Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.665 mal aufgerufen
 > SELF MADE
markuskrüger Online




Beiträge: 1.011

19.10.2008 12:30
Klappbare Feuerstelle (Easy-Grill Mutation) antworten
Hallo Zusammen,

ich möchte hier den Umbau eines Easy-Grills zu einer faltbaren Feuerstelle vorstellen:

Die Seitenteile sind über Nuten auf die Rostbefestigung aufsetzbar und arretieren dadurch recht stabil. Seitenteile und die Häringe für die Topfauflage finden beim Transport unter dem klappbaren Grillrost unverlierbar Platz. Dieser wird mit der Flügelmutter gegen versehentliches Aufklappen gesichert. Die klappbaren Füße sorgen für einen gewissen Abstand zum Boden. Bei großer Hitze muß empfindlicher Untergrund trotzdem geschützt werden...

Der Luftdurchsatz ist durch den unterlegten Grillrost und die großen Spalte zwischen Boden und Seitenteilen sehr gut. Als Kochstelle oder abendliches Lagerfeuer eignet sich die KFS sehr gut. Die Hitzeabstrahlung durch die vordere Öffnung ist enorm. Das ganze wiegt ca. 2kg.



Gruß an alle Ofen- Hobo- und Feuerstellenbastler,

Markus
Angefügte Bilder:
Easygrill_2.JPG   Easygrill_3.JPG   Easygrill_4.JPG  
Als Diashow anzeigen
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule