Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 411 Antworten
und wurde 32.551 mal aufgerufen
 Paddelpartner NORD
Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28
rené Offline



Beiträge: 472

09.02.2010 18:19
#346 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Willkommen Nurdiehartenkommingarten

Das wird jetzt OT:
Mir fällt grad noch was zu Deinem Pseudonym ein,
Mag durchaus sein "Nur die Harten komm in Garten",
Aber die Härteren bekommen die Gärtnerin!.
Das musste mal gesagt äh geschrieben werden.

Gruß René

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

09.02.2010 20:39
#347  -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

...und der Härteste bekommt die Wohlgenährteste... . oder was???





zurück zum Thema meine Herren, wie Buchholz-Methusalix sagen würde...

Nurdiehartenkommingarten Offline




Beiträge: 141

09.02.2010 21:12
#348 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

... genau, zurück zum Thema : wo kriege ich denn so schnell noch FAL Ofenrohr DN60 Stahlblech her ?! Meine Zeltdurchführung ist massiv und verträgt wohl kein Folienrohr.

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

09.02.2010 21:36
#349 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Zitat von Nurdiehartenkommingarten
... genau, zurück zum Thema : wo kriege ich denn so schnell noch FAL Ofenrohr DN60 Stahlblech her ?! Meine Zeltdurchführung ist massiv und verträgt wohl kein Folienrohr.



Verstehe ich nicht, aber schau mal hier: http://www.mosmann-kaminoefen.business.t...fenmosmann.html

Viele Grüße
Dull Knife

Nurdiehartenkommingarten Offline




Beiträge: 141

09.02.2010 22:36
#350 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Danke für den Tip. Aber den kenn ich natürlich, nur schafft der bestimmt keine Lieferung mehr bis Freitag. Bei mir gibts hier einen Kaminbauer Shop, aber der sitzt glaub ich mehr vor seinem Kamin bei dem Wetter, als sich um termingerechte Auslieferungen zu kümmern.

saniwolf Offline




Beiträge: 437

10.02.2010 01:16
#351 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Hallo Bernd,

schaut gut aus mit meiner Zeltofenrohrdurchführung! Morgen wird sie fertig, dann noch ein kleiner Praxistest und dann ...

Gute Nacht aus Unterfranken

Wolf

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2010 08:32
#352 vermutlicher Ablauf WTL 2010 antworten

moin

Inspiriert durch Wolfs niedliches Tagebuch und beschwingt durch die Kombination von Medikamenten und zwei Gläsern Wein habe ich den Ablauf des Winter-Tipi-Treffens heute Abend schon mal gedanklich durchgespielt:

Freitag problemlose Anreise mit dem Auto. Ich treffe erst 20.00 Uhr ein, da ich von Dresden über Nürnberg, München und Stuttgart nach Munster gefahren bin. Grund: der Teilnehmer mit der weitesten Anreise erhält einen dutch oven als Geschenk!

Jürgen hat mein Lawu schon aufgebaut, allerdings etwas weit weg vom eigentlichen Geschehen und außerhalb eines um den Veranstaltungsort gespannten Eisbärenzauns. Von solchen Sicherheitsvorkehrungen war doch nie die Rede… Ich wundere mich. Auch über die eigenartigen Blicke der schon anwesenden Teilnehmer. Glücklich darüber, endlich da zu sein räume ich meine Sachen ins Zelt und versuche ein Feuer zu entzünden. Klasse, der Feuerstahl ist hinüber, das Gasfeuerzeug funzt bei der eigentlich ganz angenehmen Kälte nicht und die Streichhölzer liegen in Moritzburg . Macht nix, ich bin ja ein Mann. Kontaktaufnahme mit den Anderen ist nicht mehr möglich, alle sind schon in den Zelten. Ich schlafe ein. Das mit der Isomatte nervt ein wenig.

Samstag Morgen; ha, die Nacht war schon frostig doch irgendwie hat das mit der Wasserflasche im Schlafsack funktioniert. Hab zwar nasse Füße, aber immerhin ist mein Kaffewasser nicht gefroren. Kaffee? Hm, ich fahre schnell ins Dorf und genehmige mir an der Tankstelle ein heißes, dunkelbraunes Getränk zum Sonderpreis. Merkwürdige Dinge spielen sich ab, jeder Neuankömmling wird mit lautem Hallo begrüßt und gemeinsam wird das Camp, logischerweise innerhalb des Zaunes errichtet. Gut so, dann kann ich in aller Ruhe meine Isomatte flicken, mein Rücken macht seit heut Nacht Probleme . Bin seltsamerweise nicht so sehr sauer, das ich meine Funktionsunterwäsche wahrscheinlich zu Hause vergessen habe. Mich fröstelt etwas. Den Kanister mit dem Benzin für den Kocher habe ich mit jenem für Scheibenklar für´s Auto verwechselt… hatten die heute früh nicht Bockwurst und Brötchen an der Tanke Also ab ins Auto; ähm die Batterie müsste auch mal gewechselt werden… Als ich wiederkomme, ist das Camp gewaltig gewachsen, Zeltausstellung, hätte ich auch gern gesehen, aber na ja. War ja sowieso eine fixe Idee, das mit dem Winterzelten

Mittags großes Kino beim Bogenschießen und Axtwerfen, sollte ich vielleicht auch mal probieren. Kann aber auf die Entfernung nicht erkennen wie das funktioniert. Mist, die Dose Ravioli die ich mir auf dem nun doch brennenden Feuer warm machen wollte ist seit 2003 abgelaufen. Ohne Löffel ist umrühren auch nicht so einfach. Den Schnitzkurs kann ich mir aber sparen, ich find den Eingang am Zaun nicht. Und irgend so ein Hirni hat rings um mein etwas isoliert stehendes Zelt drei Hunde angebunden. Kein Fortkommen mehr. Macht nix, den Weg zur Tanke kenn ich ja. Nachdem ich mit Scheibenklar das Schloß am Auto gängig gemacht habe muss ich bemerken das die Batterie nun doch gänzlich hinüber ist. Auch gut, bin ja beim ADAC, das mein Handy diese Temperaturen scheinbar nicht verträgt, quittiere ich mit einem Fluch. Und das der Tankwart keinen Bringeservice anbietet wundert mich in dieser Einöde auch nicht sonderlich.

Nachmittags dieser tolle Vortrag über Canada/Alaska. Bekomme auf diese Entfernung leider nur Wortfetzen und Applaus mit, obwohl die Akustik durch die eiskalte Luft hervorragend ist. So ganz alleine vorm Feuer, den Blick über dieses emsige Treiben schweifen lassen, das hat aber auch was. Es ist saukalt. Und die blöden Hunde gucken mich immer so komisch an.
Als ich endlich auf der noch verbliebenen Luftschicht der Matte am einschlafen bin, trottet eine lustig vor sich hinmurmelnde Meute am Zelt vorbei. Das muss die Nachtwanderung sein!
Bin zu schwach um mitzulaufen. Diese Scheißkälte reicht jetzt. Gefrorenes Brot ist auch nicht so der Bringer…

Sonntag. Jürgen hat mich kurz vor halb sechs morgens geweckt und mir gesagt das er das Zelt für gute Freunde braucht. Habe mein Gerödel zur Bushaltestelle getragen und dadurch diese beschissene Kältestarre halbwegs in den Griff bekommen. Die Isomatte um den Arm gewickelt ist ganz gut gegen Hundebisse geeignet. Leider ist mir dadurch die letzte Bockwurst an der Tanke aus der Hand geglitten. Werde Albert verklagen, von wegen auf eigenes Risiko und so . Jetzt warte ich auf den Bus.



Dienstag spätnachts: der Taxifahrer wollte Vorkasse, die Ärzte meinten solche, Erfrierungen hätten sie noch nie gesehen und die Jungs in Grün-Weiß haben so komisch gegrinst als sie mich in my cabin brachten!

bis neulich

Stefan

...ich lebe jetzt, nicht gestern, nicht morgen...

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

10.02.2010 09:28
#353 -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Moin Forum

- haben wir eigentlich einen Psychater im Team ??? - beim letzten Post bekomme ich ANGST

lG Leichtgewicht


@lej & welle: nimmt einer von Euch "Werkzeug" mit, für Fall, dass der anfängt mit Schaum vor dem Mund und so...

Lodjur Offline




Beiträge: 731

10.02.2010 09:34
#354 RE: vermutlicher Ablauf WTL 2010 antworten

Hi Wolf, puuhh Gott sei Dank. Diese nächtelangen Telefonate mit deiner Frau gingen ganz schoen ins Geld. Da hätte ich eigentlich auch eine Rohrisolierung kaufen und dir mitbringen können. :-).
Stefan es wird noch schlimmer, die Tanke ist schon seit Monaten zu. Bei den Spritpreisen ist der Pächter längst verhungert....
Ich glaube ich komme gerne in den karnevalsfreien Norden ;-), wie es scheint versammeln sich hier viel lustigere Leute als als im durchgeknallten Köln um die Zeit.
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

10.02.2010 09:37
#355 -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Zitat von Lodjur
...wie es scheint verammmeln sich hier viel lustigere Leute als als im durchgeknallten Köln um die Zeit...



...die ganze Welt ist ein Irrenhaus & in Kreutzen ist (kommendes Wochenende) die Zentrale...



@welle: können wir dem lithiumhabib nicht einen Platz am TrÜbPl für GefÜb der BW anbieten ???

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

10.02.2010 11:50
#356 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Zitat von Nurdiehartenkommingarten
... genau, zurück zum Thema : wo kriege ich denn so schnell noch FAL Ofenrohr DN60 Stahlblech her ?! Meine Zeltdurchführung ist massiv und verträgt wohl kein Folienrohr.




Daniel, ich lenk' die anderen ab, dann kannste Dir irgendwo..... .... dann haste..... ....aber Pssssssssst......


PS: Ich hab' RollROHR - bringt Dir nichts...

Trapper Online




Beiträge: 1.561

10.02.2010 18:22
#357 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

.....nun mal zurück zu den ernsthaften Dingen. Habe gerade festgestellt das mein Dreibein für den Glühweintopf
auf dem Grillplatz im Garten hoffnungslos festgefroren ist. Ohne etwas zu zerstören kriege ich das nicht los!!
Hat noch jemand eines und könnte es mitbringen??? Topf,Feuerschale und einiges an Glühwein habe ich bereits eingepackt!

Internette Grüße Thomas

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

10.02.2010 18:33
#358 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

für den Dreibeinbau können wir doch welle's Lavvustangen nehmen , nein im Ernst, können wir das Dreibein nicht aus stärkeren Ästen selber zimmern?? Dürfte doch kein Problem sein...

lG Leichtgewicht

Nurdiehartenkommingarten Offline




Beiträge: 141

10.02.2010 20:30
#359 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Hallo Godi,habe erstmal ein Provisorium angefertigt, und die überleben ja bekanntlich eine Ewigkeit. Vielleicht kommt ja noch was.

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

10.02.2010 20:47
#360 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Also Leute, wenn ich mir das so ansehe, dann wird das WTL eine absolut todernste Angelegenheit.

Ich wünsche euch viel Spass dabei und friert euch den A... nicht ab, vielleicht braucht ihr ihn ja noch...

Liebe Grüße
Heinz

Die literarische Vorwegnahme des WTL war so gut, da braucht man ja gar nicht mehr hinfahren...

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule