich anschauen, hahahaha!!!!!!)

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

25.02.2010 17:15
#30 RE: Der ideale Paddelpartner? antworten

...Wenn das mit dem Paddeln immer mehr in den Hintergrund rückt und Zelte, Öfen, Pfannen, Hundekotentsorgung, Messer DUELLE??? die Diskussion bestimmen klicke ich mich hier gleich wieder raus...



'tschuldigung, Axel, es hat mich wieder überkommen, hieß der Treat nicht "der ideale Paddelpartner?"

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule