Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.335 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2
Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

08.09.2016 09:38
#16 RE: Messer für Kinder antworten

Ich sehe den Handschutz mit gemischten Gefühlen.

Es geht ja um ein Schnitzmesser! - Da empfinde ich einen Handschutz als hinderlich.
Wichtiger wäre mir eine Grifffläche, die auch mit feuchten Händen einen guten Halt gibt.

>>> Das Ding ist übertrieben scharf
Zu scharf gibt es für mich auch nicht.
Gerade beim Schnitzen reduziert eine scharfe Klinge die erforderlichen Schnittkräfte, so verringert sich die Ermüdung und die Gefahr vom unkontrollierten Ausrutschern wird kleiner.

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

09.09.2016 09:27
#17 RE: Messer für Kinder antworten

Da nach Tipps gefragt wurde:
MAM Portugal, für kleine Hände, brauchbar zu schärfen und günstig.
Die Verriegelung tut das was sie soll.
Mal ein Foto im Vergleich zu meinem Schnitzmesser.

Angefügte Bilder:
tmp_4110-20160909_091654-702495375.jpg  
Kanuvirus Offline




Beiträge: 39

22.09.2016 09:26
#18 RE: Messer für Kinder antworten

Hallo Andreas,
ist Dein Messer eine Eigenkreation? Wenn nicht, wo hast Du das erstanden?

Grüße
Ralf

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

23.09.2016 08:07
#19 RE: Messer für Kinder antworten

Zitat von Kanuvirus im Beitrag #18
Messer eine Eigenkreation? Wenn nicht, wo hast Du das erstanden?

Klinge ist gekauft, der Griff selbst gemacht.
Ist mein drittes Schnitzmesser, dass jetzt schon sehr meinen Bedürfnissen entspricht. Das nächste bekommt etwas weniger Griffumfang. So groß wie zunächst dachte brauche ich es doch nicht.

In meinen Augen auch ein guter Weg zu einem sehr guten Kindermesser zu kommen, Klinge kaufen und den Rest selbst machen.

skydiver007 Offline



Beiträge: 4

04.10.2016 15:54
#20 RE: Messer für Kinder antworten

Hallo,
Ich bin Wildnispädagoge und Vater eines 4 Jahre alten Sohns. Ich habe vielfach erfahren das selbst kleine Kinder im Alter von 3-4 Jahren mit einem richtigen Messer gut umgehen können. Wichtig sind klare Verhaltensregeln wie: arbeiten nur im Sitzen, achten auf genügend Abstand zu anderen, nur vom Körper weg schnitzen, sicheres verwahren des Messers... Diese Regeln müssen gut vermittelt werden und dann kann es leicht passieren das wir Erwachsene von den Kindern aufmerksam gemacht werden wenn wir selbst uns nicht daran halten.
Achten würde ich beim Messerkauf auf einen guten Griff der Halt bietet und auf eine nicht zu lange aber scharfe Klinge( eine stumpfe Klinge ist gefährlich weil zu viel Kraftaufwand erforderlich ist und das Messer wird auch nicht ernst genommen wenn Papas viel schärfer ist)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule