Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 7.988 mal aufgerufen
 Paddelpartner SÜD
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
HeinzA Offline




Beiträge: 1.385

25.01.2008 20:26
Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten
Hallo an alle Österreicher hier im Forum!

Ich habe mir gedacht, vielleicht wäre es möglich, auch in Österreich einmal ein Canadiertreffen zu organisieren, um sich kennenzulernen, auszutauschen und vielleicht auch so etwas wie eine Canadiergemeinde ins Leben zu rufen. Man müsste halt viel mit Mundpropaganda arbeiten, Händler dazu einladen und vor allem einen geeigneten Platz und Termin dafür finden. Gibt es da Interesse? Wer im Forum kommt überhaupt aus Österreich?

Liebe Grüsse
Heinz aus Graz
bobo Offline



Beiträge: 35

26.01.2008 21:50
#2 RE: Canadiertreffen in Österreich? antworten

Hallo Heinz
Lob für Deine Iniziatiwe.

Robert aus Wien

Voitsberg Offline




Beiträge: 91

28.01.2008 07:06
#3 RE: Canadiertreffen in Österreich? antworten

Morning HeinzA!

Ich hätte da nicht so weit (bin aus Voitsberg) und mein Kolege wär aus Ligist und dann eventuell noch einer aus Dobel.
Wenn schon Treffen dann mit Boot, man will ja auch ein bischen gucken und Ideeen holen.
Also dann das Ganze auf einem Fluß, der sollte dann aber doch etwas Zentral gelegen sein.
Vorschlag: Enns zwischen Schladming und Admont.
Sollte so ein Treffen zu stande kommen wäre ganz toll so einen "Erste Hielfe Kurs" für Kanufahrer an zu bieten.
Vielleicht ist jemand beim Roten Kreuz und kann mit einem Artzt oder jemanden von der Wasserrettung sowas zusammenstellen.
Für nen Umkostenbeitrag von: sagen wir mal € 10.- wär ich sicher dabei.
Oder auch richtiges Wurfsackwerfen mit Übungen wäre nicht nur unterhaltsam sondern auch wichtig.
Wenn jeder seine Ausrüstung mitbringt kann man sich Tips holen oder mal die eine oder andere Schwimmweste anprobieren und mal einige Boote ansehen.
Was nehmen andere mit auf Tour, wie und in was verpacken die das? Welchen Fluß bevorzugen andere, wo lagern die, wie machen andere die Rückreise, und und und....

Um den Treffpunkt fest zu legen sollten wir aber mal feststellen wie viele und von wo diejenigen kommen, um einen einigermaßen zentralen Treffpunkt mit Fluß zu finden.

Voitsberg

.
= Vergiss nie Deine Träume, denn sie könnten wahr werden... = (Hans Theessink)

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 3.068

28.01.2008 10:00
#4 RE: Canadiertreffen in Österreich? antworten

Gute Idee, die ich gerne unterstütze. Der vorgeschlagene Ort liegt wirklich zentral, natürich gibt es auch gute Alternativen. Ich schlage vor, dass sich die ersten Interessierten in nächster Zeit zusammensetzen, ein grobes Konzept entwerfen, und, nicht nur über das Forum unters´ Volk bringen . Bin gerne bereit dazu zB. nach Graz zu kommen, was von Wolfbserg nicht weit entfernt ist. Zum Treffen kann ich sicher einige meiner Kärntner OC-Freunde motivieren! lg Wo

Wolfgang Hölbling

Voitsberg Offline




Beiträge: 91

28.01.2008 21:16
#5 RE: Canadiertreffen in Österreich? antworten

Hallo Wolfgang!
Schon mal auf der Mur von Murau bis Thalheim (2Tage) gewesen?
Einfach wunderschön, und von Wolfsberg ca 1,5 Stunden Anreise bis Murau.
Wär doch was für Dich?
Ich fahre Kanadier und jetzt neu Schlauchboot SOAR 14 ähnlich dem Grabner XR Trekking.
Was treibst Du so mit Deinem Paddel voran?

Also das bitte nicht falsch verstehen, das mit der Enns war nur mal so eine Idee.
Das hängt doch ganz stark davon ab von woher die meißten so kommen.
Klar gibts immer welche die weiter fahren müssen, aber ich denke so 2/3 sollten schon einigermaßen gleich weit haben.
Bzw dort dann der nächst gelegene gute Fluß der auch für Anfänger und Kanadier geeignet ist.

Voitsberg

PS: wann macht denn endlich mal einer einen Smeily in nem Boot??? - ich kann das leider nicht...

.
= Vergiss nie Deine Träume, denn sie könnten wahr werden... = (Hans Theessink)

HeinzA Offline




Beiträge: 1.385

29.01.2008 10:00
#6 RE: Canadiertreffen in Österreich? antworten
Hallo!
Ich glaube, unser Hauptproblem liegt in der Organisation,bzw. wo kriegen wir die Leute her, die auch in Österreich sicher vorhanden sind. Schön wäre es, wenn wir Zugang zu den Adresslisten der österreichischen Händler und Tourenveranstalter bekämen, denn genau dort sind die interessierten Leute und auch jene, die schon Boote haben. Eine Tour mit dem Treffen zu verbinden ist vielleicht keine schlechte Idee, aber vielleicht keine allzu lange, damit fürs Lagerleben, Austauschen und Tratschen noch genug Zeit bleibt. Vielleicht bietet sich ein Campingplatz an den Kärntner Seen in der Vor- oder Nachsaison an, der Faaker See wäre da ziemlich zentral, mit Tourenmöglichkeiten am See selbst, Gail, Drau, für Freaks vielleicht sogar die Soca...
Aber wie eingangs erwähnt, zuerst müssen wir die Canadierfahrer erreichten, sonst hilft die schönste Planung nix...
Ich persönlich kenne ja den Gerhard Grimm, dann gibt es noch Moving Water, den Uhren Erwin, Wolfgangs CCB, einen Händler im Gailtal, vielleicht Arwex. Kennt jemand noch einen bzw. hat die Adressen der ganzen Leute?
Ach ja, ich fahre vorwiegend Solos, Bell Wildfire, Merlin 2, Ally 13,5 und dazu noch einen WoodCanvas 16er für die Familie.

LG Heinz
Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 3.068

29.01.2008 17:33
#7 RE: Canadiertreffen in Österreich? antworten

Hallo Voitsberg!
Murau bis Scheifling ist mir bekannt und geschätzt, bis Talheim in Evidenz. "Mein Boot" ist ein Rendezvous von Wenonah, da ich mit Kanus handle, stehen mir auch einige andere von Dagger, Mohawk, Mad River, Wenonah, Bell und bald auch Swift zur Verfügung. Bootetesten ist mein liebstes Hobby! lg wo
Hallo Heinz!
Ich glaube, man sollte einfach einen konkreten Vorschlag ( Datum, Ort, Programm usw....) ausarbeiten und anbieten. Je nach Reaktion und Anregungen kann dieser Vorschlag verworfen, angepasst oder angenommen werden. lg wo

Wolfgang Hölbling

GünterL Online




Beiträge: 1.052

29.01.2008 19:37
#8 RE: Canadiertreffen in Österreich? antworten

Hallo Heinz,
Ich bin, wenns irgendwie geht gerne dabei(ausser während der Fußball-EM, da gibts bei uns Urlaubssperre). Muß es nur rechtzeitig wissen (da ich auch an den Wochenenden arbeite).
Komme aus dem Süden von Niederösterreich. Paddelmäßig bewege ich einen tschechischen Kanadier und einen Prototypen von Grabbner Discovery.

Lg Günter

Voitsberg Offline




Beiträge: 91

30.01.2008 07:58
#9 RE: Canadiertreffen in Österreich? antworten

OK, ich beginne:

AUFRUF AN ALLE KANUTEN UND DIE MAL PROBIEREN WOLLEN!!!

Paddlertreffen in Österreich
Grund: Gleichgesinnte treffen, Erfahrungen tauschen, Boote testen, Ausrüstung befingern, ...
Programm: Erste Hilfe für Kanuten, Sicherheit und Gefahren mit Wurfsackeinsatz
Ort: Bitte um Vorschlag (Fluß)
Datum: Frühsommer (gutes Wasser)
Dauer: 2 Tage (Nächtigung im eigenen Zelt am Campimgplatz)
Verpflegung: Jeder selber
Ausrüstung: Alles was ihr habt und mitbringen könnt, auch Fotos oder Filme
Wer: Alle, von Klein bis Groß, von Jung bis alt, von Anfänger bis Profie, von Kanadier bis Kajak, von Falt- bis Schlauchboot, von Zahm- bis Wildwasserfahrer
WICHTIG: Gute Laune und Spaß ander Sache


@ Günter
Ich hab auch einen Slowakischen Kanadier (Glasfaser) und ebene jetzt ein SOAR 14.

LG
Voitsberg

.
= Vergiss nie Deine Träume, denn sie könnten wahr werden... = (Hans Theessink)

HeinzA Offline




Beiträge: 1.385

30.01.2008 12:05
#10 RE: Canadiertreffen in Österreich? antworten
So Leute, jetzt ist es fix:

Das Treffen findet vom Freitag, 23. Mai abends (für Anreise) bis 25. Mai 2008 am Faaker See statt. Der Campingplatz steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekanntgegeben, derzeit sind alle im Winterschlaf...

Zum Programm:
Canadierschnupperkurse mit Jörg Wagner und ev. noch anderen ACA-Instruktoren
wenn jemand einen Arzt oder Sanitäter auftreiben kann, ein Erste-Hilfe-Kurs
Ausfahrten nach Wunsch auf Faaker See, Gail und Drau
Möglichkeit, verschiedene Boote zu testen (Bell, Wenonah, Swift, ev. Mad River, Nova Craft, Old Town, Ally, Pakboat)
Zusammensitzen, tratschen (äh Fachsimpeln...), Lagerfeuer, Ausrüstung bestaunen...

Für die holde Begleitung und die Kids gibt es in der Nähe Einkaufsmöglichkeiten (Villach, Tarvis, Udine), Besichtigungen (Stift Ossiach, Ruine Finkenstein, Ruine Landskron mit Greifvogelschau etc.), Ausflug auf der Drau mit dem Passagierschiff, viele Wandermöglichkeiten, Warmbad Villach zum Relaxen und vieles mehr.

Anmeldungen bitte entweder über private Mail oder unter heinz.amler@aon.at

Ich freue mich schon auf euch!
Heinz

@ Voitsberg: Sorry, wenn die Kajaker nicht konkret eingeladen sind, aber es soll doch ein Treffen der Open canoer werden...
Voitsberg Offline




Beiträge: 91

30.01.2008 15:46
#11 RE: Canadiertreffen in Österreich? antworten

@ Heinz

Na Du fährst ja ein Programm...
Achtung am Faakersee: Nachmittags kommt meißt aus dem Gailtaal kräftiger Wind mit stärkerer Wellenbildung, was ja für Anfänger aber auch für "Schlauchis" ein Problem werden kann.

Neuer Vorschlag: Insel in der Nähe von Fellbach an der Drau, auch zu Fuß erreichbar ausser bei Hochwasser - aber dann kein Treffen. Schöner großer Sandstrand mit sauberen klarem Wasser, ruhige Bucht - einfach top. Camping bei Möllbrücke rechtes Ufer, eingerichtet für Paddler mit eigener Anlegestelle und gutem Wegweiser.

Bilder: http://www.uhrenerwin.at/1621272.htm

.
= Vergiss nie Deine Träume, denn sie könnten wahr werden... = (Hans Theessink)

HeinzA Offline




Beiträge: 1.385

30.01.2008 16:28
#12 RE: Canadiertreffen in Österreich? antworten

Hallo Voitsberg!

Danke für die Blumen, aber lang ummazumseln liegt mir nicht.
Der Vorschlag mit dem Faaker See kam von Wolfgang, wobei ich sagen muss, ich war auch schon des öfteren dort und den Wind hat man in diesem Bereich von Kärnten fast überall (z.B. Ossiacher See, aber auch auf der Drau, wie wir letztes Jahr erleben durften). Und der Faaker See ist von der Lage her ganz einfach ! Und das Wasser herrlich türkis, und aufgrund der Größe trotzdem noch überschaubar.
Ich glaube halt, dass ein See als Standort besser geeignet ist als ein Fluss, vor allem für Schulungen, die ja vielleicht stattfinden, oder ganz einfach zum Boote ausprobieren. Aber ich bin dir dankbar für dein Engagement und für die Vorschläge. Kennst du zufällig einen Sani, der so einen Erste-Hilfe-Crash-Kurs machen könnte?
Liebe Grüße
Heinz
PS. Schickst du mir ein PM mit deiner Email-Adresse? Dann kann ich dir die Einladung mailen, die der Erwin dann vielleicht seinen Kunden weiterschicken kann, wenn er so nett ist. Selbstverständlich ist auch er herzlich eingeladen, seine Boote und andere Dinge beim Treffen zu präsentieren...

yukonsepp Offline



Beiträge: 22

31.01.2008 07:33
#13 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Hallo Jungs,

finde ich eine tolle Idee, dieses Österreicher-Treffen. Wir sind eine kleine Kanugemeinschaft (4 Leute) in der Nähe von Graz (wie schon von Voitsberg erwähnt aus Dobl - ohne el!!!). Sind am liebsten mit dem Kanu im Yukon unterwegs, aber auch gerne in der Steiermark. Mur, Kainach und Salza sind unsere "Hausflüsse". Schippern mit einem Nova Craft Prospector, einem Adventure von Grabner und ab und zu mit einem ausgeliehenen Outside auf den bewegteren Stellen der Salza.

Würden uns auch über so ein Treffen freuen. Leider schauts bei uns mit dem genannten Maiwochenende schlecht aus (Freund von uns heiratet - versuchen es zwar ihm noch auszureden, aber ich glaube er ist ein hoffnungsloser Fall, vielleicht schaffen wir es noch mit dem Hinweis auf das geplante Treffen ). Aber es wird ja sicher Wiederholugen davon geben und auf jeden einzelnen kann man den Termin sowieso nie abstimmen.

Sollte man zu diesem Treffen nicht auch Kajakfahrer aus der Umgebung einladen - ich befürchte "Einarmige" gibt es leider nicht soviele in Österreich (gibt da eine kleine aktive Gruppe in Graz die recht bemüht sind - keine Wasserfallspringer sondern eher Genußpaddler? Die sind auch immer wieder auf Seen und Flüssen der Steiermark und näheren Umgebung unterwegs (Packerstausee, Weißensee, Mur, Kainach, Drau, Gail usw.)? Die es interessiert - Link zu ihrer Homepage:
http://www.kajak-wikinger-graz.info/.

Grüsse aus Dobl

Sepp

Voitsberg Offline




Beiträge: 91

31.01.2008 08:42
#14 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

@ Yukonsepp
Aber das heißt doch: Dobäl... , war nur ein Scherz äh Schriebfähllär...

Ich meine auch daß wir Kajaker einladen sollen, immerhin gibts ja auch Seekajaker und nicht nur WW-Freaks.
Und wenn Ihr mich fragt finde ich mittlerweile sowieso keine Grenze mehr zwischen Kajak und Kanadier (siehe Vergleichstest WW-Kanadier im letzten Kanumaganzien).
Wenn eine Plastikrakete geschlossen (also eigentlich Kajak) mit einem Stechpaddel gefahren wird - ist das dann ein Kajak oder Kanadierfahrer?
Wenn ein OC1 im WW mit Doppelpaddel gefahren wird (also ein Kanadier) - ist das dann ein Kajak oder Kanadierfahrer?
Und wenn ich mit meinem SOAR 14 mit Stechpaddel und mit Doppelpaddel fahre - bin ich dann ein Kanadierfahrer, Kajakfahrer, einfach nur verückt oder bloß Radiergummibesitzer?
Ist doch keiner besser oder schlechter nur weil er ein anderes Paddel oder Boot verwendet, das Ziel sollt bei allen das gleiche sein: Spaß und Bewegung in der freien Natur mit der Ausrüstung die dem jenigen am besten gefällt!!!

.
= Vergiss nie Deine Träume, denn sie könnten wahr werden... = (Hans Theessink)

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2008 09:30
#15 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten
super fix und entschlossen sauber sag i.
da kann so mancher Organisator was lernen.

Grüße an die Wassersportfreunde aus Österreich.

Argosy Canoe 2007
wo die straße aufhört fängt die canoetour an.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule