Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.021 mal aufgerufen
 SUCHEN - Suchanfragen
Mattes71 Offline



Beiträge: 199

29.09.2016 14:44
Marathoncanadier antworten

Mein Platz im Bootsregal ist leer. Ich suche einen Marathoncanadier und wenn es auch nur für eine Probefahrt ist...oder jemand der vielleicht eine Ahnung hat wie ich einen gebrauchten Canadier aus den USA hier hin kriege.

Gwendolin Offline



Beiträge: 12

18.10.2016 19:47
#2 RE: Marathoncanadier antworten

Hallo,

es gibt diverse Firmen in den USA die Stückguttransporte und Containerbeiladungen anbieten, bemühe mal das WWW.

Alex

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.915

18.10.2016 20:32
#3 RE: Marathoncanadier antworten

...im Frühjahr aus Ontario, ist Platz für ein Kanu im Container...W

Ps. Borge Dir auch gern enen Swift Cruiser 17.9 zum Probieren. Der ist zwar voll tourentauglich und kein Rennboot, aber bis zu einer hohen Geschwindigkeit sehr leicht laufend.

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

18.10.2016 22:45
#4 RE: Marathoncanadier antworten

Matthes,
solo oder Tandem, ich hätte beides da.
Jörg Wagner
www.Wooden-Boat.de

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.915

19.10.2016 11:52
#5 RE: Marathoncanadier antworten

Jörg, entschuldige bitte, das war gedankenlos von mir. Mitten im organisieren des nächsten Contailers und Zustellungen nach D, wollte ich offensichtlich eine Transportfrage lösen, die sich gar nicht stellt, weil Du die in Frage kommenden Marathonkanus längst auf Lager hast.
Heute kam per Telefon eine ähnliche Anfrage aus Aachen, ... ich denke er wird sich bei Dir in den nächsten Tagen melden.

LGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Mattes71 Offline



Beiträge: 199

19.10.2016 12:46
#6 RE: Marathoncanadier antworten

Hallo,

danke für die Antworten. Das www habe ich fast endlos abgesucht. Es ist da schwer eine konkrete Antwort zu bekommen. Ich würde auch gerne ein neues Boot bei Jörg kaufen, aber es scheitert schlichtweg an meiner Finanzministerin. Daher danke erstmal für die Möglichkeit, Wolfgang.

gruß Mattes

Haubentaucher Offline



Beiträge: 204

19.10.2016 14:35
#7 RE: Marathoncanadier antworten

"Stückguttransporte, Containerbeiladungen ..."
"Das www habe ich fast endlos abgesucht. Es ist da schwer eine konkrete Antwort zu bekommen."
Konkete Antworten sind meistens an eine konkrete Anfrage gebunden. Um noch mehr konkrete Antworten zu kriegen, würde ich evtl. auch bei Firmen anfragen, die internationale Umzüge anbieten.

Das günstigste Angebot wird sich doppelt auszahlen, weil Zoll und Ust. auf den Kaufpreis des Bootes + Fracht nach Europa entfallen. Ein Angebot, das die Fracht zum Containerhafen in den USA und ggf. den Weitertransport in Europa separat berechnet und ausweist, wäre dadurch auf völlig legale Weise wirtschaftlicher.

Chris

Mattes71 Offline



Beiträge: 199

11.11.2016 13:25
#8 RE: Marathoncanadier antworten

Auf die Gefahr hin das es keinen interessiert. Ich habe es tatsächlich geschafft eine realistische (bezahlbare) Antwort zu bekommen. 593 Dollar würde mich das kosten. Allerdings nur die Transportkosten, über Zoll rede ich erst gar nicht. Wenn ich es richtig verstanden habe, wäre das ja kein Import von Ware. Ich hoffe ich liege richtig, ich glaube es aber kaum.

Alles in allem eine spannende Sache, der Kauf eines gebrauchten Bootes.

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

11.11.2016 13:44
#9 RE: Marathoncanadier antworten

....über Zoll rede ich erst gar nicht

Die Zollkosen setzen sich zusammen aus
dem
Warenwert +
Transportkosten
= xx % Zoll

dann vergesse bitte nicht die 19 % EUST,/Import VAt=Einfuhrumsatzsteuer...die auf Warenwert, Transport + Zoll+Zollgenühren drauf kommt.
Bei der Verzollung ist die Zusammenarbeit zum Beispiel mit FeDex recht hilfreich, die Vorlageprovision von ca. 12 % macht sich auf alle Fälle bezahlt, Du sparst die Sucherei im Zolltarifregister, den Papierkram und die Wege zum Zollamt. Hier findest Du Tipps+Tricks zum Thema Zollabfertiging: http://business.fedex.com/Zoll_Info?Lsou...PPCSITELINK0000

Gruß aus der <Nordheie
Albert

absolut-canoe
finest equipment
official Tentipi shop

Mattes71 Offline



Beiträge: 199

14.11.2016 09:11
#10 RE: Marathoncanadier antworten

Danke Albert,

jetzt habe ich ein schönes Boot gefunden, welches (für mich) bezahlbar ist.

Sorry Andre,

i cannot answer your pm, but i still don´t want a normal fast canoe. I want a racer.

Regards Matthias

cb1p111 Offline




Beiträge: 130

14.11.2016 10:04
#11 RE: Marathoncanadier antworten

Hallo Matthias, was wird es denn jetzt final für ein Boot? Fotos?

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule