Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 464 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

20.08.2009 09:17
Tragejoch antworten

Hannes: "Warum ist das Tragejoch verkehrt drin?"

Die Frage des unbekümmerten Einsteigers traf mich unvorbereitet: "
"Nun ja, ist es ja gar nicht, vorn bleibt vorn! Die Richtung ist mir außerdem recht egal.
Im viersitzigen Champlain ist es aus Platzgründen andersrum montiert und funkioniert genauso gut."

Hannes: "Aber der Bug ist höher, und verdeckt die Sicht beim Tragen, auch beim Transport am Auto!"

"Symmetrische Kanuns haben das Problem gar nicht, die haben dann eben zwei hohe Enden, die beim Transport die Sicht beschränken...."

Ich persönlich hab gern den Bug vorn, das vermittelt mir das Gefühl, daß es vorwörts geht!
Echte Argumente für oder gegen eine Einbaurichtung des Tragjoches hatte ich nicht.
Hannes wird, sollte er je ein Kanu besitzen, so viel erfahren und gelernt haben, daß er die Frage nach der Ausrichtung des Tragjoches vergessen hat. Wenn nicht, wird er es umdrehen und damit gut zurechtkommen.
Aber irgendwie hätte ich gern eine einfache Antwort, wenn mich der nächste Frager erwischt mit: "Warum ist Dein Tragjoch verkehrt drin?"

Wolfgang Hölbling

gast Offline



Beiträge: 153

20.08.2009 09:30
#2 RE: Tragejoch antworten


Noch ein "Frage des unbekümmerten Einsteiger":
"Warum sind die sitze so weit nach vorne und nach hinten? Dann gibt es kaum platz für gepack in die spitze?"

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

20.08.2009 10:42
#3 RE: Tragejoch antworten

Noch eine Frage eines verkehrt einsteigenden Paddelgastes:

Warum ist da für meine Füsse kein Platz??

LG Heinz

Swampi Offline




Beiträge: 61

20.08.2009 11:48
#4 RE: Tragejoch antworten

Hallo

man könnte, als Antwort, auch zum Motorboot raten. Da erübrigt sich das tragen.

Gruss Helmut

wer zu Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

20.08.2009 13:00
#5 RE: Tragejoch antworten

- möge Euch das Tragjoch drücken und den Ernst der Lage (Frage) klar machen!

Wolfgang Hölbling

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule