Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.512 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
woodsia Offline



Beiträge: 46

27.08.2016 22:54
Bell als Northstar Canoes wiederauferstanden? antworten

Hallo,

da ich mich so langsam auf die Nachfolgesuche für unseren Bell Northwind RX machen muss (das Boot ist noch gut in Schuss, wird uns nur langsam zu schwer!), bin ich auf diese Website gestoßen: https://northstarcanoes.com!
Kennt die Firma hier irgendeiner? Gibt es bereits einen Importeur in Deutschland/EU?
Wenn der dort offerierte Northwind dem ehemaligen Bell-Modell entspricht (wonach es auf den Bildern aussieht...), wäre ich schon stark an einem 16.6 oder 17-er interessiert. Wer weiß da Genaueres???

VG
Woodsia

Mattes71 Offline



Beiträge: 220

27.08.2016 23:46
#2 RE: Bell als Northstar Canoes wiederauferstanden? antworten

Hallo,

auf der Webseite steht was von Ted Bell...

Gruß

saiga Offline



Beiträge: 86

27.08.2016 23:54
#3 RE: Bell als Northstar Canoes wiederauferstanden? antworten

Nach meinem Wissen, hatTed Bell etwa 2013 wieder angefangen seine Kanus zu bauen. Praktisch ganz klein als Garagenfirma und unter dem Namen Bell Composites. Später dann als Northstar Canoe. Die Boote entsprechen wohl den alten Schnitten, aber teilweise mit Änderungen aus Lizenzgründen. Z.B. fehlt das shouldered Flar bei den ersten Modellen Northwind 17 und 19. Es ging dabei wohl um die alten, mit der Auflösung verkauften Fertigungsformen und wohl auch um Rechte von David Yost.
2014 war an eine Lieferung nach Europa aus Kapazitätsgründen noch nicht zu denken.
Wie es aktuell aussieht, kann ich nicht sagen. Aber ich hörte, dass da wohl Leute im Gespräch sind oder waren.
Gruss Saiga

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 3.158

28.08.2016 08:56
#4 RE: Bell als Northstar Canoes wiederauferstanden? antworten

Ja, im Gespräch. LGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Gwendolin Offline




Beiträge: 127

02.01.2017 17:51
#5 RE: Bell als Northstar Canoes wiederauferstanden? antworten

Zitat von saiga im Beitrag #3
2014 war an eine Lieferung nach Europa aus Kapazitätsgründen noch nicht zu denken

Falls Finnland zu Europa gehört, gibt es einen Händler für NorthStar Canoes in Europa:

http://welhonpesa.fi/kategoria/4/open-canoes

Alex

woodsia Offline



Beiträge: 46

02.01.2017 22:57
#6 RE: Bell als Northstar Canoes wiederauferstanden? antworten

Hallo,

Ja, die Webseite kenne ich. Allerdings finde ich die nicht so prickelnd gemacht. Wenn es an die Details geht, wird es schwach. Und dann dürfte die Fracht aus Finnland auch nicht eben umsonst sein. Urlaub in Finnland und dann das Boot mitnehmen, habe ich auch schon Mal durchgerechnet. Aber mir ist die Anfahrt zu lang und zu teuer - zumal ich ne eigene Hütte in Härjedalen habe und da umsonst wohnen kann. Und Seen und Flüsse ohne Menschen gibts da im Umkreis mehr als genug.
Trotzdem danke für den Hinweis!

Woodsia

Dagger Offline




Beiträge: 4

21.01.2017 16:30
#7 RE: Bell als Northstar Canoes wiederauferstanden? antworten

Hallo,
Ich bin neu hier und wohne nicht gerade um die Ecke, kann also nichts zum Thema Haendler bei euch beitragen. Was ich berichten kann ist, dass die Northstar Boote super sind. Die designs sind sehr gut durchdacht, und man merkt, dass jahrzehntelange canoe Erfahrung eingeflossen ist. Herstellungsqualitaet ist ausgezeichnet. Ich konnte letztes Jahr die folgenden canoes ausprobieren:
Northwind 17 (hohe Reisegeschwindigkeit, stabil, gutes canoe feur Familien)
Polaris (etwas kippelig fuer meinen Geschmack aber sehr schnell. Eher weniger was fuer Anfaenger oder Familien mit kleineren Kindern)
ADK (suess aber echt winzig, und nix fuer meine 95kG. Aber man kommt halt in jede Ecke mit dem Ding. Wird mit Kayakpaddle gefahren. Ich paddle ausschliesslich mit Canoepaddel. Hab nix gegen Kayakpaddel, aber is nix fuer mich)
Phoenix (nettes canoe, aber wir haben nicht zusammengepasst. Anfangsstabilitaet zu kippelig fuer mich)
Magic (das ist der alte Bell Magic Klassiker. Ein super Soloboot was alles kann)
Northwind Solo (das Canoe hat mir auf der Webseite am wenigsten zugesagt, aber es hat mir von den Solobooten auf dem Wasser am besten gefallen)

Servus,
Dagger

Gwendolin Offline




Beiträge: 127

21.01.2017 19:25
#8 RE: Bell als Northstar Canoes wiederauferstanden? antworten

Hallo Dagger,

wo hast Du die Boote ausprobieren können?

Gruss Alex

Dagger Offline




Beiträge: 4

21.01.2017 19:53
#9 RE: Bell als Northstar Canoes wiederauferstanden? antworten

In Kalifornien wo ich wohne Alex.
Es war ein lokales Paddelfest an einem kleinen See, in der Naehe von Sacramento.

Gruesse,
Dagger

«« GOC Heftchen
Kanadierkurs »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule