Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.840 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
rawie Offline




Beiträge: 21

20.07.2009 12:43
Kniematte Airex antworten

Hallo Ihr da draußen,

heute Morgen wurde ich schmerzhaft an mein Rückenleiden erinnert.
Das (hoffentlich) positive daran war, ich hab mich an die Gymnastikmatten meiner Krankengymnastin erinnert.
Die sind aus Airex, das gleiche oder ähnliche Zeug wie in meiner Weste.

Hat das schon mal jemand als Kniematte ausprobiert?

Ein schnelle Blick zum Versandhandel sagte mir: geschlossenzellig, div. Farben, preislich verschmerzbar.
Die Erfahrung sagt mir:"Wunderbar weich und doch formstabil".

Nun frag ich mich:"Rutscht das Zeug auf RX?", "Ist es wirklich so weich und formstabil, wie in meiner verschleierten Erinnerung?", "Kann man es kleben?".......

So, ich muss weg!
Grüße, der rawie

saniwolf Offline




Beiträge: 437

20.07.2009 21:48
#2 RE: Kniematte Airex antworten

Hallo,

hab' mir genau so eine gekauft. Die ist etwas größer, aber da passt dann auch der Hund d'rauf. Leider bin ich noch nicht dazugekommen, diese auszuprobieren. Ich geb' aber bescheid, wenn dies der Fall ist. Achtung: Das Ding (185 x 100 cm) wiegt ca. 3 kg.

Mit Gruß aus Unterfranken

Wolf

Stürmer Offline



Beiträge: 13

20.07.2009 21:56
#3 RE: Kniematte Airex antworten

Hallo,

Ich habe mit für die Evazote Matten von Globetrotter entschieden.
http://www.globetrotter.de/de/shop/detai...k_id=0504&hot=0
Lassen sich prima zuschneiden und Preislich akzeptabel.

Gruß
Michael

rawie Offline




Beiträge: 21

20.07.2009 22:05
#4 RE: Kniematte Airex antworten

N'abend.
@saniwolf: 3 kilo sind kein Problem, ich wiege selber knapp 100 und sollte dort als erstes Gewicht sparen
@Stürmer: Evazote nehm ich sonst auch für andere Sachen (Tragejoch, Sitzkissen.....); war mir aber irgendwie zu rutschig wenn's mal feucht im Kanu wird.
Hoffe Airex ist da etwas "adhäsiver", da ich die Matte nach Möglichkeit nicht einkleben wollte.

Hab noch was gefunden: http://www.core-and-more.de/uploads/medi...att_2009_01.pdf

Grüße, rawie

saniwolf Offline




Beiträge: 437

20.08.2009 13:47
#5 RE: Kniematte Airex antworten

Hallo,

jetzt noch schnell ein Erfahrungsbericht zur Airex-Matte:

Einfach klasse Schön groß, da finde ich Platz und meine Ronja (= Hund) davor. Rutscht nicht (und zwar gar nicht), auch nicht, wenn ein wenig Wasser im Canadier ist (sollte nur nicht zuviel sein, sonst sinkt der Canadier Neu gekauft ist das Ding etwas günstiger als die Bell-Matte, aber auch doppelt so groß. Super bequem! Wenn du eine Pause machst, kannst du sie 'raus nehmen und dich d'rauf legen. Mein Bewertung: Note 1 mit *.

(Zur Info: die Bell-Matte habe ich nie gepaddelt, nur gesehen.)

Wenn's noch Fragen gibt ...

Mit Gruß aus Unterfranken

Wolf

Angefügte Bilder:
P1090609(1).JPG   P1090610(1).JPG  
Als Diashow anzeigen
bodo Offline



Beiträge: 110

20.08.2009 19:30
#6 . antworten

.

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2009 21:25
#7 RE: Kniematte Airex antworten

Bin auch der Meinung wie Bodo,die EVA Matte ist sehr rutschig und meinem Enkel würde ich es auch nicht antun darauf zu sitzen.
Habe zwar nicht die Bell Matte, aber schon eine vergleichbares Modell mit der ich zufrieden bin.
Aber trotzden schönes Rutschen, was im Royalex Canoe bestimmt noch viel mehr Spaß macht.
Normal sagt man ja immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel, aber in dem Fall... wie beim Skifahren... Hals und Beibruch oder soooo.
ist aber nicht böse gemeint und, Bitte nicht machen...
Klaus

Das Abenteuer fängt schon bei der Planung an.

saniwolf Offline




Beiträge: 437

21.08.2009 09:44
#8 RE: Kniematte Airex antworten

Hallo,

Airex-Matte, Airex!!!!!!!! Nicht Eva! Airex!!!!!!!! Ich spreche von der Airex-Matte! Bitte den Unterschied beachten!

Gruß aus Unterfranken

Wolf

MrDick Online




Beiträge: 1.234

21.08.2009 09:59
#9 RE: Kniematte Airex antworten

Nur zum einfachen Knien sind die Airex-Matten recht bequem, finde ich. Allerdings finde ich dass man sehr schnell darauf schwitzt, da das Material nicht so hautfreundlich ist. Bei der Schweizer Armee gibts Isomatten aus so einem Material, soweit ich weis bekommt man die in der Schweiz sehr günstig im Armeeshop. Rutschen tun die wirklich nicht, und zwar auf beiden Seiten. Wenn man sich aber im boot Bewegen will sind die, mit angenehmem Stoff kaschierten, Bell Matten deutlich besser - sonst gibt's Brandblasen am Knie . Zum normalen Touren-Paddeln vielleicht ganz ok, für Kringler aber eher nicht geeignet. Meine Bell-Matte ist übrigens auch nicht kleiner als Saniwolfs Airex Matte. Da gibt's nämlich verschiedene Größen.

Grüßle, Sebastian

--
"Die Weisen erfreuen sich am Wasser." (Konfuzius, 551 - 479)
-

...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.de

moose Offline



Beiträge: 1.478

21.08.2009 10:07
#10 RE: Kniematte Airex antworten

habe die Evazote Isomatte Winter von Globi, im Atkinson, Diolenauswührunge (Glasfasermatten) - rutschen tut nix, ich kann nicht meckern und leicht sind sie auch noch: geteilt habe ich da Platz und der Hund, Susi hat die andere Hälfte. Ich kenne die Bellmatten und die sind natürlich vom Feinsten, aber bei der Portage muß ich die nicht umbedingt schleppen wollen. Einziger Nachteil der Eva von Globi, wenn die Oberfläche feucht ist, fühlt sich das schmierig, nichtrutschig an, vollsaugen tut sie sich nicht.
moose

kleiner ist feiner

Henry Winomi Offline




Beiträge: 53

11.02.2010 19:00
#11 RE: Kniematte Airex antworten

Moin, moin!
Dann will ich meinen Senf auch noch dazugeben. Ich habe erst eine 3-Tage und ein paar Nachmittage mit dem Paddeln verbracht, dennoch kann ich als Frischling mit Knieproblemen auch 'nen Tipp abgeben.
Evazote Sitzkissen (6,95) von Globi. Beim Knien ideal. Gewicht: 100g
Maße: 34 cm x 30 cm x 2,8 cm.
Artikel-Nr: vy_2605101010
Die Dinger sinder einfach klasse im Handling. Im Boot kann man sie auch mal eben woanders positionieren und auch beim Verpacken sind sie leichter zu händeln als ganze Matten (ich habe kein Auto).Zudem sind sie mit fast 3cm dicke wirkliche Polster. Im Lager eignen sie sich auch prima als Sitzkissen auf den Fässern.

Gruß, HeinZ

1967oldmaster Offline




Beiträge: 258

11.02.2010 20:00
#12 RE: Kniematte Airex antworten

Ich hab die EVA MAtte als isomatte im Zelt
die Beschreibung von der starken Sonneneinstrahlung
und die Empfindlichkeit der Matte...ist eine extreme
Untertreibung!!!
10min in der Nachmittagssonne hat sofort die Oberfläche
verschmolzen!!!!

Robert
aka Oldmaster

Amateur Offline




Beiträge: 500

11.02.2010 20:09
#13 RE: Kniematte Airex antworten

Ich habe seit Jahren eine Evazotte-Matte im Kanu (auf der sich mein Hund pudelwohl fühlt). Deren Oberfläche sieht - wenn sie nicht gerade völlig verschlammt ist - tadellos aus. Sie schwimmt auf, wenn es im Boot nasser als feucht ist. Das mag ein Nachteil sein. Darauf kniend rutsche ich auf ihr weniger als auf meiner weitaus schickeren blauen Bell-Kniematte (die ich dem Hund vorenthalte).

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

Kanuotter Offline




Beiträge: 551

11.02.2010 21:18
#14 RE: Kniematte Airex antworten

Hallo,

paddel auf einer halbierten Evazotte Isomatte. Rutscht auf RX etwas, speziell wenn etwas Feuchtigkeit drunter ist. Stört mich aber bei Touren nicht wirklich bei dem Preis.

Auf die Airex von Wolf bin ich gespannt. Ostern unbedingt mitbringen! In Germersheim hatte ich den Kopf nicht frei für das Thema.

Grüße Norbert

MrDick Online




Beiträge: 1.234

11.02.2010 21:25
#15 RE: Kniematte Airex antworten

Hi zusammen.
Wer das Rutschen loswerden möchte kann ein Stück Teppichstopper, eine art Gumminetz, erhältlich in jedem gut sortierten Baumarkt für'n Appel und 'n Ei, unter die Matte legen.

Grüße, Sebastian.

--"Auf der ganzen Welt ist vielleicht nichts so schön, so rein und zugleich so groß wie ein See. Himmelswasser" (H.D. Thoreau)
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule