Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.308 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

02.06.2016 18:20
-- -- -- "Nur Fliegen ist schöner" - Kinofilmempfehlung -- -- -- -- antworten

Aufgrund eines kleinen Berichtes in der KANU Sport (DKV-Fachzeitschrift 5/2016 - Seite 13) habe ich meine Frau gestern Abend ohne ihr Wissen in ein kleines Kammerspiel-Kino im Südwesten Berlins ausgeführt -
die Zeitschrift berichtete u.a.:

"Die Sommerkomödie bietet dem Kanufreund eine besondere Hauptbesetzung: Das Faltkajak Grand Raid 416 von der Firma Nautiraid. Michel (BRUNO PODALYDES), in den Fünfzigern, verheiratet, die Kinder aus dem Haus, Ninte-to-Five-Job, steckt in seiner täglichen Routine fest. Nach der Arbeit, wenn er auf sein Motorrad steigt, träumt er von einem anderen Leben. Wie gerne würde er wie sein Held, Luftpost-Pionier Jean Mermoz, in der Propellermaschine durch den Abendhimmel schweben.

Eines Tages stößt Michel durch Zufall auf das Foto eines Kajaks - und ist begeistert von der formvollendeten Schönheit und Eleganz des Objekts. Es ist Liebe auf den ersten Blick! Einige Tage gelingt es Michel, den Kauf vor seiner Frau Rachelle (SANDRINE KIBERLAIN) zu verheimlichen. Volles Hingabe setzt er auf der Dachterrasse sein Kajak Stück für Stück zusammen und häuft immer mehr Expeditionsausrüstung an.
Ganze Nachmittage verbringt er mit seinem halbfertigen Gefährt und träumt sich davon.
Schließlich entdeckt Rachelle das Ausrüstungslager, setzt den Trockenübungen ein Ende und ihren Mann an einem Fluss aus, damit er endlich in die Gänge und aufs Wasser kommt...."






Wir haben während des Filmes oftmals herzlich gelacht - anschließend kam die Bewertung meiner Frau:
"Sehr schön auf seine Art und Weise" & "Sehr französisch"

Ohne zuviel verraten zu wollen - ein toller Abend und ich kann den Film für einen Besuch zu zweit durchaus guten Gewissens empfehlen. Ich habe mich selbst das eine oder andere Mal im Film wiedergefunden...


Angefügte Bilder:
NFIS.jpg  
Donaumike Offline




Beiträge: 993

02.06.2016 19:22
#2 RE: -- -- -- "Nur Fliegen ist schöner" - Kinofilmempfehlung -- -- -- -- antworten

Die Story kommt mir sehr bekannt vor. Ich hoffe immer noch darauf von meiner Frau ausgesetzt zu werden..

Nette Geschichte, Danke!

Grüße von der Donau oder nicht weit weg davon
Mike

bernhard-berlin Offline



Beiträge: 69

03.06.2016 07:33
#3 RE: -- -- -- "Nur Fliegen ist schöner" - Kinofilmempfehlung -- -- -- -- antworten

da kann ich mich nur anschließen, wir haben den Film letzte Woche gesehen

das Ganze ist sehr entspannt und unterhaltsam

Spartaner Offline




Beiträge: 845

03.06.2016 12:49
#4 RE: -- -- -- "Nur Fliegen ist schöner" - Kinofilmempfehlung -- -- -- -- antworten

Zitat von Donaumike im Beitrag #2
Die Story kommt mir sehr bekannt vor. Ich hoffe immer noch darauf von meiner Frau ausgesetzt zu werden..



Karteipaddler Offline



Beiträge: 25

03.06.2016 20:30
#5 ja aber! antworten

wenns recht ist, und wenn ich richtig gesehen habe, kommt in dem Film kein Canadier vor! Es handelt sich um Faltboote der französischen Marke Nautiraid. Besonders schöne Boote freilich. Und ganz am Rande um eine Handvoll Kajaks. In einer Traumszene gibt es allerdings eine Anspielung auf ein franko-kanadisches Thema aus der Voyageur-Zeit; das ist schon fast höhere Mathematik, würde mich sehr wundern, wenn hierzulande jemand was damit anfangen könnte. Canadier-Fahrer könnten allerdings an dem Bootswagen Interesse haben, der zu einem der poetischsten Chansons der Filmmusik gerollert wird. Dieser Wagen wiegt nur 1,9 Kilo und ist zumindest für leichtere Kanadier gut geeignet, wenn auch nicht ganz billig. Nur ein ganz flaches Gestell und die beiden Vollgummiräder, sonst keine Teile. Und wenn das Band zwischen den beiden Wangen geringfügig verbreitert wird, lässt sich der Wagen mit geringem Aufwand auch noch deutlich optimieren.
Schöne Grüße
kp

Thumpy Offline




Beiträge: 15

03.06.2016 20:35
#6 RE: ja aber! antworten

erledigt ..

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

04.06.2016 09:56
#7 -- -- -- "Nur Fliegen ist schöner" - Kinofilmempfehlung -- -- -- -- antworten

Zitat von Karteipaddler im Beitrag #5
wenns recht ist, und wenn ich richtig gesehen habe, kommt in dem Film kein Canadier vor! Es handelt sich um Faltboote der französischen Marke Nautiraid



Ist das für Dich ein Problem??

Da Du hier in die Kinofilmempfehlung SO ( ) reinpostest, eine Frage an Dich: aufgrund des Filmplakates und des Trailers war doch zu erwarten, dass es um ein Kajak geht - stellt das für Dich so ein Problem dar das einfach hinzunehmen??

Möglicherweise gibt es hier im Forum Mitglieder, die über diesen eklatanten Makel hinwegsehen können, und den (komödiantischen, augenzwinkernden) Sinn dieses Filmes begreifen...


Der Bootswagen ist ebenfalls von der Firma NAUTIRAID



ich weiß nicht so recht, worin sich der Bootswagen von den Marktführern unterscheiden soll, außer, dass er aus herrlichem Schichtholz hergestellt wird.
Für VOLL BELADENE OC wird der eh outdoor nichts taugen, dafür sind die Reifen zu schmal (dafür ist er aber auch nicht gemacht) - Portagen über mehr als ein paar hundert Meter schlechter Sandwege werden damit zur Qual...

LG Leichtgewicht

Karteipaddler Offline



Beiträge: 25

04.06.2016 11:47
#8 Probleme mit Canadiern antworten

oder nicht vorhandenen Canadiern? Na wenn ich so direkt und freundlich gefragt werde (sowas aber auch SO reinzuposten!): Probleme eher nicht, auch deshalb nicht, weil ich selber überhaupt keinen Canadier habe und nicht mal einen haben will (Tatsache). Natürlich habe ich mal wieder vergessen, dass man Ironie meist als solche kennzeichnen muss, sonst wird das sofort todernst genommen – hierzulande (Tatsache). Und die Sachinformation wird dabei gern übersehen (Tatsache, aber meine Schuld, weil nicht zwischen Tatsache und Ironie unterschieden worden ist).

Den fraglichen Bootswagen habe ich allerdings und zwar schon lange und auf Gepäckfahrten öfter eingesetzt, als mir lieb war (keine Ironie, aber mehr als 50 – 60 Kilo kommen bei mir nicht zusammen). Und die technische Fehlkonstruktion der Hochbeinigkeit habe ich dem Wagen abgewöhnt (Tatsache). Mit preiswertem Gurtband aus dem Baumarkt, (Keine Ironie). In diesem technikverliebten Forum sollte allerdings der Hinweis nicht fehlen, (keine Ironie) dass der technikverliebte Hauptdarsteller im Film seine wesentlichen Kenntnisse aus dem zerlesenen Kinderbuch „Manuel des Castors Juniors“ bezieht, also von Tick, Trick und Track, was einer der etlichen Treppenwitze des wirklich sehenswerten Films ist (keine Ironie, sehenswert!), den man in Deutschland leider nur teilweise in seinen Feinheiten verstehen wird, (keine Ironie, das ist auch bedauerlich, Tatsache, es ist aber weder kurzfristig noch langfristig zu ändern). In Frankreich ist dieses bei Disney fiktive Handbuch tatsächlich in zahllosen Bänden gedruckt worden, in Deutschland nicht so ausgiebig. Deutsches Stichwort ist "Das Schlaue Buch" (Junior Woodchucks Guidebook) Warum ist der Klammerzusatz womöglich ironisch? Solche Kenntnisse schaden kaum und werden hoffentlich den Spaß am Film selbst nicht verderben (Vermutung, Hoffnung).
Schöne Grüße
kp

Rheinländer Offline




Beiträge: 376

04.06.2016 14:56
#9 RE: Probleme mit Canadiern antworten

Kleiner, gutgemeinter und kostenloser Ratschlag für Internetforen:
Da im Text, anders als im persönlichen Gespräch, Gestik und Mimik naturgemäß fehlen, empfiehlt es sich die kleinen gelben Männchen oben rechts zu nutzen. Sonst gibt es schnell mal Missverständnisse, weltweit(sicher)! Das Verständnis für die Ironie hat der Schreiberling sonst auch mal gerne exklusiv.

Jetzt wo es draußen wieder schüttet und stürmt gucke ich mir auch mal den Film an.

Hasta hora..

Björn

______________________________________________________________________
Da wir im gleichen Boot sitzen, sollten wir froh sein, daß nicht alle auf unserer Seite stehen.(Fertsl Ernst)

Martin Offline



Beiträge: 104

06.06.2016 19:34
#10 RE: Probleme mit Canadiern antworten

Mir hat der Film großen Spaß gemacht!!!Aber nachdem ich Canadier und Faltboot fahre bin ich auch dazu legitimiert

Keltik Offline




Beiträge: 431

07.06.2016 13:31
#11 RE: Probleme mit Canadiern antworten

Für mich ist er dann ja geradezu Pflicht, ich muss aber erst noch hingehen

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

ACA-Instructor und Nautiraid"Händlerchen"
www.Kanu-FFB.de
"Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber Du kannst lernen, auf ihnen zu reiten." Joseph Goldstein

Ulme Offline




Beiträge: 793

09.06.2016 06:39
#12 RE: Probleme mit Canadiern antworten

Herzlichen Danke für den Tip!
Gerade noch geschafft, kommenden Samstag ist letzte Vorstellung, ich freu mich!

---------
"Be prepared - not scared!"
C. Lundyn

Fundsachen »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule