Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 977 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Trapper Online




Beiträge: 1.561

11.05.2009 21:31
Schellack auf Holzbooten antworten

Immer wieder lese ich besonders im Zusammenhang mit Wood-Canvas-Booten von
einer Lackierung mit Schellack um die Aussenhaut kratzfester zu machen.
Da ich diesen Lack nur vom Hörensagen kannte,habe ich mal zu Bestandteilen
und Verarbeitung "nachgegoogelt". Oh Wunder,da steht überall was von:
quilt bei Nässe auf;nicht wasserfest oder alkoholbeständig???????
Ja was denn nun? Ist das nicht dasselbe Zeug oder eine spezielle Mischung?
Wer kann zur Aufklärung beitragen.

Internette Grüße Thomas

moose Offline



Beiträge: 1.478

11.05.2009 21:58
#2 RE: Schellack auf Holzbooten antworten
-

vso Bilder klein machen, geht super schnell

moose Offline



Beiträge: 1.478

11.05.2009 21:58
#3 RE: Schellack auf Holzbooten antworten
das hat mich auch schon lange gewundert, allerdings benutze ich Shellack für meine Pfeile und die sind wunderbar geschützt. Bin auf des Rätsels Lösung gespannt., Vemutlich mixen die noch was da rein.
Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaagner
moose

vso Bilder klein machen, geht super schnell

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

11.05.2009 22:13
#4 RE: Schellack auf Holzbooten antworten

Hi, man kann noch was reinmixen, um der Schicht mehr "body"zu geben, aberim wesentlichen ist das reiner?! Schellack, allerdings nich mit dem Ballen aufpoliert, sondern mit dem Pinsel satt in mehreren Gängen aufgetragen. Deer quillt nicht, verwittert aber innerhalb von ca. 2 Jahren und kann dann ohne Fisimatenten in 30 min. wieder aufgefrischt werden. Der Reiz liegt darin, daß man keine Haftprobleme zwischen alter und neuer Schicht hat, weil das Lösungsmittel Spiritus die alte mit der neuen Schicht homogen verbindet.
Jörg Wagner

moose Offline



Beiträge: 1.478

11.05.2009 22:21
#5 RE: Schellack auf Holzbooten antworten
kommt erst der filler ins canvas und als Schlusssanstrich der Shellack ?
Fürs ganz Boot ? - dann außen Shelllack?

(das kostet ja ein kleines Vermögen).edit: wohl doch nicht, das Kilo 30 Euro

moose

vso Bilder klein machen, geht super schnell

josh Offline




Beiträge: 175

11.05.2009 22:42
#6 RE: Schellack auf Holzbooten antworten
ja moose, so geht das.
erst der filler, dann im unterwasserschiff der schellack, oben der lack. ein vorteil ist über die aussagen von jörg noch, dass er nicht bricht oder reißt wei bei üblichem bootslack sondern sogar recht elastisch ist. solltest du mal steinkontakt haben, kannst du den brocken oft an den sich leicht biegenden spanten am boot entlangziehen sehen und du wirst grau vor schreck und furcht um dein schönes boot. nachher schaust du es dir an und bist bas erstaunt, dass das monsterding nur einige kratzer im schellach hinterlassen hat, die mit dem von jörg angesprochenen halbstündigen aufwand im nu behoben sind.
meiner hat nun aber bereits nach einem jahr diese auf gemälden ähnlichen firnisrisse (wir hatten schon einmal einen fred zu diesem thema, bei dem jörg saugute auskünfte gegeben hat aber ich find´ ihn ums verrecken nicht wieder). ich bin noch unsicher ob ich da nun schon wieder ´ran soll oder nicht.
ein riesenvorteil: das boot sieht nach einer minimalen behandlung wieder pikfein aus und der anstrich mit schellack erfüllt seinen zweck!
gruß
ole
TimBautz Offline




Beiträge: 114

12.05.2009 07:44
#7 RE: Schellack auf Holzbooten antworten

So isses ;)
Einziger "Nachteil": Der Schellack kriegt binnen kürzester Zeit tausende von
Haarrissen, diese haben aber für die Festigkeit keinerlei Bedeutung.
Ich schellacke den Unterwasserbereich alle zwei Jahre einmal neu über,
dann sehen die Boote immer wieder aus wie neu.
Dauert keine zwei Stunden (inkl. Abkleben).
Habe noch nie so wartunsgfreundliche und langlebige Boote gehabt wie Wood/Canvas.

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

12.05.2009 08:39
#8 RE: Schellack auf Holzbooten antworten

@ Tim

..wobei das Abkleben fast noch die meiste Zeit beansprucht.
Jörg Wagner

Trapper Online




Beiträge: 1.561

12.05.2009 09:15
#9 RE: Schellack auf Holzbooten antworten

Vielen Dank für die Aufklärung. So ähnlich beschreibt es der gute Jerry in seinem
Maintenance-Kapitel ja auch. Konnte es aber nach den Auskünften im Netz aber nicht so recht glauben
,oder hatte da was falsch Verstanden.(mein Englisch ist nicht das beste)
Schön wenn es so einfach ist.Wood-Canvas Boote werden mir immer sympathischer!

Internette Grüße Thomas

welle Offline




Beiträge: 1.525

12.05.2009 19:08
#10 RE: Schellack auf Holzbooten antworten
hej Thomas
die Infektion wirkt
es kommt erst ganz langsam und dann aber
gewaltig
Gruß und bis zum Holzkanadiertreffen
Albert
Angefügte Bilder:
Mimi und Brommi.0482.JPG  
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule