Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 411 Antworten
und wurde 32.575 mal aufgerufen
 Paddelpartner NORD
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 28
welle Offline




Beiträge: 1.525

04.02.2010 21:29
#301 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Euch bekommen wohl die warmen Temperaturen nicht???

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

04.02.2010 21:30
#302 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

GENAU - viel zu heiß da draußen!!!

lej ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2010 21:37
#303 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Teilnahme am WTL wegen Seuchengefahr fraglich
Lej liegt im Bett und heult, nicht wegen dem Scharlach, den er sich als erster von uns eingefangen hat (Kindergartenepidemie) sondern weil er um seine Teilnahme am WTL berechtigterweise fürchtet.
Morgen früh gehts gleich zum Doc und vielleicht schafft ers doch noch dabei zu sein, insofern nicht noch mehr von uns danieder liegen müssen.
LG Jürgen

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

04.02.2010 21:40
#304 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

GUTE BESSERUNG an den kleinen Mann !!!

- von Allen aus dem Forum -

lG Leichtgewicht


@Jürgen: sag' dem Doc, dass es wichtig ist dass er Lej wieder hinbekommt...

saniwolf Offline




Beiträge: 437

04.02.2010 21:47
#305 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Unterfranken, 4. Februar 2010


Liebes Tagebuch,

noch 8 Tage, die Spannung steigt ins Unermessliche.

Im Forum: Tote Hose!
Das Wetter: Tote Hose!
Bei mir: (Hier muss ich Diskretion walten lassen - wer weiß, wer alles mal mein Tagebuch einsieht!)

So ein Witz!

Andreas, der nicht oft paddelt, geht auf's WTL. Leider fehlen ihm die nötigen Winterhäringen Er denkt sich: "Obwohl ich durch meine Werkstatt geschlichen bin und Ausschau nach vorhandenem (also kostenfreiem) Ersatz gesucht habe, konnte ich weder Schrauben noch Nägel in geigneter Größe finden - so ein Mist! Aber mit einem Steinbohrer 400mm lang 14mm Durchmesser müsste es gehen. Warum also nicht vorbohren? Danach die ganz normalen Häringe in den Boden hauen?" Leider geht sein Akkuschrauber mit dem Trum von Bohrer in die Knie.

Da kommt Albert des Weges daher: "DAS WINTERTIPILAGER IST EIN TREFFEN BEI DEM JEDER AUF EIGENES RISIKO UND GEFAHR TEILNIMMT ABER AUCH JEDER DEM ANDEREN HILFT!!!"

Das hört die kleine Inka und geht schnurstracks zu Andreas und zeigt auf 12 am Boden kriechende Regenwürmer: "Warum nimmst du nicht die Regenwürmer als Heringe?" "Das Wissen, das ich mir inzwischen beim Schärfen angeeignet habe, will ich gerne teilen. Bei echten Minusgraden habe ich aber Sorge um die Regenwürmer! Ich glaube aber, dass die Ergebnisse aber oft eher abschreckend sind." "Wetten, dass ich dein Tipi mit den Regenwürmern als Heringe befestigen kann!", erwidert die kleine Inka. Ungläubig geht Andreas auf die Wette ein und setzte 20 Euro Einsatz. Die kleine Inka nimmt einen Regenwurm nach dem anderen, sprüht ihn mit Haarspray ein und schlägt die bocksteifen Würmer einen nach den anderen in den Boden. Schon nach kurzer Zeit steht das Tipi, und zwar senkrecht nicht waagerecht! Da Andreas nicht davon ausging, dass Inka das Unmögliche schafft, hatte er auch kein Geld dabei. "Komm' morgen früh in mein Tipi und hol' dir die 20 Euro ab.

Gesagt getan. Am nächsten morgen geht die kleine Inka in Andreas Tipi. Andreas, der neben einer Frau auf seinem Lager liegt, reicht Inka 50 Euro. "Das ist zuviel", meint die ehrliche Inka, "es waren 20 Euro vereinbart!" "Nein, nein", sagt die glücklich strahlende Frau neben Andreas mit einem breiten Grinsen, "der Rest ist für den guten Tip!"

Übrigens alle Ähnlichkeiten mit lebenden Personen, z. B. mit Andreas (WenigPaddler), sind rein zufällig und bestimmt nicht gewollt, oder?

So, jetzt noch ein wenig aufgeregtrumhüpf und so?

Dein Wolf

Angefügte Bilder:
P1000078(1).JPG  
markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

05.02.2010 06:52
#306 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Da kann man nur wieder mal feststellen: Zu langes Warten tut einfach nicht gut!

@Jürgen: Gute Besserung für Lej - Ich hoffe, Ihr könnt kommen!


Gruß an die anderen Verrückten,
Markus

(Der sich mit immer öfter auftretendem Verzücktvorsichhingrinsen über Wasser hält)

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2010 07:37
#307 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

hallo WTL©-ler,

Tagebuch schreiben ist nicht so mein Ding, außerdem bringe ich so etwas überhaupt nicht. Und weil ich, wie Ihr ja wisst ein wenig… nun sagen wir mal „anders“ bin, schreib ich halt gern Briefe. Ganz seriös, ernsthaft und tiefsinnig!

…mein Psychiater meint, das wäre normal. Meine Kollegen sagen, ich hätte so einen irren Blick… :-) ! Meine cabin ist nun ziemlich leergeräumt, das ganze Gerödel ist JETZT SCHON fertig gepackt und fährt jetzt jeden Tag mit auf Arbeit. Zugegeben, mein Chef hat wenig Verständnis dafür, dass ich in den Pausen ein Feuer auf dem Speditionshof mache und meinen Monitor mit Rentierfell beklebt habe. Na und! Andere lassen ihre Kinder und sogar Ihre HUNDE Tagebuch schreiben. HUNDE !!!! das muss man sich mal reinziehen! Hunde die schreiben können! Ich warte ja auf den Tag, an dem ich den Wauzis mal nen Brief zurück schreibe, hahaha, das wär´s! Das Warten auf´s Wintertipilager ist wirklich hart. Da werden Pläne und Vorschläge gemacht, ich lach mich schlapp! LÖFFELSCHNITZEN, MESSERSCHLEIFEN, AXTWERFEN, als hätten wir nicht alle genügend Besteck in der Küchenkiste! (oder den allseits beliebten „billig ist geil“-Markt in der Nähe unserer claims). Außerdem hab ich in Schweden soviel für mein Beil gelöhnt, warum sollte ich das dann wegwerfen? FEUERMACHEN ohne Feuerzeug von Billy-Boy , wie krank ist das denn? Gibt doch geniale Erfindungen wie Streich(el)Hölzer. Da wird über Heringe geschwafelt, HERINGE, Mensch, selbst wenn diese Meeresbewohner bei dieser Saukälte steif wie´n Brett gefroren sind, mein Zelt werde ich nicht mit diesen Fischen befestigen – das stinkt doch! Außerdem geht Hering zurzeit gar nicht. Gourmet-WOLFS-Barsch an getrüffelten Godiherzen mit kagelianischen Moosezungen ist angesagt. Wer will denn Beef Jerkey oder einen „da ist Alles drin Eintopf“? Am Ende essen wir noch Eure Hunde auf? 3-D-Schweine werden wohl auch vertreten sein… tja was das wohl soll. Will uns da jemand verklickern, dass ein Schwein nicht nur ein- oder zweidimensional zu betrachten ist? Interessante Perspektive! (auf´m Spieß ist jedes Schwein mein liebstes, das kann man drehen und wenden wie man will). ZELTE aufbauen, ist ja völlig abgedreht; „… ah ja, Du willst also im Winter, bei Minustemperaturen und einer Menge Schnee zelten“ – meinte mein alter aber im Gegensatz zu mir noch bei Sinnen seiender Vater. Wortlos griff er zum Telefon und rief meinen Psychiater an… Ich glaube, die Rufnummer bring ich Euch mit, vor allem denen, die ihre Tipis quer, über Kopf oder liegend aufbauen wollen. Ich bin ja so was von durch den Wind, ich hab schon geträumt das mir nachts ein fellgesichtiger Yeti in´s Zelt einbricht und an meinem Schlafsack rumzupft, nur um zu kontrollieren, ob ich auch richtig zugedeckt bin. Der soll sich zum Treffen gefälligst um frischen Kaffee und Brot kümmern! Oder hochwertige Outdoorprodukte zu Niedrigpreisen unters Volk bringen. Der GIPFEL ist ja wohl, dass irgendein überall-hin-gelaufener Typ einen VORTRAG übers Nordland halten will! Als wären wir nicht ALLE schon da gewesen und wüssten schon ALLES! Da bin ich ja mal gespannt wie ein Flitzebogen… FLITZEBOGEN? Ja glaubt Ihr denn da will jemand mit `nem Bogen um sich schießen??? Das will ich sehen (probieren)! Spannung ist jedenfalls garantiert. Und schlussendlich wollen ja einige sogar Altpapier zu Geld machen. Nur weil sie die gedruckten Geschichten von Onkel Bill, Slim Ray und Landmäteriet Kartförlaget nicht verstehen… Leute: gegen ein gewisses Entgelt entsorge ich Euch die Kostbarkeiten!

… wer jetzt denkt das ich gestört bin – denke sich seinen Teil

Euer freudig hin- und her hibbelnder Stefan

p.s. Jürgen, sieh zu das der kleine Mann gesund wird!!!

...ich lebe jetzt, nicht gestern, nicht morgen...

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

05.02.2010 08:01
#308 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

- - - Lass endlich Freitag sein.

@ Saniwolf
Das muß die Art Haarspray* sein, die mir jeden Tag per Spammail Angeboten wird.

Bring mal mit, vielleicht hilft es auch gegen angeblich zu klapperige Tentipizeltstangen.

Allen Kranken gute Genesung, ich habe gestern auch aus medizinischen Gründen Glühwein getrunken.

Gruß
Andreas

* Da gibt es doch auch eine köstliche Filmszene mit Till Schweiger. ( ...mit Spray, war aber nicht für die Haare, sondern für Bullen(muh)**.)
** Also kein Reizgas - oder eigentlich schon -

-

"Doch es ist mit dem Feuer ähnlich wie mit dem Schwimmen, mag kommen was will, man sollte es beherrschen." :Feuer, Andy Müller

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

05.02.2010 08:18
#309 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Zitat von lithiumhabib
...Ich bin ja so was von durch den Wind, ich hab schon geträumt das mir nachts ein fellgesichtiger Yeti in´s Zelt einbricht und an meinem Schlafsack rumzupft, nur um zu kontrollieren, ob ich auch richtig zugedeckt bin...




= Chewbacca ( http://ginascostumerentals.com/oscommerc...20TM%20Mask.jpg )

saniwolf Offline




Beiträge: 437

05.02.2010 08:56
#310 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Hallo Stefan,

Zitat
und sogar Ihre HUNDE Tagebuch schreiben. HUNDE !!!! das muss man sich mal reinziehen! Hunde die schreiben können! Ich warte ja auf den Tag, an dem ich den Wauzis mal nen Brief zurück schreibe, hahaha,


Ich, Inka, 7 Jahre, Wolf's Tochter, bin richtig sauer. Schau' mal genau hin, nicht Ronja (unser Hund), sondern Inka. INKAAAAAAAA! Du solltest wissen, dass Hunde nicht schreiben können. Und übrigens auch nicht lesen! Nicht dass wirklich mal ein Brief kommt!

So!

Gruß Inka

PS: Inka habe ich wieder beruhigt! Du musst keine Angst vor ihr haben! Gruß aus Unterfranken, Wolf

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2010 09:05
#311 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

uuuups, sorry!!!

aber ich hab ja gesagt, das ich irre bin. Nennt mich doch einfach "Euer Merkwürden" :-)

Stefan

...ich lebe jetzt, nicht gestern, nicht morgen...

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

05.02.2010 09:12
#312 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

liebe Inka -

NUR der S. aus M. ist 'n bisschen fehlbelichtet, der hat auf dem WTL© aber ein Stachelhalsband um & wird mit Maulkorb um am Baum angebunden...

Nachts liegt er ja eh' artig in seinem Körbchen...

Und wenn er Dich anbellt, knurrt oder bissig ist, ich hab' für den auch noch so ein schönes Erziehungs-Hundehalsband bei, mit Elektroimpulsen - fernbedienbar -, dann wedelt der noch nicht einmal mehr mit dem....

äääh' lassen wir das, dafür warst Du ja auch noch zu jung...


lG Leichtgewicht

Lodjur Offline




Beiträge: 731

06.02.2010 09:28
#313 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Hi, also Jürgen als Seuchenopfer..das geht ja nun gar nicht. Evt. sollte man da der Schulmedizin die ja nix anderes kennt als schnöde Antibiotika etwas unter die Arme greifen. Ein wenig altes Schamanenwissen sollte da doch die Heilung beschleunigen können. Streptokokken, bäh wer will sowas schon haben..

Die sind ja wie unliebsame Hausbesetzer und die kann man doch auch manchmal vergraulen. Also sollte man den Aufenthalt so ungemütlich wie möglich machen. Also lieber Jürgen, da musst du jetzt durch. Als erstes am Tage wenigstens drei mal 500 ml auf 40 Grad erwärmtes Bier trinken. Ist furchtbar und das soll es auch sein, wir wollen doch eine äusserst ungemütliche Atmosphäre gestalten . Dann 3 mal täglich Ganzkörpereinreibungen mit Kaliumpermanganat. Die dabei erzeugte braune Verfärbung der Haut kann man dann ja später als Ergebnis von wahnsinnstollen sonnigen Tagen beim WTL deklarieren. Und um den furchtbaren Gschmack des warmen Bieres zu übertünchen kann man dann obendrauf noch etwa 3-500 ml hochprozentigen Alkohol, die Geschmacksrichtung ist hier aus medizinischer Sicht absolut irrelevant, auch innerlich zufügen. Mit deiner sich daraufhin verabschiedenen Leber werden dann auch die Streppis ausziehen. Und was ist eine fehlende Leber schon gegen nicht Teilnahme am WTL. .

Also lieber Jürgen, gute Besserung. Und nun auch ich ..aufgeregtrumhüpfundso...weil mein seit einer Woche kaum noch zu öffnendes Garagentor wieder aufgeht. Die Schneemengen hatten tatsächlich den Stahlsturz sich etwas verziehen lassen. und gleich werde ich mein Zelt auf der schon vor ein paar Tagen mühsam vom Schnee befreiten Terrasse aufbauen um zu testen, ob meine auch erst gestern fertig gestellte Rohrisolierung überhaupt passt und funktioniert..Gruss an Wolf...du bist nicht allein..
Und von wegen..wer will schon Bogenschiessen..Hähh..ich natürlich. Mein Keller sieht schon aus wie der Laderaum der Arche Noa. Und die Viecher kommen am Freitag schön ins Auto und werden zum WTL gekarrt. Artenschutz hin oder her..Basta.
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

Fjordreiter Offline



Beiträge: 6

06.02.2010 11:33
#314 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Hallo,

wollt hier mal kurz reinschauen und sagen das ich mit meiner Freundin und Ihrer Tochter auch mitmachen.
Hatte mich berits vor einiger Zeit bei per E-Mail angemeldet Albert angemeldet.

Obwohl ich einen Kanadier besitze, muß ich zu meiner schande gestehen daß ich eher nicht Paddler bin.
Die meisten Zeit braucht mein Haupt-Hobby das Wanderreiten auf.

Wie komme ich nun dazu mich bei eurem Witer-Tipilager anzumelden?

Ich bin ein Koten-Fan. Während meiner Zeit als Jugendgruppenleiter habe ich viel mit solchen Zeiten gearbeitet.
2008 nahm ich dann an einem Wanderritt in Island Teil, auf dem wir teilweise in einer mitgenommenden Kote übernachteten.
Da war es um mich gesschen, ich wollte auch endlich eine haben. Ein Reiterlage im Oktober gab mir dann endlich Annlaas
ein Finmark von Hellsport samt Ofen zu kaufen.

Per Zufall bin ich dann im Internet bin ich dann auf Alberts Ausschreibung des Lagers gestoßen.
Zelten im Winter, Kochen im Dutchofen, Lagerfeuer, daß hörte sich verrückt an.
Da ich zumnindest ein kleines bißchen verrückt bin blieb mir also garnichts anderes über als mich dort
anzumelden....

Ciao

Christian

PS.: Unsere Fjord- und Islandpferde bleiben aber diesmal zuhause, sonst bringt doch noch jemand den
Räucherofen mit.....

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

06.02.2010 11:44
#315 RE: -- -- -- WINTERTIPILAGER© 2010 -- Das Original -- -- -- antworten

Zitat von Fjordreiter
Unsere Fjord- und Islandpferde bleiben aber diesmal zuhause, sonst bringt doch noch jemand den
Räucherofen mit.....



Wär kein Thema...
Kann einen kleinen Räucherofen mitbringen.
Haben Islandpferde einen anderen Geschmack als Fjordpferde?

Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 28
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule