Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 712 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
seemann Offline



Beiträge: 19

21.06.2016 10:07
Frage zu Dahme/Heideseen , erstes Mal?? antworten

Hallo Forum!
Als Ersttäter zur Jungfernurlaubspaddeltour gehts an die Dahme. Mit Frau und 5-jährigem Kind. Boot,Schwimmwesten, Paddelsicherungsleine usw. sind gekauft und Campingplatz fürs Basislager gebucht.

Meine Frage ist: grundsätzlich denke ich alles gut vorbereitet zu haben für Anfänger wie uns, aber was gibt es als Tipp von Erfahrenen wie die hier Versammelten, was man beim ERSTEN MAL paddeln nicht vergessen darf / unbedingt berücksichtigen sollte??

Für eure Anregungen danke ich euch bereits im voraus.
Henning (Seemann)

SL_Paddler Offline




Beiträge: 84

21.06.2016 10:25
#2 RE: Frage zu Dahme/Heideseen , erstes Mal?? antworten

Moin Henning,

hier kannst dir evtl. Anregungen abholen, unter anderem gibt es dort auch Ausrüstungslisten zur Orientierung.

Wünsche euch viel Vergnügen und gute Erlebnisse auf eurer Tour!

Viele Grüße
Peter

seemann Offline



Beiträge: 19

21.06.2016 13:06
#3 RE: Frage zu Dahme/Heideseen , erstes Mal?? antworten

Danke Peter,
sehr schöne, übersichtliche Seite die du da aufführst.
Kann ich mir eine Checkliste machen und abarbeiten.
Gruß aus Köln
Henning
"Seemann"

Saleha Offline




Beiträge: 36

23.06.2016 17:18
#4 RE: Frage zu Dahme/Heideseen , erstes Mal?? antworten

Jenseits der Ausrüstung würde ich empfehlen: sich nicht zu viel vornehmen, Wind und Wetter beachten, defensiv und ufernah fahren.
Viel Spass und viele Grüße
Sandra

Donaumike Offline




Beiträge: 993

23.06.2016 19:34
#5 RE: Frage zu Dahme/Heideseen , erstes Mal?? antworten

Hallo Seemann,

denkt an passende Beschäftigung für euer liebes Kind. Flaschenpost, einfache Flusskarte mit Schatzkarte, Fernrohr, Becherlupe, Kinderpaddel..Viel Spaß!

Grüße Mike

seemann Offline



Beiträge: 19

04.07.2016 22:30
#6 RE: Frage zu Dahme/Heideseen , erstes Mal?? antworten

Hallo ihr lieben Leute.
Vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge. Insbesondere bezüglich Kind und dessen Beschäftigung/Unterhaltung. Daran hatte ich nicht im Besonderen gedacht, also nicht über das übliche Spielzeugs hinaus. Ich war die ganze Zeit mehr so Richtung Sicherheit, Wetterschutz, Tourenplanung etc. orientiert,nennt man glaube ich "Anfängerübermotivation". Dank euren Anregungen werde ich das erste Mal jetzt ein bischen relaxter angehen, ohne Biss und es einfach genießen. Am Sonntag gehts los!!! Allen einen schönen Urlaub, Paddelsommer und ne Hand breit Wasser unterm Kiel wünscht euch Henning "Seemann"

seemann Offline



Beiträge: 19

24.07.2016 19:33
#7 RE: Frage zu Dahme/Heideseen , erstes Mal?? antworten

Hallo an alle, insbesondere die, die mit ihren Tipps hier zum Gelingen unseres ersten Paddelurlaubs beigetragen haben.Vielen Dank dafür. Es war toll und wir werden nicht zum letzten Mal gepaddelt sein! Mein Equippment hat seine Tauglichkeit für uns in allen Bereichen ( Tipi, Welfie´s Zeltofen und auch das Kanu aus der Bucht etc.)unter Beweis gestellt.
Mit meiner Paddeltechnik ist´s noch nicht so dolle, aber Frau und Tochter glauben, das ich mir nächstes Jahr die erste Winnetoufeder ins lichte Haupthaar stecken darf.
Für euch hab ich hier ein Paar Bilder von der Dahme und unserem Biwak.
Grüße Henning "Seemann"

Donaumike Offline




Beiträge: 993

26.07.2016 13:30
#8 RE: Frage zu Dahme/Heideseen , erstes Mal?? antworten

Schön zu lesendes Feedback, Danke.

Wenn man im Urlaub oder so ohne Kanu auf dem Dach unterwegs sein sollte, kann man auch bei Lust und Laune eines für eine kleine Tagestour mieten. Diese Option behalte ich oft im Auge und nutze diese auch. Diese Art erspart die ganze Logistik, Umsetzen der Autos usw. So kann man auch einen Fluss spontan erkunden für kommende Touren. Paddel und Schwimmweste nehme ich dann die meinen mit, wenn es vorher geplant wurde. Für einen Wasserwanderurlaub würde ich aber auch ein eigenes Boot bevorzugen.

Grüße Mike

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule