Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 6.078 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2 | 3
Spartaner Offline




Beiträge: 845

04.01.2010 17:20
#31 RE: Neue Farbe für Kniepolstermatten bzw. Freestylematten. antworten

Sind das wirklich die selben Matten? Selbe Größe? Oder sind die im Süden bereits verbilligt?

Lodjur Offline




Beiträge: 731

04.01.2010 20:15
#32 RE: Neue Farbe für Kniepolstermatten bzw. Freestylematten. antworten

Hi, der Abbildung nach wohl nicht.Die Gymnastik und Sportmatte beim A Süd sind laut Aufdruck auf der Hülle 170 x 70 x ? . Ausserdem zwei Schichten. Die obere leicht gewellt, so kleiner als 1 cm breite Längsrippen. Die unteres Seite andere Farbe, glatt und ich glaube etwas fester. Habe die nur kurz in der Hand gehabt und angeschaut.
Aber bei dem Preis kann man ja nichts verkehrt machen.

CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

kanute Offline




Beiträge: 549

04.01.2010 20:56
#33 RE: Neue Farbe für Kniepolstermatten bzw. Freestylematten. antworten

Aber bei dem Preis kann man ja nichts verkehrt machen.

Doch, kann man. Die Matten sind soweit ok, aber wenn sie feucht werden, rutschen sie auf Royalex. Auf Kevlar hab´ ich es noch nicht ausprobiert.

Olaf Offline




Beiträge: 341

04.01.2010 21:41
#34 RE: Neue Farbe für Kniepolstermatten bzw. Freestylematten. antworten

Nabend

@Kanute: Aber ich, auf Kevlar sind sie leider auch rutschig. Bleibt wohl nichts übrig, als etwas mehr auszugeben.

Olaf

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2010 22:22
#35 RE: Neue Farbe für Kniepolstermatten bzw. Freestylematten. antworten

Text vom 21.11.2008, und das wichtigste gute Isolierung und nix rutscht.
Danke Olaf auch für dein Testergebnis.

Grüße Klaus

Das Abenteuer fängt schon bei der Planung an.

Angefügte Bilder:
Matte.jpg  
Lodjur Offline




Beiträge: 731

05.01.2010 01:05
#36 RE: Neue Farbe für Kniepolstermatten bzw. Freestylematten. antworten

>Aber bei dem Preis kann man ja nichts verkehrt machen.<
Wobei ich damit nat. nicht die Nutzung im Boot meinte. Aber wenn schon gekauft und funktioniert nicht kann man daraus immer noch Sitzunterlagen für die ganze Family machen oder die sonstwie isoliertechnisch verwenden .
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

05.01.2010 10:56
#37 RE: Neue Farbe für Kniepolstermatten bzw. Freestylematten. antworten

Also Wolfgang und ich verwenden diese Matten, auf Grund des tollen Preises, in unseren Schulungskanus, u.a. auch aus Royalex. Die Alternative wären entweder teure Bellmatten oder knien auf dem harten Boden. Und wenn man ein Rutschschutzgitter für Teppiche unterlegt, dann hält sich das Rutschen auch in Grenzen...

LG Heinz

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

29.06.2010 21:49
#38 RE: Neue Farbe für Kniepolstermatten bzw. Freestylematten. antworten

Nachtrag (Jahre später) über die Verwendung und Eigenschaften einer Perfekten Freestyle Matte,

ist mir wichtig das alles auch da bleibt wo ich es hingelegt habe.

Meine Erfahrung ist zwar nicht so groß wie derer die den Sport schon länger

betreiben. Was mir aber aufgefallen ist das bei Freestyle Vorführungen die

Kniematten beim Aufkanten der Canoes herausfallen wollen bzw sich vom Bootsrumpf

entfernen und durch den Paddler in die Ausgangsposition zurück gedrückt werden müssen.

Dieses Problem hatte ich bis heute noch nicht, wie ist eure Erfahrung zu denen von euch verwendeten

Kniematten zB. beim Freestyle.

Grüße Klaus

PS. habe einen anderen Canoeflechtsitz eingebaut und auch den Sitzwinkel drastisch verändert,

werde diese Woche einen Test und passende Bilder machen.

Man muss sein Leben aus dem Holz
schnitzen , das man zur
Verfügung hat.
Th.Storm
www

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

29.06.2010 22:12
#39 RE: Neue Farbe für Kniepolstermatten bzw. Freestylematten. antworten

Das "Herausfallen" hängt sehr stark von der Form des verwendeten Bootes ab, und davon ob und wie man die Matte zurechtgeschnitten hat. Ich kenne das eigentlich nur dann, wenn die Matte etwas zu groß ist und dadurch nicht am Rumpf, sondern am Süllrand aufliegt. Beim Twister ist es eigentlich nur so, wenn man die Matte nicht unter die Knieduchtabhängungen schiebt. Bei Wild- und Flashfire hatte ich damit noch kein Problem.

Grüße, Sebastian

-
"It's not the equipment!" (Pat Moore)
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

30.06.2010 21:43
#40 RE: Neue Farbe für Kniepolstermatten bzw. Freestylematten. antworten

Danke schon mal an Sebastian für seine Erläuterung wie er es sieht, schon Interessant

Wo bleiben aber die Antworten von den Leuten die verzweifelt vernünftiges Material gesucht

und dann auch Fündig wurden nachden Jörg W. auf sich aufmerksam gemacht hat das sein Lager

gut Sortiert ist. Kanu/Dorsch dürfen wir aber auch nicht vergessen der ja die NEUE Farbe

nach Deutschland gebracht hat Danke...


Wenn keiner was zu seiner Erfahrung schreiben will braucht er das nicht

Wäre aber für die Allgemeinheit bestimmt Interessant.

Grüße aus der Rheinebene, Klaus

Man muss sein Leben aus dem Holz
schnitzen , das man zur
Verfügung hat.
Th.Storm
www

1967oldmaster Offline




Beiträge: 258

01.07.2010 09:07
#41 RE: Neue Farbe für Kniepolstermatten bzw. Freestylematten. antworten

Ich hab auch solche Gym-Matten von Hofer
Super weich und geschlossener Schaum
ALlerdings rutschen sie etwas im Royalex
es sei denn sie sind eingekeilt.

Robert
aka Oldmaster
http://www.fishsign.at

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2010 09:44
#42 RE: Neue Farbe für Kniepolstermatten bzw. Freestylematten. antworten

Hallo Robert eingeklebte Matten wollte ich keine !

Deine Hofermatte rutscht, das Gefühl wollte ich nicht beim Paddeln

auch noch aufpassen ACHTUNG ES RUTSCHT

Deshalb benutze ich ja auch solche die nicht rutschen

wenn man Freestyle Paddelt.

Auch bei normalen Touren setze ich die Hochwertigen ein

eher nicht wenn ich Stiefel Trage, da habe ich nichts

im Canoe liegen.

Danke auch Dir für deine Antwort.

Klaus

Man muss sein Leben aus dem Holz
schnitzen , das man zur
Verfügung hat.
Th.Storm
www

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

01.07.2010 11:23
#43 RE: Neue Farbe für Kniepolstermatten bzw. Freestylematten. antworten

Wie Sebastian schon geschrieben hat bleibt die Matte im Twister hinter der Kniebrettabhängung eingeklemmt, 1A liegen.
In unserem großen Boot fällt mir die Matte auch mal entgegen, da meine Knie aber noch auf der Mattte sind, kann ich sie beim Positionswechsel einfach zurück schieben. Wenn ich dann, vielleicht irgendwann, mal "high kneel thrust" anstrebe, werde ich mir über die Befestigung der Matte gedanken machen.

Meine Versuche selbst mal eine Kniematte zusammen zuleimen, habe ich schnell aufgegeben. Die Verbindung zwischen Stoff und Gummi will mir auch mit besten Kontaktklebern nicht dauerhaft gelingen.
Auch die rutschfeste Unterseite ist nicht einfach. Es gibt zwar Meterware in der Badabteilung des Baumarktes, auch nass liegt die sehr gut, ist aber schwer und läßt sich nicht mit dem Gummi das ich benutzt habe verkleben.

Gruß
Andreas

"Doch es ist mit dem Feuer ähnlich wie mit dem Schwimmen, mag kommen was will, man sollte es beherrschen." :Feuer, Andy Müller

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule