Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.065 mal aufgerufen
 Paddelpartner WEST
ArtDig Offline




Beiträge: 121

05.04.2008 14:01
Ende April Nahe/ Glan antworten

Hallo,

für meinen Club möchte ich am letzten Aprilwochenende unsere Pfingsttour vorab mal abpaddeln. Geplant sind Nahe und Glan. Wer Lust und Laune hat kann sich mir gerne anschließen.

Nicht reinfallen! Marco

Wanderer Offline



Beiträge: 10

13.04.2008 13:31
#2 RE: Ende April Nahe/ Glan antworten

Hallo Marco,

wie sieht Dein Plan für das Paddelwochende aus? Evtl. würde ich einen Tag mit meinem Candadier mitpaddeln.
Meine E-Mail Adresse lautet: Walter.Koehn@online.de

Gruss
Walter
(bin Späteinsteiger)

ArtDig Offline




Beiträge: 121

14.04.2008 22:07
#3 RE: Ende April Nahe/ Glan antworten

Hallo Walter,

mein Mailprogramm läuft nicht so richtig,deshalb hier noch mal ein paar Details zum geplanten Wochenende:
Ich werde asm Freitag Abend auf dem Campingplatz in Monzingen eintreffen. Am Samstag ist dann die Marathontsrecke von Weierbach bis Nidcerhausen auf der Nahe geplant. Am Sonntag nehmen wir uns dann den Glan vor, allerdinsg nur von Meddart bis Odernheim.

Ich würde mich freuen, wenn Du zu einer der beiden Touren, oder zu beiden, kommen könntest.
Ruf mich einfach mal an: 0172/2023993.

Gruss,
Marco

Kanuotter Offline




Beiträge: 551

18.04.2008 06:07
#4 RE: Ende April Nahe/ Glan antworten

Hallo Marco,

hier der Link für Flussinfo Nahe, unterer Teil.
http://eifelehrlich.de.tl/Nahe.htm

Grüsse von Kanuotter

Kanuotter Offline




Beiträge: 551

28.04.2008 14:14
#5 RE: Ende April Nahe/ Glan antworten

Hallo Marco,
Hallo Walter,

Danke für den schönen Tag auf dem Glan.

Wegen der Alternativ Strecke (Tagestour) Schwarzbach/Blies:

Einstieg Fröschen (Mitfahrerparkplatz neben der Bahnstrecke) bis Zweibrücken Campingplatz.
Zunächst Kleinfluss. Zwei Wehrumtragungen (beide nicht fahrbar, es sei denn durch die Turbine). Erste Mühle easy, 300 Meter den Radweg entlang. Umtragung Contwig: Bootswagen, 700 m durch den Ort. Atmosphäre ähnlich wie auf dem Glan, weniger Schwalle, engeres Flussbett. Evtl. schon in Steinalben in die Mosalb einsteigen und in Contwig raus. Die Mühlen auf der Mosalb sind gut umtragbar und unterhalb Steinalben keine Verkrautung. Atmosphäre: Kleinfluss durch ein enges Waldf- und Wiesental. Auch Canadier-tauglich. Kontakt mit Brombeeren und Hagebutten möglich. Vielleicht kannst du mit Ski&Kanuclub Kaiserlautern bzw. Padlerguilde Kaiserslautern Kontakt aufnehmen. Die erste Tour im Jahr starten die oft hier.

Alternative Tagestour: Contwig-Blies Castel. Dann aber eine Umtragung in Zweibrücken. Einstieg im Zweifel erst an der zweiten Brücke, wenn der Stadtgraben zu wenig Wasser trägt. Der dortige Kanu-Club kennt vielleicht Alternativen oder spendiert etwas Wasser vom Wehr? Oder andere Süd-Wester haben einen Tip? Atmospähre Contwig-Zweibrücken: schattige Auwälder, Schwarzbach teils mit Wasserbausteinen, aber wenig Ortsdurchfahrten, schattig. Nach Zweibrücken schöne auch für Anfänger fahrbare Schwallstrecken. Anfänglich 2 km parallel zur Autobahn, dann meandert die Blies durch die Bierbacher Wiesen. Hier Achtung vor Baumhinderniss mit Schwemmholz & Müll (Okt. 2007 noch nicht geräumt, vor 3-4 Jahren hier tödlicher Unfall). Übertrage bei niedrigem Wasserstand unkritisch. Ansonsten 1.5 Meter Sandböschung hoch.


Grüsse von Kanuotter

Kanuotter Offline




Beiträge: 551

01.05.2008 10:25
#6 RE: Ende April Nahe/ Glan antworten

Hallo Marco,
Hallo Walter,

habe einen kurzen Bericht von unserer Fahrt geschrieben. Schaut mal unter PM rein und gebt mir ein Feedback.

Grüße von Kanuotter

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule