Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 789 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
segelbodo Offline



Beiträge: 5

08.03.2016 18:16
Kanu Lack innen ablaugen? antworten

Hallo liebe Forum Besucher,

vor ein paar Tagen habe ich mir ein Kanu der Firma Kroes gekauft und mir damit einen lang gehegten Wunsch erfüllt.
Der Vorbesitzer war wohl mit dem Refit überfordert und hat nach dem er mehrere Versuche das Boot zu Entlacken augegeben.
Die Bespannung hat er abgerissen und dann versucht die Beschichtung unter dem Tuch zu entfernen. Das ist mir jetzt durch trocken abziehen gelungen. Leider ist das Boot innen auch nicht besonders schön und ich möchte es innen vom alten ÖLlack befreichen. Alle Versuche durch schleifen oder einsatz von Maschinen scheitern an dem Lack der dann anfängt zu schmieren. Kann man ein Kanu ablaugen? Was machen die Kupfer oder Messing Nagel und Schrauben.?

docook Offline




Beiträge: 884

09.03.2016 08:21
#2 RE: Kanu Lack innen ablaugen? antworten

Moin segelbodo,
das Problem kenne ich. Schwierig wird`s wenn verschiedene, nicht aufeinander passende Lacke verarbeitet wurden (was man dann ja meist nicht weiß). Hier haben wir, wenn es mit schleifen nicht geht,folgende Lösung mit Erfolg probiert.
Anlösen mit Nitroverdünnung. Arbeitsablauf wie folgt: altes T-Shirt opfern. Das T-Shirt mit dem Lösungsmittel tränken (nicht tropfend, nur nass) und die Canadierinnenfläche damit stückweise abdecken. Darauf achten, das die Spanten und auch die Bodenfläche benetzt ist. Einweichen lassen (Dauer je nach Lack ausprobieren) und irgendwann läßt sich der Lack mit einer Ziehklinge leicht abschaben. Das ging natürlich nur stückweise (nach Stoffgröße, vielleicht geht auch ein Bettlaken), das Ergebnis war aber eine wie nagelneu erstandene Holzoberfläche.
Wichtig. Bei der Aktion gut lüften, wegen der Lösungsmitteldämpfe.

Viele Grüße
docook

PS: Lauge macht manchmal die Metallverb. schwarz

segelbodo Offline



Beiträge: 5

09.03.2016 19:46
#3 RE: Kanu Lack innen ablaugen? antworten

Hallo docook,

vielen Dank für den Tip mit der Verdünnung. Habe ich Heute ausprobiert ist aber auch ne ganz schöne Schmiererei. Hab jetzt noch die Option es mit Trockeneis strahlen zu Probieren. Heute erst mal ganzen Tag mit Ziehklinge und Schleifpapier gewerkelt und die Fingerspitzen durchgeschliffen aber das Ergebnis ist nicht schlecht. Sorge macht mir noch die Aussenhaut die jetzt vom Canvas befreit ist, aber noch leicht ölig ist obwohl abgezogen und mit Nitro abgewaschen. Ich habe mich für eine Beschichtung mit Epoxy und Glasgewebe entschieden.Ist mir auch klar das man da einen Stilbruch begeht aber neues Canvas drüberziehen krieg ich nicht geregelt.

Angefügte Bilder:
IMG_1201.JPG   IMG_1200.JPG   IMG_1202.JPG  
Als Diashow anzeigen
docook Offline




Beiträge: 884

10.03.2016 09:15
#4 RE: Kanu Lack innen ablaugen? antworten

Moin segelbodo,
in Sachen Canvas drüberziehen sprich mal Holzstoff - André Rießler http://holzstoff.com/ (ab und zu auch hier im Forum) an.
Viele Grüße
docook

M.A.X. Offline



Beiträge: 12

10.03.2016 18:35
#5 RE: Kanu Lack innen ablaugen? antworten

Grüß Dich

Zitat von segelbodo im Beitrag #3
Hallo docook,

...... Sorge macht mir noch die Aussenhaut die jetzt vom Canvas befreit ist, aber noch leicht ölig ist obwohl abgezogen und mit Nitro abgewaschen. Ich habe mich für eine Beschichtung mit Epoxy und Glasgewebe entschieden........


Epoxy auf einer Öligen Oberfläche wird eher schwierig. Probier erst einmal ein kleines Stück, am besten auf der Unterseite.
Ich kann mir nicht vorstellen, das es vernünftig hält.

Gruß Markus

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

11.03.2016 08:56
#6 RE: Kanu Lack innen ablaugen? antworten

moin

http://www.canoeshop.ca/policies.html
http://www.canoeshop.ca/gallery.html

und wenn Du zu Zugang zu facebook hast, kannst Du hier die einzelnen Arbeitsschritte
und Vorgänge in Bildern/Filmen verfolgen.
https://www.facebook.com/pages/Kettle-Ri...ons/50527034394

Mike Elliott bereitet dass sehr gut für Renovierer auf. Besseres habe ich noch nicht gesehen.
und das Buch dazu gibt es demnächst
https://canoeguybc.wordpress.com/2016/02...d-canvas-canoe/

Gruß aus der Nordheide
Albert

absolut-canoe
finest equipment
official Tentipi shop

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

11.03.2016 09:12
#7 RE: Kanu Lack innen ablaugen? antworten

Zitat
Sorge macht mir noch die Aussenhaut die jetzt vom Canvas befreit ist, aber noch leicht ölig ist obwohl abgezogen und mit Nitro abgewaschen. Ich habe mich für eine Beschichtung mit Epoxy und Glasgewebe entschieden.Ist mir auch klar das man da einen Stilbruch begeht aber neues Canvas drüberziehen krieg ich nicht geregelt.


Wahrscheinlich(Hoffentlich!?) ist das Holz dort mit Öl eingelassen und so dauerhaft imprägniert! Wenn du wirklich über Epoxibeschichtungen nachdenkst, wirst du auch die Innenflächen dauerhaft mit Lack,Coelan oder ähnlichen Beschichtungen versiegeln müssen. Ansonsten wird das Holz die unweigerliche Feuchtigkeit nicht los und der vielbeschriebene Effekt des "Leichentuchs" wird dich einholen. Daher würde ich auch unbedingt zur neuen Bespannung raten. Holzstoff oder Thomas Braun können dich da unterstützen und das Ganze sollte an einem Wochenende erledigt sein. Wäre doch schade um die ganze Arbeit...

Internette Grüße Thomas

segelbodo Offline



Beiträge: 5

11.03.2016 17:02
#8 RE: Kanu Lack innen ablaugen? antworten

Hallo Forum Besucher,

nach zwei Tagen harter Arbeit ist das Boot jetzt innen und aussen sauber. Dank eurer regen Teilnahme habe ich mich jetzt
für Epoxy entschieden. Ich möchte und wollte auch keine Debatte über Pro und Kontra Matte Epoxy lostreten, davon gibt genug in anderen Bootsforen. Eine Bespannung mit Canvas hätte mir auch besser gefallen ( weil traditioneller ) aber die
Kosten muss ich auch im Blick behalten. Ich bin allerdings auch der Meinung wenn Epoxy mit Matte aussen, dann das Boot von innen auch mit Epoxy versiegeln wenn es ein Neubau ist. Bei meinem werde ich mit D1 und D2 von Owatrol arbeiten. Alles andere würde nur zu Staunässe und dem Leichentuch Effekt führen. Wenn das Boot nur mal am Wochenende gefahren wird, und danach gut trocken gelagert wird, werde ich noch viele Jahre Spass mit dem Boot haben. Wenn das Boot fertig ist werde ich weitere Bilder einstellen. Bis dahin vielen Dannk, ist ein gutes Forum hier.

Gruss Segelbodo

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

13.03.2016 21:02
#9 RE: Kanu Lack innen ablaugen? antworten

Moin,
hast ein schönes Kanu!. Das mit dem Epoxi+ Matte außen und innen dann "nur" Lack oder besser nur Öl funktioniert erfahrungsgemäß ganz gut beim Canadier und auch bei großen Schiffen. Es fahren mittlerweile einseitige Leichentücher seit Jahrzehnten erfolgreich auf den 7 Weltmeeren.
Gruß
Jürgen

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule