Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 899 mal aufgerufen
 Paddelpartner SÜD
Karl-Michael Koch Offline



Beiträge: 414

19.06.2008 17:49
Drau, Gail, Mur, Gurk und was es dort so gibt antworten
Hallo,

Sylvia und ich sind vom 6.7.08 bis 24.7.08 mit Einern in der Gegend und wollen dort sowohl Tagesfahrten als auch Touren bis WW II machen. Ihr könnt Euch gerne auch kurzfristig dranhängen. Wir wären auch für andere Vorschläge offen. Tel: 0170/9648344

Grüße
Michael
Roland Offline




Beiträge: 227

21.06.2008 05:40
#2 RE: Drau, Gail, Mur, Gurk und was es dort so gibt antworten

Hallo Michael,
wenn ich nächste Woche wieder zu Hause bin, schau ich mal in mein schlaues Buch.
Vielleicht gibt es noch was in deiner Ecke.
Gruß
Roland
der sich gerade in Jakarta rumtreibt

Lass aber noch etwas Wasser übrig wenn wir 1 Woche später auf die Gail gehen.

Roland Offline




Beiträge: 227

27.06.2008 18:28
#3 RE: Drau, Gail, Mur, Gurk und was es dort so gibt antworten

Hallo Michael,
hab was für dich gefunden.
Laut Buch: Wildwassertouren in den Alpen, finde ich folgende Flüße noch interessant.
Isel, Möll, Rienz (Italien).
Morgen werde ich die Texte mal scannen und dir zusenden.
Gruß
Roland
Back in Germany

Voitsberg Offline




Beiträge: 91

01.07.2008 21:32
#4 RE: Drau, Gail, Mur, Gurk und was es dort so gibt antworten

Hallo,
Erwin und ich sind am Donnerstag/Freitag auf der Gail. Momentan Pegel 78cm das ist Mittelwasser.
Wir fahren die Gailschlucht.

Sollte sich der Pegel senken oder das Wetter nicht wollen gehen wir an die Salza.

Kommt wer mit?

Voitsberg

.
= Vergiss nie Deine Träume, denn sie könnten wahr werden... = (Hans Theessink)

Karl-Michael Koch Offline



Beiträge: 414

03.07.2008 12:01
#5 RE: Drau, Gail, Mur, Gurk und was es dort so gibt antworten

Hallo Voigtsberg,

schön, dass Du Dich meldest. Wir haben uns ab 8.7. schon mit Wolfgang Hölbling verabredet. Bin mir auch nicht sicher, ob die Gailschlucht nicht etwas heftig für uns ist. Außerdem habe ich im ersten Posting einen Fehler in der Telefon-Nr. gehabt, der inzwischen korrigiert ist: +49 170 9648344

Grüße
Michael

Voitsberg Offline




Beiträge: 91

09.07.2008 20:59
#6 RE: Drau, Gail, Mur, Gurk und was es dort so gibt antworten

Ja ja, wir waren auf der Gail:
Von Biernbaum bis Kötschach Mauten - mann war das geil!!!!!!!!!!!
Glas klares Wasser, schöne Wellen, große Steine keine versteckten Gemeinheiten - einfach wunderbar!
14km - aber ständig am schaufeln ein Traum, zurück mit dem Bus - ein wahres Erlebnis auf dieser Bergstrasse!
Das Wasser hatte ca 15°C, also blieb der Neo Long Jhon in der Tonne -> das war eine fatale Fehlentscheidung:
Ich natürlich knieend in meinem Schlauchcanadier und bekam eine saubere Epillierung an den Beinen (Sche.. Schlauchboot).
Meine Frau hat erst gelacht und dann war sie auch noch neidisch... so glatte Beine...
Jetzt werd ich mir wohl eine Neo Hose kaufen damit ich wieder Haare auf den Beinen hab, und mehr Halt im Boot hab.

Grüße

Voitsberg

.
= Vergiss nie Deine Träume, denn sie könnten wahr werden... = (Hans Theessink)

«« Koppentraun
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule