Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.259 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
Murphy Offline




Beiträge: 130

07.01.2016 18:05
#16 RE: Trockenanzug wo/wie kaufen antworten

Wie billig muß es denn sein? Schröer hat derzeit Angebote u. a. für Palm Cascade und Palm Spark sowie Palm Lofoten Womens, liegt aber alles noch über 400 € (und das muß IMHO drin sein wenn man sich lange auf seinen Trocki verlassen können will - wenn das Teil mitten auf der Tour versagt kann das ganz schnell unangenehm werden) sowie einige Trockenhosen:

https://www.sport-schroeer.de/online-sho...e-dry-suit?c=18

Außerdem, der Winterschlußverkauf mit entsprechenden Rabatten für die Restposten kommt jetzt erst.

Keltik Offline




Beiträge: 431

12.01.2016 18:16
#17 RE: Trockenanzug wo/wie kaufen antworten

Servus Dio,

wenn auch der Kauf vorerst verschoben werden muss ...
... eine weitere Variante sind die Trockenanzüge von Reed. Die kann man auf Maß bestellen. Da mein Problem eher das ist, dass ich bei meiner Größe und meinem Gewicht einen Zwilling in Standardkonfektionsgrößen dazupacken könnte, hab ich das gemacht. Das geht sicher auch bei ein paar anderen Herstellern, so sie nicht nur Standardgrößen in Asien nähen lassen.
Nach diversen Tragetagen empfinde ich die Abschlüsse an Arm und Hals angenehmer als das Latex meines alten Artistik. Auch der Schwimmtest im See - WW steht noch aus, dafür zappelte ich im See ordentlich rum - mit diesen Abschlüssen, die aus dem selben Material sind, wie der Anzug selbst, wurde mit "dicht" bestanden. Das Material empfinde ich als sehr angenehm und ich trage inzwischen eigentlich nur noch den Reed.
Auch bei den Kosten hält sich Reed zurück. Je nach Wechselkurs muss man mit ca. 400,- € für den Standardanzug rechnen. Die Hals und Ärmelbündchen versprechen eine längere Haltbarkeit (was noch zu beweisen ist - Reed spricht von ca. 10 Jahren) als Latex, das je nach Nutzung auch schon mal alle 1 - 3 Jahre teuer erneuert werden muss.
Bei Interesse lasse ich Dir gerne eine Maßtabelle zukommen, da ich mir die abgespeichert habe.

Die Hose-Jacke-Lösung ist mir im Winter zu riskant, da nur kurz bis gar nicht wirklich dicht. So verfrohren wie ich bin, halte ich das je nach Entfernung zum Umziehen und Aufwärmen nicht aus.

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

ACA-Instructor und Nautiraid"Händlerchen"
www.Kanu-FFB.de
"Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber Du kannst lernen, auf ihnen zu reiten." Joseph Goldstein

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule