Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.988 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
mette Offline




Beiträge: 122

15.03.2009 14:44
Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten

Eigentlich hatten wir nur vorgesehen, bei Badewetter paddeln zu gehen ... Jetzt haben wir aber dieses Forum verfolgt und die tollen Bilder von winterlichen Flusslandschaften machen Lust auf mehr ...

In den verschiedenen Kanuführern wird zwar einiges über Bootsausrüstung und Paddelschläge gesagt, aber wenig über Kleidung - jedenfalls solche, die auch in der Nebensaison noch einen Kälteschutz bietet!

Auf den Fotos im Forum sieht man Outdoor-Hosen und Karohemdem - was aber bietet Schutz vor dem unbeabsichtigtem Bad im eiskalten Wasser? Mit Trockenanzug scheint im Canadier keiner aus diesem Kreis unterwegs zu sein.

Auch wenn das Forum wohl hauptsächlich männliche Beitragende hat - was tragen die Damen, die die Püppchenmaße (Maßtabelle Camaro!!!) überschreiten? (Mein Auftrieb hat sich in den letzten Jahren deutlich gesteigert!)

Danke schon einmal für Eure Informationen!

Herzlichst

Mette

Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

15.03.2009 14:53
#2 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten
Im Winter sind Neopren- und/oder Trockenanzug unverzichtbar. Jetzt, da die Lufttemperatur wieder deutlich über der des Wassers liegt, fällt es mir schwer mich 'for Water zu dressen' (oh ich liebe dieses Denglisch). Deshalb hatte ich gestern auf der Lauchert normale Microfaser-Kleidung an (an den Beinen noch so eine Fleece-Strampelhose aus dem Anglerbedarf weil die ja still im Boot ruhen und schnell frieren) und einen Trockensack frischer Klamotten (nebst Schuhen) dabei. Auf breiteren Gewässern oder Seen, auf denen ich nicht innerhalb von zwei/drei Minuten das Ufer erreiche halte ich fortwährend Kälteschutz-Klamotten wie im Winter für erforderlich.

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

15.03.2009 15:02
#3 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten

Ich trage Sportwäsche "drunter", so alles von ODLO über Jack W., namhafte Sportmarken aber auch ganz "normale" Winterleggins bzw
Fahrradhosen von Aldi pp. Ich denke erstmal sollte man sich drauf einstellen, wo man paddelt, ob im hüfttiefen Klein- Kleinstfluss oder Open Water sind
schon elementar bei der Bekleidungsfrage...
Aber wenn ich mit Bekleidung unfreiwillig baden gehe, egal ob bei 5 oder 25 Grad WT,sollte mich die nasse Bekleidung nicht behindern beim Schwimmen/Retten/Bergen...

War so die letzten Jahre unterwegs, sah' zwar ziemlich bescheuert aus (wie Helden in Strumpfhosen...), aber im Falle X denke ich, ist alles gut.

Schuhwerk hab' ich aus dem Tauchsport, 7 mm Füsslinge, auch normale Wasserschuhe (sind super auf glitschigen Steinen, aber auch bei Muschelsanden pp.)

Und die gesamte Bekleidung (meiner Meinung nach) aus möglichst atmungsaktiven, schnelltrocknenden Fasern, da bist du automatish bei Sportbekleidung

im weiteren Sinne...

Und zu Deiner Äußerung Karohemden, meine sind aus Hightec-Fasern, die sehen nur nach Baumwolle aus, nicht alles was so aussieht ist Baumwolle...

Und letztendes ist jeder für SEINE Wärme und Sicherheit selbst verantwortlich...

War früher mal mit einer Freundin unterwegs, hab' Ihr gesagt KEINE BAUMWOLLE mitzunehmen, sie hatte eine große Tasche NUR mit Baumwollsachen dabei.. OK... jeder für sich selbst...

lG Leichtgewicht

trullox Offline



Beiträge: 616

15.03.2009 15:45
#4 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten

Es kommt zunächst mal drauf an wo man paddelt, ob auf See oder Fluß; ob man dicht am Ufer bleiben kann, (dann genügt vielleicht auch reichlich wasserdicht verpackte Ersatzkleidung).
See- oder Flußüberquerung erfordert andere Sicherheitsmaßnahmen. Trockenanzug ist auf jeden Fall die beste Option bei sehr kaltem Wasser. Man kann aber auch leichtes Neopren auf der Haut und normale Winterklamotten drüber tragen. Dann gibts noch das nicht ganz billige Polartec Aquashell von "Kwark" in verschiedenen Ausführungen und Größen. Ist angenehmer auf der Haut als Neopren und schön warm. Soll bei einer Kenterung leichtem Neopren vergleichbar schützen.
Mit Trockenanzug, sowie Kwark drunter und Schwimmweste drüber kann man nichts falsch machen.
Bei uns sind die Seen noch mit matschigem Eis bedeckt. Doch in 14 Tagen wird das Wasser wohl endlich offen sein, und dann wird auch wieder gepaddelt.
Gruß!
Fred

mette Offline




Beiträge: 122

15.03.2009 18:37
#5 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten

Also das "Helden in Strumpfhose" hat meinem Schatz sehr gut gefallen! Werde jetzt wohl losziehen müssen, um das passende Kleidungsstück zu suchen, welches seine wohlgeformten Waden bestmöglich zur Geltung bringen kann. Auf die Idee, bei Anglerbedarf nach Fleeceleggings zu schauen, wäre ich wohl nicht gekommen. Der hier gelegentlich genannte große Versandhändler hatte - zumindest für Herren - keine Auswahl und die Damenversion hat in der Regel noch kürzere Beine!

Noch eine Frage an das Forum: würdet ihr bei richtig kaltem Wasser noch dünne Funktionsunterwäscher unter einer 3mm Neoprenhose tragen oder nur eine Fleecehose darüber?

Und: Was außer Baumwolle sollte man möglichst nicht tragen, da es beim Schwimmen und anschließendem Trocken eine Plage wäre?

Habt ihr Erfahrung mit Kwark-Socken? Ich liebäugel mit Mukluk-Stiefeln, die Albert wohl auch vertreibt - was sollte man darin tragen?

Herzlichst

Mette

Kanuotter Offline




Beiträge: 551

15.03.2009 18:42
#6 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten

Hallo Mette,

von den dreien hier auf dem Foto tragen 2 Neopren Longjohn "drunter". Das sieht man im Winter bloß nicht so gut.



Damit beim Knien der Neopren nicht so an den Knien belastet wird, hab´ ich noch eine Hose darüber. Außerdem mag ich es lieber wärmer als kalt.

Füße: Socken mit Klimamembran+Wasser-Kletterschuhe. Die Wasserschuhe sind so anpassungsfähig, dass ich bei ganz kaltem Wetter auch noch Neoprensocken ohne Probleme dazu anziehen kann.



Grüße
Norbert "Kanuotter"

Kanuotter Offline




Beiträge: 551

15.03.2009 18:55
#7 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten

Hallo nochmal,

Funktionswäsche unter Neopren: Am Ende des Tages steht da der Saft drinn. Egal ob Baumwolle, Wolle oder Synthetik. Zumindest bei Wolle unter Neoprensocken habe ich subjektiv ein trockeneres (wärmeres) Gefühl.

Wenn du dich direkt nach der Tour umziehen willst, um z.B. mit der Bahn wie ein ganz normaler Mensch zu fahren ist es praktischer du hast noch was drunter. Dann steht man nicht ganz nackt unter der Brücke, am Deich oder der Uferpromenade.


Grüße
Norbert

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

15.03.2009 19:26
#8 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten
Hallo Mette,

Kwark Aquashell Longjohn und Langarmhemd. Socken gleichen Materials in Mukluks 200 von dem üblichen Verdächtigen. Hut à la Kanuotter, bloß etwas verknautschter. Und damit der eismann keine klammen Beene bekommt, sind auch bei strenger Kälte ein paar Extrasocken und Lammfelleinlegesohlen gut.

Einmal saß ich nach einer Fahrt im Neo im Wirtshaus. Beim aufstehen musste ich heimlich das Sitzkissen umdrehen, weil der Schweiß (nur der) durch die Nähte ins Sitzkissen gesickert ist. Oberpeinlich!!
Aquashell dagegen ist wesentlich angenehmer zu tragen.

Viele Grüße
Martin
mette Offline




Beiträge: 122

15.03.2009 20:22
#9 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten

Hallo ihr Lieben,
da war ich wohl etwas voreilig, als ich uns die Neoprenhemden und -hosen gekauft habe! Ursprünglich hatte uns Micha - @ Toolboxafloat - Dein Kumpel! - zu einem Longjohn geraten, aber den gab es in meiner Größe für Damen gemeinerweise nicht - zu groß & zu viel "Auftrieb". Ein dickerer Herren-Longjohn, den ich anprobierte, knüllte in den Kniekehlen, sodass man mir davon abriet. Unsere neuen Neo-Hemden sind langärmelig aber deutlich dünner als die Hosen, wobei das von C..... nur am Leib Neo hat, sonst eine Kunstfaser. Kwark habe ich mir inszwischen angesehen - sieht gut aus, ist aber leider auch doppelt so teuer wie unsere Neos. Im Herbst und Winter ist mein Grünrock ohnehin sehr beschäftigt, mal sehn, wie oft wir es im Frühjahr auf's Wasser schaffen! Wenn's öfters wird, kann man sich ja die Anschaffung von Kwark-Sachen noch einmal überlegen!

@ Norbert - Ihr seht auf Euren Touren mit dem Eisbrecher verdammt sportlich aus!

Herzlichst

Mette

welle Offline




Beiträge: 1.525

15.03.2009 21:08
#10 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten

hej Mette,
Du legst ja mächtig los - mach lieber langsam und sammle Infos, bevor Du
die outddorhändler reich machtst. (gegen Mukluks ist natürlich nichts zu
sagen)
Mein Einstellung für Bekleidung im Winter (oder auch sommers)beim Kanufahren:
Trage die Sachen, die Leute nutzen, die den ganzen Tag über draußen arbeiten:
Jäger, Waldarbeiter, Förster (sitzen wohl leider mehr im Auto heute), Fischer
etc.Ich habe jahrelang sommers und winters in der Baumschule/Forst draußen
gearbeitet und empfehle mal hier reinzuschauen:
http://www.grube.de/sortfk.php
Ich fahre kein Wildwasser, bin auf Seen, Großflüssen und Bächen unterwegs:
Wollunterwäsche, Flanellhemden, Wollpullover (Armee) schön lang über den Po,
Wollsocken in den Mukluks und entsprechende Regenjacke (oilskin) oder noch
mal einen Pullover/Flanellhemd drüber, das sind allles Sachen, die Du auch
anderweitig im Garten oder so nutzen kannst und Du schwitzt Dir keinen Wolf.
Frage Dich mal, was haben die professionellen Guides vor hundert Jahren
getragen? Auf alle Fälle keine high tec Ganzkörperkondome.
Gruß aus der Nordheide
Albert

mette Offline




Beiträge: 122

15.03.2009 23:16
#11 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten

Hallo Albert,
ich habe meinem Schatz schon meinen Geburtstagswunsch genannt und den online-Laden, bei dem er bestellen kann! (Du hast ja geschrieben, die Mukluks sind wieder eingetroffen!)
Lieb, dass Du so ausführlich geschrieben hast, aber mein Anliegen war nicht "wie bleibe ich im Trockenen komfortabel", sondern "wie verfalle ich nicht in Kältestarre, falls ich bei niedrigen Wassertemperaturen ungewollt ins Nass falle". Heideflüsse gibt es im Rheinland nämlich ehr seltener!
Neben meinem Grünrock habe ich schon so manche kalte Nacht draußen, still sitzend und lauschend, verbracht. Nur hatte ich nie vor, in diesen Klamotten dann auch möglicherweise schwimmen zu geben. Und natürlich habe ich auch in diversen Outdoorausstattern in Köln Leute gefragt, die selbst paddeln, aber ich dachte, ich frage mal die ABSOLUTEN Experten! Vielleicht sollte ich einfach mal die Tage in der Scherf Probebaden, um zu sehen, wie sich das mit Ganzkörperkondom so anfühlt - sicherlich eine ganz neue Erfahrung!

Zu Deinen Heideflüssen - gibt es hier im Forum schon Berichte darüber? Für welchen Zeitraum (Wochenende/ verlängetes WE/Woche) wären sie ein lohnendes Reiseziel und welche Monate würdest Du hierfür empfehlen? Ich brauche nämlich auch kein WW für meinen Paddelgenuss! Hast Du einen Favoriten?

Herzlichst

Mette

Gerhard Offline




Beiträge: 638

16.03.2009 07:14
#12 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten

Hallo Mette,

wenn Du Kleidung suchst, die auch nach einer Schwimmeinlage noch wärmt,
kommst Du zumindest an einem Neo Long-John und einer vernünftigen Paddeljacke nicht vorbei.
Eine angenehmer zu tragende Alternative ist Aqua-Shell. Wurde ja auch schon genannt.
Die teuerste Variante ist natürlich der Trockenanzug. Ich habe einen, trage je nach Wassertemparatur
noch Fleece oder eine dünne Funktionsunterwäsche drunter. Da ich auch im Winter aufs Wasser gehe
(im Wildwasser leider auch mal ins Wasser) hat sich der Trockenanzug bei mir schon bewährt.
Im Sommer trage ich kurze Neo bzw. Aquashell Sachen.
Ist natürlich immer die Frage wie du auftreten willst.
Viele meinen zum Canadier gehört ein kariertes Hemd und ein Schlapphut
Ist natürlich alles Ansichtssache.
Steinigt mich nicht, ich will hier auch keine Grundsatzdiskussion lostreten ...
Aber lieber gleich was ordentliches gekauft ... und bitte beim Kanuhändler des Vertrauens ...
nicht im Tauchsportgeschäft.

Grüße
Gerhard

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

16.03.2009 10:41
#13 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten
Hallo Mette,

ich habe vor zwei Jahren vom lieben Christkind den Aquashell Longjohn und den langärmeligen Pullover dazu bekommen und bin davon als Kleidung für kaltes Wasser/nicht allzu warme Luft echt begeistert (war damit allerdings noch nicht schwimmen...) Drunter würde ich nichts anziehen, eher noch normale Wandersachen drüber, wenn es echt kalt ist. Auf dem Kopf eine Fleecemütze, an den Füssen Wollsocken und darüber die 250er Mukluks, hält trocken und warm (auch wenn es passiert, dass man vor dem Paddeln unbeabsichtigt mit runtergekrempelten Schäften ins Wasser steigt, nach dem ersten Schock steht mann/frau dann im eigenen warmen Saft). Wichtig ist meiner Meinung nach auch eine entsprechend lang geschnittene Kniematte, auf der auch die Füsse Platz haben, meine waren einmal bei unter Null Grad trotz Royalex ziiiiiiemlich kalt. Für laminierte Kanus mit rauer Oberfläche kann ich nur die Gymnastik-Matte von Aldi/Hofer empfehlen, zum Preis von 20,- Euro und 185x80 cm, einmal durchgeschnitten und man hat zwei tolle Kniematten, die bequem und warm sind. Für Royalex sind sie allerdings zu rutschig (oder ist Royalex zu rutschig dafür?). Ideal (und viiiiiel teurer) sind die bekannten blauen Matten mit dem schönen Logo drauf (wie hieß noch mal die Kanumarke, Jörg?).

@Gerhard: auch wenn ich mich nicht der Trapper/Holzfäller/Jäger/Fischer-Fraktion hier zurechne, so ein Schlapphut hat schon Vorteile (Sonnenschutz/Regenschutz/Basis fürs Moskitonetz...) und wenn mein Fleecehemd zufällig () Karos hat, habe ich auch nichts dagegen...

Liebe Grüße und viel Spass beim warm Einpacken!
Heinz.
Ps.: der bekannte Outdoor-Gigant hat Powerstretch-Sachen als Eigenmarke zum erträglichen Preis, elastisch, praktisch, gut, auch toll als Reservesachen, wenn man/frau doch einmal baden geht...


Angefügte Bilder:
kl11.jpg   SwiftDrauHeinz4klein.jpg  
Als Diashow anzeigen
welle Offline




Beiträge: 1.525

16.03.2009 12:39
#14 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten

hej Mette,
zu den Heidebächen nur kurz -
unter
http://www.absolut-canoe.de/abenteuer.ph...17_SOTP+Meeting
kannst Du Impressionen von der Oste sehen.
Der Fluss ist für ein verlängertes Wochenende mein Favorit und der
Campingplatz - ohne Sperrzeit und mit Möglichkeiten für offenes
Feuer - hat schon fast Kultcharakter.
Wenn Dir das nicht reicht, machst Du mal eine "crazy portage Tour"....
Pegelstände kannst Du bei absolut-canoe unter links abrufen
wir werden mit Sicherheit diesen Sommer vom GOC eine Fahrt veranstalten,
dann stelle ich das hier ins Forum.
Und sonst einfach einfach zum Holzkanadier Treffen Mittsomer kommen
Gruß aus der Nordheide
Albert

Angefügte Bilder:
2008 Oste 04.JPG  
Als Diashow anzeigen
Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

16.03.2009 12:42
#15 RE: Was trägt ein cooler Kanute "darunter"? antworten

Schlapphut und Karohemden sollen sogar manche Kajaken tragen... hab' ich gehört...
Und sogar mit Stolz...

lG Leichtgewicht

Angefügte Bilder:
P1070834.JPG  
Als Diashow anzeigen
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule