Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.006 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
cello Offline




Beiträge: 185

08.03.2016 23:10
Ein neuer Ally Pathfinder 15,5 DR antworten

Nun hab ich ein neues Boot - meinen langjährigen Traum, einen Ally 15,5 DR Pathfinder (früher Scout). Ich hoffe, dass ich damit meine eierlegende Wollmilchsau habe - sinnvoll als Solo (auch mit Gepäck) und zu 2 (mit eher wenig Gepäck) auf Flüssen und Seen ohne Ambitionen auf Wildwasser...

Da das Boot gestern ankam, musste ich es dringend aufbauen. Zum Glück geht das ja in Wohnzimmer und Küche . Danke an dieser Stelle an einen Allyfahrer, der mich beim Aufbau grade unterstützte, Auf- und Abbau zusammen dauerten so ca. 1,5 Stunden - incl. Bierchen, Fotos, Probesitzen, Freuen, sinnloser Kommunikation über Whatsapp,...

Um meiner Freude Ausdruck zu verleihen und um @Spartaner zu Zeigen, dass die Allygemeinde wächst (naja, vorher hatte ich ein Pakcanoe 140, so weit war mein Weg ja nicht ;-)) Hier ein paar Fotos von der Kiellegung:

So kam mein Boot:



Und 48 min später sah es so im Wohnzimmer aus: :)


Vielleicht ahnt jetzt wer, wer mir beim Allyaufbau geholfen hat:


Ich freue mich sehr darauf, dass Boot erstzuwassern und werde euch dann hier weiter berichten!

Grüße vom Cello

Lasse Lachen Offline




Beiträge: 220

08.03.2016 23:31
#2 RE: Ein neuer Ally Pathfinder 15,5 DR antworten

Ein schönes Boot hast du dir da geholt. Herzliche Glückwunsch!

Zitat von cello im Beitrag #1
...
Vielleicht ahnt jetzt wer, wer mir beim Allyaufbau geholfen hat:




Nein

Gruß, LL

Dioscorea Offline




Beiträge: 85

09.03.2016 12:17
#3 RE: Ein neuer Ally Pathfinder 15,5 DR antworten

Ich freu mich mit dir.

Auch bei uns war es notwendig, Input von außen zu bekommen um den Ally das erste mal komplett aufzubauen. Da geht jetzt schon locker in 20 Minuten (ohne Hammer).

Wir sind jetzt in der Customizing-Phase und die muss bis April abgeschlossen sein (Kniepolster nähen, Bootsnamen aufmalen). Dann gehts endlich wieder aufs Wasser!

champagnierle Offline



Beiträge: 143

09.03.2016 12:23
#4 RE: Ein neuer Ally Pathfinder 15,5 DR antworten

Hi Ihr Allyisten,
auch Euch immer eine Handbreit Wasser unter der Kielmatte

Marc
P.S.: Wenn Ihr den Namen nicht aufpinseln wollt: ich habe bei Aufkleberdealer.de zwei Schriftzüge bestellt... Die Folie soll mindestens als Bootsbeschriftung taugen. Schaut's Euch doch sonst mal an. Ich werde Fotos zeigen, wenn ich unseren Dampfer soweit hergerichtet habe.

==
ohne Worte

Keltik Offline




Beiträge: 431

10.03.2016 10:49
#5 RE: Ein neuer Ally Pathfinder 15,5 DR antworten

Herzlichen Glückwunsch zum schönen neuen Schiff und immer die berühmte Handbreit Wasser unterm Kiel vom Franzosenfalter.
Aufbau im Wohnzimmer ist bei mir auch immer das Erste, wenn ein neues Schiffchen ankommt

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

ACA-Instructor und Nautiraid"Händlerchen"
www.Kanu-FFB.de
"Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber Du kannst lernen, auf ihnen zu reiten." Joseph Goldstein

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

10.03.2016 18:14
#6 RE: Ein neuer Ally Pathfinder 15,5 DR antworten

Servus,

reizt mich immer mehr die Sache mit dem Falten....

nur mein Konto noch nicht :-(

Aber vortesten was mir am Besten passt, kann ich schon mal langsam :-)

Viel Spaß mit dem Gerät.

Hoff dass es mal beim Globeboottesten wieder passt.

Gut zum runtertreiben reicht auch ein Gumotex Palava, der Neue mit 4m in Pilsen ganz günstig zu haben.

Gruß

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

AllyDR15 Offline




Beiträge: 43

10.03.2016 18:29
#7 RE: Ein neuer Ally Pathfinder 15,5 DR antworten

wie jetzt...Franzosenfalter???? Was hab ich verpaßt?

cello Offline




Beiträge: 185

10.03.2016 18:49
#8 RE: Ein neuer Ally Pathfinder 15,5 DR antworten

Zitat von AllyDR15 im Beitrag #7
wie jetzt...Franzosenfalter???? Was hab ich verpaßt?


Keltik vertreibt doch auch Randos

Keltik Offline




Beiträge: 431

11.03.2016 12:38
#9 RE: Ein neuer Ally Pathfinder 15,5 DR antworten

Rrrrichtich

Hans, wennst mal einen Faltfranzosen unverbindlich testen willst ... ich bin halbwegs in Deiner Nähe und versuche auch mit den Randos zu dem ein oder anderen Treffen zu kommen. Kannst gerne mal von innen und aussen anfassen und nass machen.

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

ACA-Instructor und Nautiraid"Händlerchen"
www.Kanu-FFB.de
"Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber Du kannst lernen, auf ihnen zu reiten." Joseph Goldstein

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

11.03.2016 13:02
#10 RE: Ein neuer Ally Pathfinder 15,5 DR antworten

Servus Max...behalt ich schon im Hinterkopf.

Das Angeboot :-) lass ich mir nicht entgehen.

Mal an einem windarmen Tag nach OBB kommen :-)

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

sprinty Offline




Beiträge: 48

18.04.2016 17:47
#11 RE: Ein neuer Ally Pathfinder 15,5 DR antworten

Hallo Marc,

gibt es schon Fotos mit dem Namensaufkleber?
Und Erfahrungen mit dem Aufkleberverhalten beim Rollen und Falten der Haut?

Einen Schriftzug braucht mein Ally auch noch.

Viele Grüße
Claudia

champagnierle Offline



Beiträge: 143

18.04.2016 22:28
#12 RE: Ein neuer Ally Pathfinder 15,5 DR antworten

Hi Claudia,
Fotos kann ich morgen machen. Das Anbringen hat astrein funktioniert. Und das ganze mit einer nicht alltäglichen Schriftart. Rollen und Falten kann ich nicht mit dienen, da wird meine bessere Hälfte sicher sauer, wenn ich unseren "Schnellen Pfeil" falte.
Übrigens habe ich gelesen, daß man einen Eigentümeraufkleber machen muss. Den habe ich bei Schildermaxe machen lassen. Kunststoff mit gravierter und geweißter Schrift.
Ich mach Fotos und stell sie hoch.
Schönen Abend noch

Marc

==
ohne Worte

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule