Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 630 mal aufgerufen
 Paddelpartner, Treffen, Termine - überregional
mette Offline




Beiträge: 122

28.03.2009 14:11
Juni an der Loire antworten
Hej, OCisten!
Wir planen zusammen mit unserer Meute von drei Vierbeinern (Bilder hiervon in meinem Beitrag unter "Paddelpartner Ost") ab dem letzten Maiwochenende drei Wochen an der Loire. Unser Startpunkt wird vorausichtlich der Beginn der Wander-Loire (nach Martin Schulze) sein, Pouilly-sous-Charlieu, km 302, da wir das erste Mal die Loire befahren werden. Nach den verschiedenen Berichten ist es wohl auch nicht unbedingt so sinnvoll, sich ein Endziel zu stecken, sondern sich nach den Gegebenheiten zu richten - Wasserstand, Wetter, insbesondere Gegenwind - und seiner eigenen Lust und Laune.
Dabei mischen wir gerne Paddeln mit Kultur, hier wohl dem Besuch von etlichen Schlössern, vermutlich aber auch der ein oder anderen Weinhandlung!
Morgens lassen wir es üblicherweise sehr gemütlich angehen und abends ebenso ausklingen. Wir haben vor, das Auto regelmäßig mit dem Fahrrad nachzuholen oder vorzustellen, damit wir auch weiter entfernte Attraktionen besichtigen können.
Dabei möchten wir nicht STÄNDIG "im Rundel" unterwegs sein, sondern eine Mischung aus Zweisamkeit und Gemeinschaft wäre uns am liebsten.
Wer von Euch ist sonst noch um die Zeit an der Loire unterwegs und hätte Lust auf lockere Gemeinschaft? (Übrigens, wir sprechen beide Französisch, auch wenn es durch den geringen Gebrauch mittlerweile einigermaßen holprig ist. Man kann uns auch beim "Kringelfieber" in Augenschein nehmen)

Herzlichst

Mette
Karl-Michael Koch Offline



Beiträge: 414

06.05.2009 18:10
#2 RE: Juni an der Loire antworten

Hallo Mette,

ich wollte mich ja noch mal melden.

Ich empfehle, wenn Ihr nur die Loire paddeln wollt, die Strecke Digoin (fkm 348) bis Gien (fkm 564). In beiden Orten ist ein vernünftiger C-Platz und ein Bahnhof, um das Auto in einem Rutsch abzuholen. Schlösser gibt es erst ab Gien (kleines Jagdschloss).
Der Reiz der Loire ist eingentlich das Wildcampen auf Inseln. Kultur würde ich hinterher noch mal dann mit dem Fahrrad machen: Decize, Nevers, La Charité s. L., Pouilly s. L. (sehr schöner C-Platz, den wir eigentlich immer mitnehme, der Wein aus Pouilly mindestens so gut ist wie der große Bruder aus Sancerre, aber billiger, weil unbekannter), Sancerre (etwas abseits), Cosne s. L.

Sylvia und ich bevorzugen allerdings die Strecke Vichy (Allier fkm 290,1)- Gien. Du kommst dann unterhalb von Nevers in die Loire. Die Strecke ist wesentlich einsamer.

Ihr müsst nur aufpassen, wenn Ihr mit dem Zug das Auto abholen wollt, zwischen Gien und Orleans gibt es keine Zugverbindung mehr.

Grüße
Michael

Manfred Offline



Beiträge: 320

07.06.2009 12:15
#3 RE: Juni an der Loire antworten

Hi!

Wenn ihr in Pouilly startet, würde ich auf keinen Fall vom Städtischen C-Platz losfahren. Der Fluss, der zur Loire führt (heisst, glaube ich Llot) kann bei Niedrigwasser zu einer elenden Schinderei ausarten. Ich vermute mal, das dieser Ort als Startpunkt immer empfohlen wird, weil man auf dem Campingplatz sein Auto kostenlos stehen lassen kann. Lieber gleich direkt in die Loire.
Wenn wir die Tour noch mal machen, würden wir auch in Digoin starten. Gründe siehe K-Ms Beitrag. Ausserdem gibts in Digoin ein sehr gutes Restaurant an der Straße "Ouai de Loire".
Die meisten (und berühmtesten) Loire-Schlösser liegen übrigens nicht an der Loire, sondern an den Nebenflüssen.

Dann wünsch ich euch mal einen guten Wasserstand.

Manfred

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule