Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.702 mal aufgerufen
 > SELF MADE
dermott Offline



Beiträge: 283

26.12.2008 20:03
Der billigste HOBO der Welt! antworten

Material:

2 Raviolidosen
1 Maggi "Ein Teller" dose
etwas holz und ein messer.

das prinzip ist ja bei den hobos fast immer gleich.deswegen will ich darauf nicht eingehen.
nur soviel: von unten nach oben.......löcher zum luft ziehen,dann feuerbasis(auch mit löchern)...dann wieder löcher für den rauch abzug. oben ring aus raviolidosendeckel und darin steckt die maggi"ein teller" dose mit dem essen, oder in meinem fall mit dem teewasser.
wenn ihr das teil das erste mal anzündet,qualmt es wie sau. klar das plastik muss erstmal weg. habs in der wohnung ausprobiert....nich so zu empfehlen.

der hobo hat super geheizt (0,5 l wasser kochten in unter einer minute) und die kosten belaufen sich auf unter 3 euro.

also top-tip für sparfüchse ,studenten und schwaben.

bilder folgen noch.....

frohes fest

rene

New Babe: Zastera Squatter zum touren!!!

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule