Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 700 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
MrDick Offline




Beiträge: 1.234

27.08.2009 13:16
Adirondack Guide Boats antworten

Hallo Alle!
Kennt jemand die Adirondack Guide Boats?
http://www.adirondack-guide-boat.com/

Ist ein Zwischending zwischen Canoe und Ruderboot. Von einer Person zu Tragen, supereffizient, schnell, wind- und wellenresistent und ein echter Lastenesel. Klingt für mich nach einem idealen Angelboot für große Seen, wenn man keinen Liegeplatz hat und es ruhig mag. Kann man auch alleine auf's Auto Laden und passt unter's Garagendach.
Nun ist es zumindest auf dem Bodensee so, dass alle Wasserfahrzeuge die länger sind als 250 cm eine Zulassung und ein amtliches Kennzeichen tragen müssen - auch ohne Motor. Ausgenommen davon sind bei uns Kanus, Surfbretter und Rennruderboote.
nun handelt es sich bei den Guideboats ja um Ruderkanus - muss man die anmelden? Was meint Ihr?

Finde die Dinger ziemlich nett - ich glaub irgendwann baue ich mal sowas

Grießle vum Seele,
Sebaschtian

--
"Das Wasser ist ein freundliches Element für den, der damit bekannt ist und es zu behandeln weiß." (Johann Wolfgang von Goethe, 1749 - 1832)
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2009 14:00
#2 RE: Adirondack Guide Boats antworten

Hallole Sebaschtian, ein schönes und für den See mit Segel ideales Canoe.

Ob man da auch einen Segelschein braucht?

Grüßle Klaus



andere Länder andere Sitten.

Das Abenteuer fängt schon bei der Planung an.

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

27.08.2009 14:01
#3 RE: Adirondack Guide Boats antworten

Sedbastian,
die Adirondack-Guide-Boats gelten als die schnellsten Ruderboote der Welt ohne Rollsitz.
Sie sind tatsächlich sehr schnell und kippelig,mit tonnenweise flare und eine sehr schmale Wasserlinie, außerdem sehr komplex in den Linien und daher schwer zu bauen, nicht umsonst gibt es selbst in den Adirondacks, upstate New-York, höchstens noch eine Handvoll Leute, die iese Kunst beherrschen, insbesondere den sogen. "guideboat-lap", eine Methode, mit der geklinkerte Boote mit glatter Außenhaut, also ohne die klinkertypischen Stufen in den einzelnen Plankengängen. Eine faszinierende Bootsgattung, beim Angeln hätte ich aber, insbesondere beim Fliegenfischen, so meine Bedenken.
Jörg Wagner

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

27.08.2009 14:03
#4 RE: Adirondack Guide Boats antworten

In Antwort auf:
beim Angeln hätte ich aber, insbesondere beim Fliegenfischen, so meine Bedenken.

Wegen der Anfangstabilität, oder warum?
Gehe ja auch mit meinem Flashfire zum Fliegen-Fischen - bisher kein Problem - aber vielleicht auch kein Maßstab .

Man müsste vielleicht den Boden etwas breiter machen, auch wenn der Kahn dadurch langsamer wird.

Sowas zu bauen ist bestimmt eine Kunst. Ich denke das liegt aber vorallem an Bauweise und Material (Wer buddelt den schon heute noch ganze Spruce Roots aus???). Sowas lässt sich auch in composite bauen. Ist zwar nicht originalgetreu, aber die Vorteile der Form und des geringen Gewichtes bleiben.

Grüße, Sebastian

@Klaus: Segelschein ist erst ab 4 qm Segelfäche nötig soweit ich weis.

--
"Das Wasser ist ein freundliches Element für den, der damit bekannt ist und es zu behandeln weiß." (Johann Wolfgang von Goethe, 1749 - 1832)
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

27.08.2009 15:33
#5 RE: Adirondack Guide Boats antworten

Apropos Angeln: http://www.youtube.com/watch?v=IxuIvfh7wBI
Immer schön den Schwerpunkt tief halten?

--
"Das Wasser ist ein freundliches Element für den, der damit bekannt ist und es zu behandeln weiß." (Johann Wolfgang von Goethe, 1749 - 1832)
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

welle Offline




Beiträge: 1.525

27.08.2009 22:36
#6 RE: Adirondack Guide Boats antworten

moin moin
ich hab da mal in meinem Bilderkeller gestöbert
auf dem einen Bild kann man recht schön sehen,
wie geräumig trotz der flachen Bauweise die
guide boats waren und was da so rein ging.
Bei dem zweiten Bild bin ich mir nicht sicher ob der
monsieur ein guide boat trägt..?
Hatte nichtg Jörg auf dem Holzboot treffen ein
Adirondack guide boat mit oder verwechsel ich das?
Das eine canoe mit dem dunklen Innenanstrich und den
Spuren von den Stiefeln??
Beide Bilder (c) Adirondack Museum
Gruß aus der Nordheide
Albert

http://www.absolut-canoe.de

Angefügte Bilder:
Guide with sport dog and deer (c)Adirondack Museum.jpg   Guide boat portage (C)Adirondack Museum.jpg  
Als Diashow anzeigen
guidecanoe Offline



Beiträge: 191

28.08.2009 00:29
#7 RE: Adirondack Guide Boats antworten

Moin Albert,
der zweite Monsieur trägt eindeutig ein Guideboat, aber auf dem Holzboottreffen war leider keins, weil das wär mir aufgefallen :-)

Gruß

Andreas

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

28.08.2009 08:19
#8 RE: Adirondack Guide Boats antworten

Hi,
in Ritterhude hatte ich einen Arkansaw Traveller von Rushton dabei, der ist ähnlich gebaut, aber eindeutig ein Kanu.
Jörg Wagner

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

28.08.2009 09:55
#9 RE: Adirondack Guide Boats antworten

Jörg, hast Du etwa so eine hübsche Nußschale??? Wenn ja würde ich mich unbedingt mal irgendwann reinsetzen dürfen wollen!!!

--
"Das Wasser ist ein freundliches Element für den, der damit bekannt ist und es zu behandeln weiß." (Johann Wolfgang von Goethe, 1749 - 1832)
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule