Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 280 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
grabowski Offline



Beiträge: 9

09.02.2016 21:12
Schwimmweste für Hunde antworten

Hat jemand Erfahrungswerte mit Hundeschwimmwesten von Ruffwear was das Gewicht der Tiere angeht?
Außer den Angaben zum Brustumfang habe ich nämlich nichts gefunden.
Wir haben 2 Hunde, die jeweils 24 kg wiegen, aber unterschiedlich groß sind:
Dem Rüden mit 55 cm Höhe, und Brustumfang 68 cm passt die Weste in Gr. S.
Die Lady mit 60 cm Höhe und Brustumfang 72 cm braucht eine in Gr. M.
Jetzt frage ich mich natürlich, ob die kleine Weste den Hund auch trägt?
Vielen Dank schonmal für eure Tipps!

Anka Offline




Beiträge: 54

09.02.2016 21:50
#2 RE: Schwimmweste für Hunde antworten

Hallo grabowski,

wenn man bedenkt, dass Hunde prinzipiell fähig sind, auch ohne Schwimmweste zu schwimmen
(wenn sie nicht panisch werden...!), kommt es nur darauf an, dass die Schwimmweste passt.
Auftrieb bringt sie immer!!

Meiner wiegt 13 kg und trägt Ruffwear Gr. XS. Ob sie ihn tragen würde, wenn er bewusstlos
wäre, weiss ich nicht - aber wie willst Du das testen?

Bisher ist alles gut gegangen und das wird es bei Dir sicher auch!


Viel Spass beim Paddeln mit Hund(en)!

Anka

wupperboot Offline



Beiträge: 69

10.02.2016 13:50
#3 RE: Schwimmweste für Hunde antworten

Hallo,
die Schwimmwesten dürfen nicht zuviel Auftrieb geben, da der Hund selber schwimmen und sich ans Ufer retten möchte.
Sie sollen ihn dabei lediglich unterstützen. Ist der Hund bewusstlos, würde sein Kopf kraftlos unter Wasser sein und die Schwimmweste egal mit welchem Auftrieb gar nichts nutzen!
Bei den Grössen muss man wohl einen Kompromiss finden zwischen Passform (er darf schliesslich weder heraus rutschen noch in der Bewegung eingeschränkt sein) und Auftrieb.
Gruss
Thorsten

Anka Offline




Beiträge: 54

10.02.2016 15:21
#4 RE: Schwimmweste für Hunde antworten

Bewusstlosigkeit ist beim Hund schon ein Thema.

Im Falle einer Kenterung kann der Hund den Süllrand auf den Kopf bekommen,
während ich höchstens Prellungen am Bein habe (eigene Erfahrung bei Kenterübungen).

Die Schwimmweste soll verhindern, dass der Hund untergeht (Bewusstlosigkeit/Panik).
Helfen muss man ihm dann vielleicht auch - ist ja klar.

Insofern macht die Schwimmweste immer Sinn! Meiner fährt nie ohne.

Anka

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule