Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 292 mal aufgerufen
 Paddelpartner, Treffen, Termine - überregional
Torino Offline



Beiträge: 3

22.03.2016 23:10
Paddeln in Lappland auf dem Kaitumälven Juni/Juli antworten

Hallo zusammen,
nachdem ich nun bereits seit 15 Jahren mit dem Auto und eigenem Boot nach Südschweden fahre ist nun in diesem Jahr erstmalig der etwas andere Urlaub geplant. Wir sind bisher zu zweit und wollen den Kaitumälven in Lappland befahren. Die Flüge sind gebucht. Wir fliegen am 28.06. nach Kaitum und am 14.07.16 zurück. Die Strecke ist ca. 130 km lang und vornehmlich eher ruhig. Jedoch gibt es dort auch einige wenige Passagen mit WW III - VI. Das muß man sich dann vor Ort ansehen, inwiefern ein WW III noch paddelbar ist. Es ist kein reiner Wanderfluß, daher sollte eine Sicherheit im Canadier auf Fließgewässern vorhanden sein. Totale Einsamkeit, kein Handynetz auf den ersten 80 km, Top Angelrevier, Elche und Rentiere sind garantiert ;-)
Das wichtigste ist bereits organisiert.
Wir werden vom Kanuverleiher am Flughafen abgeholt, kaufen ein und werden zum Hubschrauberlandeplatz gebracht. Von dort aus fliegen wir zum Startsee Padje Kaitumjaure. Ab dort sind wir auf uns alleine gestellt und werden dann nach der gewünschten Flußstrecke wieder abgeholt und zum Flughafen gebracht.
Der Hubschrauberflug ist für zwei Personen sehr teuer. Daher die Frage hier im Forum, ob noch zwei Personen an einem solchen Urlaub Spaß hätten, so dass man sich die Kosten für den Hubschrauber teilen könnte (Die Kosten für 2 oder 4 Personen und 1 oder 2 Boote sind gleich) Ob wir dann gemeinsame Lagerstellen haben oder jeder seine Tour für sich fährt mag sich dann entscheiden.
Wenn sich hier noch zwei Personen finden, die eine Outdoorausrüstung haben und das Abenteuer suchen, werden die Kosten voraussichtlich unter € 900,00 pro Person möglich sein. (Transporte, Canadier, Lebensmittel, Hubschrauber, Angelkarte und Flug)
Sprecht mich bei Interesse wegen weiterer Details an.
Viele Grüße
Frank

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule