Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 7.218 mal aufgerufen
 VERKAUFEN - Angebote
Seiten 1 | 2
trullox Offline



Beiträge: 616

25.04.2008 22:41
Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Eigentlich ist dieses Angebot im falschen Forum, aber wer weiß...vielleicht möchte der eine oder andere mal was ganz anderes paddeln und zwar nicht nur mit den Armen sondern mit den Flossen wie ein Pinguin.
Hatte im letzten Sommer für meine Frau und mich zwei dieser superschnellen Sit-on-Top-Kajaks angeschafft, und wir haben es sehr genossen "freihändig" damit über den See zu flitzen. Aber irgendwann sagte meine Frau, daß sie lieber wieder gemütlich und langsam im Canadier übers Wasser gleiten möchte. Ich denke eigentlich genau so, aber das Pedal- Kajak mag ich auch noch, besonders weil man es gut beim Angeln einsetzen kann.
Der langen Rede kurzer Sinn.... Drei Boote sind zu viel,(auch wegen mangelnder Lagermöglichkeit),und wir trennen uns von dem absolut neuwertigen roten PE-Kajak zum Schnäppchenfstpreis von €1200.- Das Boot liegt in Oberbayern am Staffelse. Listenpreise, Fotos und Videos sind ersichtlich auf der HP von http://www.kajak-huette.de oder http://www.hobie-kayak.com (Kaj(y)ak unterschiedliche Schreibweise!)
Gruß!
Fred

Tümmler Offline



Beiträge: 33

21.07.2008 14:34
#2 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Hallo,
ist das Hobie ein Revolution?

trullox Offline



Beiträge: 616

21.07.2008 19:55
#3 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Tut mir wirklich leid, Tümmler....Frauen, besonders meine, sind immer gut für Überraschungen; d.h. nachdem wir letzte Woche dem Sonnenuntergang entgegen gepaddelt(pedaliert) sind, will sie das Kajak doch behalten. Sorry!
Fred

Tümmler Offline



Beiträge: 33

22.07.2008 15:15
#4 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Hallo,
sicherlich eine gute Entscheidung. Viel, viel Spaß damit. Ich kaufe dann halt neue. LG Bernd

trullox Offline



Beiträge: 616

22.07.2008 17:56
#5 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten
Hallo Bernd!
Ich weiß nicht in welcher Gegend Du wohnst, wie Deine Lagerungsmöglichkeiten sind und wie Dein Informationsstand betr. Hobie Mirage ist. Alleiniger Vertreter ist Fred Rassweiler in Peißenberg(http://www.kajakhuette.de). Er ist sehr kooperativ, und Du kannst alles probepaddeln. Wir haben einen Revolution und den kürzeren Sport. Der Revolution ist besonders mit den längeren Turboflossen schön schnell. Geht natürlich auch ganz gemütlich,und man kann ihn sogar segeln mit halbem Wind. Wenn Du ein Großgewässer mit Liegeplatz in der Nähe hättest, käme sogar der Trimaran "Island" in Frage. Das ist ne Rakete und macht richtig Spaß. Außerdem gibts jetzt auch nen Einer oder Zweier als "inflatable". Sind dank Hochdruckboden nur wenig langsamer als die Festboote.
Wenn Du mal ins bayerische Oberland kommst, kannst Du meine beiden Kajaks auch ausprobieren.
Gruß!
Fred
Tümmler Offline



Beiträge: 33

24.07.2008 14:30
#6 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Hallo Fred,
habe mir von der Kajakhütte schon einen Katalog schicken lassen. Am Telefon super nett und gut beraten. Werde im September mal hinfahren und die Mirage Klasse testen und ein Boot kaufen. Bin auf Flüssen uns Seen unterwegs. Ich glaube der Revolution kommt am besten.

Stralsunder Offline



Beiträge: 2

05.08.2008 15:13
#7 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Hallo Fred (Trullox),

sind die Kajaks noch zu verkaufen? Ich suche den Hobie Kajak Revolution.

Gruß
L.G.

trullox Offline



Beiträge: 616

05.08.2008 16:41
#8 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Hallo L.G.
Wenn Du die vorigen postings aufmerksam gelesen hättest, wäre Dir aufgefallen, daß meine Frau sich anders entschieden hat und ihr Kajak behalten möchte. Und ich will meinen Adventure sowieso nicht hergeben.
Hatte, und habe, leider keinen Revolution abzugeben. Der wird auch gebraucht noch nicht zu haben sein.
Gruß!
Fred

Tümmler Offline



Beiträge: 33

17.08.2008 11:56
#9 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Hallo Fred,
habe gestern mein Revolution abgeholt. Heute natürlich gleich auf einem See in der Nähe probe gefahren. Bin super begeistert. Hast du vorher die normalen Flossen gefahren und dann die Turbofinnen gekauft ? Wieviel macht das aus? Mit den normalen Flossen bin ich schon gut zufrieden. Da man im Fluß immer mal Flachwasser hat, denke ich dass die Turbofinnen eher was für den See sind. Der Stauraum ist ja auch ohne Ende. Liegt gut am Ruder und am Paddel. Super wendig. Kann man richtige Haken schlagen. Wenn ich bei dir in der Nähe paddel komme, melde ich mich vorher mal. Bis dahin immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.
Bernd

trullox Offline



Beiträge: 616

17.08.2008 12:31
#10 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Hallo Bernd!
Gratuliere zum "Revolution"!
Hast Du es in der Kajakhütte gekauft?
Wir haben ja den Adventure und den Sport, letzteres mit normalen, den Adventure mit Turboflossen. Das gibt reichlich Extra-Speed.
Auf dem Fluß muß man in der Tat vorsichtig sein, besonders bei trübem Wasser. Bin auf der Altmühl schon mal steckengeblieben. Darum würde ich im Fluß auf den Flossen-Antrieb verzichten. Außerdem lassen wir die kajaks sowieso am Riegsee liegen. Auf Flüssen paddeln wir im Canadier.
Wie auch immer, ich wünsch Dir viel Vergnügen mit Deiner Neu-Erwerbung.
Fred
P.S. Schick ne kurze mail, wenn Du in die Gegend kommst. Dann paddeln wir mal gemeinsam.

Tümmler Offline



Beiträge: 33

17.08.2008 16:24
#11 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Hallo Fred,
die Kajak Hütte ist von mir fast 500 km weg. Ganz schöne Strecke. Ich hätte dort gerne gekauft. Wie gesagt, zum Boot holen zu weit. Catawest war 300 km von mir weg und auch sehr gut in Beratung und Begleitung. Gerne fahre ich mal mit dir. Dann kann ich mal Dein Turbo testen. Mal sehen wann es geht. Dir und Deiner Frau auch weiterhin viel Spaß mit den Hobies.
LG
Bernd

Tümmler Offline



Beiträge: 33

18.08.2008 18:43
#12 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Hallo Fred,
war heute mit dem Revolution auf der Fulda. Richtig flott. Bad Hersfeld bis Rotenburg/F. in 4 Stunden. Hatte mit dem Luftkajak immer 2-4 Stunden länger benötigt. Mit dem Pedalantrieb ganz entspannt durchs Stauwasser. Unterwegs hatte ich einige Flachwasserstellen. Habe zuerst den Antrieb rausgenommen und mit den Pedalen zu mir gelegt. Ging prima und schnell. Dann Ruder hoch und gepaddelt. Nach dem zweiten Male super schnell. Man muss gut schauen das genug Wasser unterm Antrieb ist. Das Boot zu paddeln musste ich mich erst umgewöhnen. Jetzt nach der Tour bekomme ich es wohl ganz gut hin. Ist ein super Gleiter. Habe unterwegs ein Floß getroffen. Nein nach der Kurve kam noch eins. Großes staunen über die Einfachheit und Bequemlichkeit. Nach kurzen Paddelpalaver war ich dann auch am Ziel. Hast du eine besondere Technik für das ein bzw. aussteigen?
LG
Bernd

trullox Offline



Beiträge: 616

18.08.2008 20:32
#13 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Hi Bernd!
Meinst Du ein- oder aussteigen im Flachwasser? Ist doch ganz einfach....wenn das Boot links neben Dir ist, greifst Du mit linker Hand so weit wie möglich rüber und läßt Dich einfach wie in einen Sessel fallen . Das Boot kippt nicht. Dann Beine rein und lospaddeln. Noch ein Tip.... ein Paar Turboflossen kann man einzeln bestellen. Kosten dann weit weniger als der ganze Antrieb.
Happy paddling!
Fred

Tümmler Offline



Beiträge: 33

18.08.2008 21:04
#14 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Hallo Fred,
die Flachwasser Nummer konnte ich heute schon genug üben. Ich meine was anderes. Du fährst ans Ufer oder hast angelegt. Wie steigst du da ein od. aus. Man sitzt ja schräg, nicht wie üblich gerade. Die Paddelbrücke geht ja nicht immer wegen Böschung od. anderen. Das Paddel würde eine Paddelbrücke auch nicht vertragen. Wie kannst du bei dir am See ein u. aussteigen? Konnte so was auch noch auf keinem Video sehen. Irgendeine Technik wird es ja geben.
LG
Bernd

trullox Offline



Beiträge: 616

18.08.2008 23:46
#15 RE: Hobie-Mirage Sport (Pedalkajak) antworten

Du meinst anlegen am Ufer oder am Steg bei tieferem Wasser? Hab ich noch nie gemacht, werd ich aber in den nächsten Tagen probieren(learning by doing oder Versuch macht kluch). Bin selber gespannt.
Gruß!
Fred

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule