Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 4.004 mal aufgerufen
 VERKAUFEN - Angebote
Seiten 1 | 2
TineBS Offline




Beiträge: 12

13.08.2017 16:33
Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

Wir brauchen Platz und trennen uns von unserem Bell Chestnut Prospector, den wir im Februar 2017 gebrauch bei Jörg Wagner/ Wooden Boat gekauft haben.
Der Canadier liegt in Braunschweig und kann nach Absprache besichtigt/probe gepaddelt werden. Eine Übergabe kann auch beim Canadiertreffen am Dranser See erfolgen.

Technische Daten: Länge 16 Fuss (4,84m ) Breite 90cm
Material: aussen Carbon, innen Kevlar Carbon.
Ausstattung: Holzsüllrand, Holzduchten, Flechtsitze, Holztragejoch.
Gewicht: ca.21kg

Preis: 2200€

Für Fragen stehen wir zur Verfügung
Gruß Tine und Ralf

______________________________________________
überlege ich mir noch ;)

Angefügte Bilder:
BellProspector001.jpg   BellProspector010.jpg   BellProspector011.jpg   BellProspector012.jpg   BellProspector013.jpg   BellProspector002.jpg   BellProspector003.jpg   BellProspector004.jpg   BellProspector005.jpg   BellProspector006.jpg   BellProspector007.jpg   BellProspector008.jpg   BellProspector009.jpg  
Als Diashow anzeigen
sputnik Offline




Beiträge: 2.261

13.08.2017 23:55
#2 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

Black Pearl
Ich kann doch nicht noch so ein Kevlar Dingens.......

aber nein, zu schlecht verarbeitet. Danke für das Bild vom Heck.
Jörg, das ist wirklich Mist, was Bell da ablieferte. Ich bin wirklich Bell-fan, aber das geht nicht, wie hier die Matte angestückelt wurde.

Sorry Ralf, ich dachte kurz, das wird Nr.5 in meinem Stall.... aber so muß ich noch mal darüber schlafen

Grüßle,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 933

14.08.2017 12:19
#3 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

Hallo Stefan
1. Ich kann nichts dafür, rate mal, wie es unter dem Gelcoat von Nichtsichtlaminaten aussieht(Übrigens ohne Qualitätsverlust, das ist hier ein rein kosmetisches Problem)
2. guck Dir mal einige Exemplare bei Mitbewerbern an
3. ich bin kein Bell-Händler mehr.
Jörg Wagner

frederl Offline




Beiträge: 102

14.08.2017 19:20
#4 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

:-(
muss mann denn immer Sachen wo verkauft werden wollen schlecht reden?????

sputnik Offline




Beiträge: 2.261

14.08.2017 20:50
#5 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

Zitat von frederl im Beitrag #4
:-(
muss mann denn immer Sachen wo verkauft werden wollen schlecht reden?????
......


Zwei Worte, die großes Potential haben Konflikte eskalieren zu lassen sind die Pauschalisierungen "man" und "immer"

Mich ärgert einfach schlampige Verarbeitung. Noch mehr, wenn sie im Sichtbereich ist. Die Verkäufer haben durch das Bild auf den Mißstand hingewiesen und ich habe lediglich dargestellt, warum ich vor dem Kauf noch zögere.

Möchtest du das Boot kaufen? Nein? Grundsätzliches Interesse an diesem Boot? Nein? Warum schreibst du dann hier?

Ich hingegen habe Interesse und finde, daß die Holzeinbauten wunderbar mit dem schwarzen Carbon harmonieren. Ein Augenschmaus, der lediglich durch die Verarbeitung am Heck getrübt wird.

Gruß,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

frederl Offline




Beiträge: 102

14.08.2017 21:59
#6 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

:-(

ich sag hier nichts mehr!!!!!!!!

Gwendolin Offline




Beiträge: 175

15.08.2017 06:13
#7 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

-gelöscht-

einfluss Offline




Beiträge: 202

15.08.2017 07:30
#8 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

Hallo zusammen

Ich finde es richtig, wenn in Verkaufsanzeigen über Mängel und Nachteile gesprochen wird. Es hilft, Fehlkäufe zu vermeiden. Nicht alle sind so erfahren, dass sie sich allem achten... Ich habe 28 Boote, bin weitherum als "Schwartenhändler" bekannt ;-) Ich kaufe auch nicht alles, nur wo ich Potential zum leichten Weiterverkauf sehe...
Es ist wirklich unschön, wie dieses Heck verarbeitet wurde. Punkt! So etwas würde ich nur mit grossem Preisnachlass neu erwerben...
Die vielen Boote habe ich aus Familien- und Gruppenfahrtengründen.

LG

Christoph

sputnik Offline




Beiträge: 2.261

15.08.2017 08:09
#9 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

Zitat von Gwendolin im Beitrag #7
Hallo Stefan,

Ich möchte in den Verkaufsanzeigen gar nicht lesen, wer alles vielleicht ein Boot kaufen möchte, und warum dann doch nicht.
Ich habe/hatte auch Interesse, wirklich! Und auch Gründe warum ich es nicht kaufe, es sind andere als Deine.
Wenn ich in jeder Verkaufsanzeige die Nachtiele irgendeines Ofens, die Ausführung einer Reparatur, die Vor und Nachteile irgendwelcher Materialen lesen muss...
Mach Doch ein neues Thema ausserhalb des Verkaufsthread auf zum Thema: Sichtlaminat und Beschneidung der Gewebeplatten. Pro und Kontra.
Gruss und eine schönen guten Morgen.
Alex


Guten Morgen Alex,

wir sind hier in einem Forum und das lebt nun einmal von Diskussionen.

Meine Ansicht ist die, daß der Verkäufer ruhig wissen kann, warum man zögert seinen Artikel zu kaufen. Er wundert sich sonst vielleicht, warum er nicht weg geht. Sieht nur die Zugriffe der Neugierigen und mehr nicht.
Natürlich sind Kommentare wie "Wenn ich das Geld hätte", "Muß noch die Zustimmung meiner Regierung abwarten" oder derlei Geschwafel fehl am Platz.

Zum Thema neuen Thread eröffnen: warum tust DU das nicht mit Inhalt: "Sind Kommentare in Verkausanzeigen zielführend oder nicht?"

Nochmal: mit meinen vier Booten bin ich gut aufgestellt. Sie decken mein ganzes Paddelspektrum ab. Den hier angebotenen Prospektor wollte ich kaufen, weil er mir optisch gut gefällt (bis auf die Verarbeitung am Heck), weil ich es mir locker leisten kann, weil ich genug Platz habe und weil ich Produkte dieser Firma gut finde. Einfach ein Habenwollen
Ich mache ein Boot auch nicht schlecht, wenn ich sage, was mir persönlich nicht daran gefällt.

Gruß,
Stefan

P.S. Alex, ich habe deinen Beitrag kopiert, da ich derzeit nicht weiß, wer zu seinen Aussagen steht und wer gerne den Radiergummi nimmt.

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Gwendolin Offline




Beiträge: 175

15.08.2017 08:36
#10 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

-gelöscht-

aspettando felicity Offline




Beiträge: 20

15.08.2017 17:22
#11 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

Mir ist die bemängelte Verarbeitung am Heck nicht aufgefallen.

Insofern ist Sputniks Hinweis für Interessenten nützlich und irgendwie sogar im Interesse des Verkäufers, dem somit unliebsame Gespräche mit potentiellen Käufern erspart werden, die allenfalls erst vor Ort den (kosmetischen) Schaden entdeckt hätten (haben würden?.

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.279

15.08.2017 17:37
#12 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

Vielleicht sollte für Kaufinteressenten noch einmal deutlich klar gestellt werden, dass es um ein optisches Problem geht, die Funktion ist absolut gegeben.

Ich habe den Prospector vor ein paar Wochen gefahren und fand die bemängelten Stellen eher unaufällig, ist halt Made in USA, die sind da nicht so pingelig.
Eine Probefahrt würde ich empfehlen, denn der Name "Prospector" steht an sehr unterschiedlichen Booten.

bluewondercanoe Offline




Beiträge: 106

15.08.2017 21:49
#13 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

Hallo zusammen. Eigentlich wollte ich ja meine Klappe halten. Geht aber wohl nicht : Ich finde es gut das das Forum klar in verschiedene Sparten unterteilt ist. Dieser Thread hier steht eigentlich unter der Rubrik : VERKAUFEN - Angebote, wird aber aus meiner Sicht gezielt zum "stänkern" benutzt. Doch zunächst zur Sache : Auch ich bin genau dieses Canoe schon gefahren, sowohl Solo als auch Tandem (mit Sandra) beim IDW und ICE im letzten Jahr. OK wir hatten kein Gepäck dabei ;-), aber die Fahreigenschaften fand ich für Canoe-Touring Klasse. Der optimale Geradeauslauf bei gleichzeitig präzisem Ansprechverhalten in diversen Manövern und die hohe Endstabilität haben mich schon sehr beeindruckt. Ja und auch die Optik besticht durch das Zusammenspiel von Holz-Trimm und Carbon. Für Wildwasser kann ich nichts beitragen - weil ich´s nicht kann ;-) Verarbeitungsfehler: Das ist wohl Ansichtssache: Wenn die ein oder andere Fasermatte für das große Boot zu kurz war, und deswegen verlängert werden musste (bei Holzleisten nennt man das Schäften) kann das auch ein Appell an das Bewusstsein im Umgang mit Rohstoffen sein.
Ich meine: wenn wir immer alles wegschmeißen nur weil es nicht zu 100 % passt, dann kommen wir weiterhin dort an wo wir jetzt schon sind. OK - das ist meine Sicht auf die Dinge... Ich glaube ich bin niemandem auf den Schlips getreten und will das nun noch nachholen: Die Art und Weise wie hier JEMAND an nur einem Tag in verschieden Threads mit der schwarzen Kelle um sich schlägt und sich dann über das Echo "wundert", welches ja scheinbar provoziert wurde, finde ich schlicht zum ... - Zumal sich ein Muster der ausgesuchten "Opfer" erkennen lässt. Und dann auch noch den Dicken raushängen lassen - unter aller Sau. Ja SPUTNIK - ich hoffe du weist wenigsten was dein Name eigentlich bedeutet ! So, nun habe ich auch diesen VERKAUFEN - Angebote Thread missbraucht - aber das ist ja offensichtlich mehr als OK so. Ich bin raus hier - und @ Ralf + Christine : Ich wünsche euch Glück beim Verkauf und bei der Suche nach einem Freestyle-Tandem-Canoe, denn das ist diese schöne Canoe offensichtlich nicht für Euch...

verkringelte Grüße aus Fernost - Uwe

just the canoe, the paddle and me & good friends...

sputnik Offline




Beiträge: 2.261

15.08.2017 22:27
#14 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

@ Uwe: es gibt Menschen, die werden es niemals schaffen, mir auf den Schlips zu treten. Du gehörst dazu

@ all: Gerade wurde mir der technische Hintergrund für die Anordnung der Fasermatten per PN erklärt. Ich wünschte, derjenige hätte es hier öffentlich gemacht, damit es alle verstehen.

Grüßle,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Gwendolin Offline




Beiträge: 175

16.08.2017 06:12
#15 RE: Bell Chestnut Prospector Carbon antworten

-gelöscht-

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule