Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 7.426 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
Hans-Georg Offline




Beiträge: 703

13.02.2018 13:13
#16 RE: Vom Eschen-Stamm zum Paddelbau... antworten

Geht bei Esche, Eiche, Robinie auch später, macht sich aber so natürlich gut.
Grundsätzlich: Der Stamm reißt wie der Vogel scheißt, also in Richtung Wurzel
Die o.g.Hölzer spalten Radial , als Keil-Ansatz immer Markstrahlen nehmen.
Die Stücken immer hälfteln.
Im Fachbuch zu Arbeiten mit Grünholz finden sich noch detailliertere Tipps.

Gruß
Hans-Georg

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule