Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 535 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
uwe Offline



Beiträge: 10

12.06.2009 23:09
Reklamationen bei Versand aus dem Ausland antworten

Auch so geht’s – Reklamationen in Europa
Im Februar habe ich mir über’s Internet bei „Little Barefoot Ltd.“ In Irland , ein „Lavvu Tinde 4“ bestellt (http://www.littlebarefoot.ie). Es kam nach einer Woche hier in Deutschland an. Aufbauen konnten wir es leider erst Anfang April, da entweder das Wetter nicht mitspielte oder die Zeit nicht da war. Das Zelt war innerhalb weniger Minuten aufgebaut...Doch die große Freude währte nicht lange. Von innen sah man deutlich mehrere kleine Schnitte (3-10mm) in der Zelthaut. Also schnell Fotos gemacht und ein Mail nach Irland geschickt. Es grauste mir bei dem Gedanken an Reklamationen und Garantie! Ich hatte im Hinterkopf mehrere Fälle von langen und nervigen und letztlich unbefriedigenden Verhandlungen mit deutschen Firmen bezüglich Garantieleistungen. „Der Handel ist wie ein Schachspiel – König Kunde wird systematisch matt gesetzt“. Nun auch noch Reklamation per Internet, in Irland, meine Englischkenntnisse sind ja auch nicht so super....das Geld ist wohl in den Sand gesetzt....Doch welche Überraschung: Annelise Olsen von Little Barefoot schrieb nach zwei Tagen zurück und entschuldigte sich für das Missgeschick. Natürlich habe der Hersteller strenge Qualitätskontrollen, jedes Zelt würde vor Auslieferung aufgebaut und geprüft. Laut Internet waren die „Tinde 4“ gerade „out of stock“- also nicht mehr lieferbar. Annelise schrieb, dass die neue Lieferung gerade eingetroffen sei und ich nun entscheiden könnte, ob ich ein neues Zelt haben möchte oder lieber das Geld zurück. Nochmals viele Entschuldigungen....Nach einer Woche war das Ersatzzelt da. Es gab keine Fragen: Was haben Sie getan, nicht getan, wie konnte das passieren, beweisen Sie, dass die Schnitte nicht bei Ihnen reingekommen sind, der Fehler liegt bestimmt nicht bei uns.... etc. Little Barefoot hat als einziges „Beweismittel“ nur meine Fotos gehabt. Ich finde die Reaktion dieser kleine irischen Firma einfach super und sehr kundenfreundlich. Sehr netter, freundlicher Kontakt und schnelle Reaktion. Kann ich nur weiterempfehlen......!!!!
Hier das Antwortschreiben aus Irland:
Hi Ullrich,
I am truly sorry for the inconvenience this has caused. I will do my best to resolve this issue as soon as possible. I was in contact with our suppliers yesterday. They assured me they take complaints very seriously, as do we. All Bison Lavvu’s go through a double inspection and get erected before they are approved. Unfortunately your Lavvu slipped through the net. I have forwarded the photos you sent me to the manufacturing department at Bison. They will do their best to find the root cause of this issue and prevent this from happening again.
We received new stock today, so I am able to dispatch a new Lavvu for you. Alternatively we will refund you the full amount.
Please let me know which you would prefer.
Again, I apologise for the inconvenience
Best wishes
Annelise,Little Barefoot

Angefügte Bilder:
05.04.09 (30).JPG   05.04.09 (9).JPG   05.04.09 (27).JPG  
Als Diashow anzeigen
moose Offline



Beiträge: 1.478

13.06.2009 06:49
#2 RE: Reklamationen bei Versand aus dem Ausland antworten

kenne ich auch so aus dem englischsprachigen Ausland, nicht nur auf de Inseln sondern auch USA Canada. Die sind ja allgemein kundenfreundlicher. Solange Albert (welle) aber um fast 50 Euros billiger ist, riskier ich mein Glück mit den hiesigen Händlern
moose

vso Bilder klein machen, geht super schnell

welle Offline




Beiträge: 1.525

13.06.2009 10:14
#3 RE: Reklamationen bei Versand aus dem Ausland antworten
Hi Uwe,
Glück gehabt mit little barfoot
wie die das mit den Preisen von Bison machen
kann ich nicht nachvollziehen und ich sage noch
mal ausdrücklich Glück gehabt mit der Reklamations-
abwicklung, ich habe von 4 lavvus von Bison 3 Reklamationen
und warte seit 2 Monaten überhaupt auf eine Antwort bzw.
Reaktion, so muss ich leider meinen Anwalt bemühen.
Gruß
Albert

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

13.06.2009 11:50
#4 RE: Reklamationen bei Versand aus dem Ausland antworten

Hi,
ich habe mein Tinde4 ebenfalls bei Little Barefoot gekauft (Ende Jänner), da lag der Preis inkl. Versand bei 310.- Euros.
Kann Uwe nur bestätigen, Annelise Olsen ist eine sehr nette, hilfsbereite Geschäftsfrau.
Ob ich Glück hatte oder Uwe ein Pech, mein Tinde4 war in Ordnung. Dürfte aber aus der selbem Lieferung wie Uwes stammen.

Und mit der Lieferung April/Mai von heuer habe ich keine Erfahrung.

Gruß
Günter

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule