Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 7.976 mal aufgerufen
 Paddelpartner SÜD
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
HeinzA Offline




Beiträge: 1.384

31.01.2008 11:31
#16 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Hallo Sepp, hallo Voitsberg!

@Sepp: du weißt schon, dass im Mai heiraten Unglück bringt, gell?? Und so eine Hochzeit dauert ja auch nicht ewig... Soll ich dir die Einladung schicken, damit du sie an die Kollegen bei den Wikingern weiterleitest?

Ich will und kann hier keine Doppelpaddler ausschliessen, habe selbst schon mal überlegt, ob ich nicht zum Tempobolzen so ein verbotenes Teil ausprobiere, aber die Absicht hinter der ganzen Sache liegt darin, einmal wirklich die Stechpaddlerszene in Österreich auszuloten. Die Kajaker sind ja viel besser organisiert und kennen sich auch untereinander und haben im ÖKV auch irgendwie eine Plattform. Wenn sich Kajaker auch einmal für die andere Seite interessieren und kommen wollen sind sie herzlich willkommen. Wenn du, Voitsberg, nicht mehr weißt, was du eigentlich bist, so können wir ja beim Treffen eine kleine Philosophie-Session machen und dich wieder richtig polen (nicht mit dem Stecken, obwohl auch interessant...)!
Vielleicht kann man ja auch so etwas wie einen A-O-C (Austrian Open Canoe) andenken, obwohl mir das Ganze dann schon ein bißchen zu sehr nach Verein aussieht. Muss aber auch nicht schlecht sein...
So, Schluss jetzt, ich freu mich schon!
Heinz
PS. Natürlich sind auch Paddler aus den Nachbarstaaten willkommen, ist ja ein langes Wochenende
PPS. Es würde mich auch freuen, wenn ihr euch anmelden könntet, dann haben wir beim Campingplatz vielleicht die Möglichkeit, einen besseren Preis auszuhandeln.

GünterL Offline




Beiträge: 1.052

31.01.2008 12:59
#17 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Hallo Freunde,
ich teile die Meinung, das wir es bei einem einarmigen Treffen belassen sollten.
Kann ja durchaus sein, das Heinz und wir anderen hier, komplett überrascht sein werden, wie groß die Canadierszene in Österreich in Wirklichkeit ist. Wenn ich so nachdenke, wo in meiner Umgebung hinter den Häusern und in den Garagen oft mal ein Canadier auf seinen Einsatz wartet...


Grüße Günter


bobo Offline



Beiträge: 35

31.01.2008 13:05
#18 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Haloo Heinz

So, ich melde mich fuer das Kanutrefen am 24/25.05.

Robert aus Wien

Voitsberg Offline




Beiträge: 91

01.02.2008 08:40
#19 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Lieber Heinz!

Ich hab mich Gestern mit Yukon Sepp und Erwin besprochen und wir sind zu folgendem Ergebniss gekommen.
Am See paddeln ist anstrengend und windanfällig, Kärnten ist nicht die Bohne das Zentrum von Österreich (auch wenns mancher möchte).

Unsere Vorschlag:
Wir machen das Treffen in Unzmarkt an der Mur, Anreise per Auto aber auch per Zug möglich.
Hier gibt es einen Campinplatz (günstig) direkt am Wasser mit schöner Anlandestelle und sehr gute Zufahrt fürs Auto.
Im Campingbereich ist das Kraftwerk mit sauberen ruhigen Wasser das von jedem befahren werden kann, auch wenns ein neugieriger "Ausprobierer" ist.
Wer mehr Bewegung braucht fährt mal kurz nach Murau (zB Bahnhof Unzmarkt gegenüber vom Campingplatz) und bootet direkt unterm Kraftwerk ein.
Eine Fahrt für Anfänger aber auch für Fortgeschrittene, denn die Mur hat auch Wellen und die sind nicht mal schlecht meine Damen und Herrn...
Der Kanute wird von der Mur mit sensationell sauberen Wasser empfangen, glizernden Flußgrund, appetitliche Fische und einem wunderschönen Panorama.

Und: Wir sollten alle Paddelschwinger einladen, es bilden sich dann automatisch Gruppen für Doppelbadel und Gruppen für Stechpaddel (wie bei einer Weihnachtsfeier in einer Firma - da sitzen dann auch immer die Arbeiter auf der einen Seite und die Angestellten auf der anderen).
Und stell Dir mal vor wir könnten einen "Doppelmoppel" zu einem "Einarmigen" umpolen... das wär doch ein Auftrag oder nicht???
Ein geschickter Seekajaker müßte die Mur von Murau auch befahren können - hab da aber keine Erfahrung.

Im Sinne des Naturschutzes wäre es doch ganz gut mit möglichts wenig Auto dafür mehr Zug zu fahren.
Genau das bietet sich hier an, und abgesehen davon denke ich daß Unzmarkt für viele Österreicher relativ gut erreichbar liegt, wir sind da schon mit Linzer unterwegs gewesen und die waren erstaunt über die Schönheit der Mur auf dieser Strecke.

Auch für BOBO aus Wien wird die Anfahrt einfach: A2 bis Sebenstein - Semmering - St. Michael - Judenburg - Unzmarkt - und da iss er, er könnte aber auch mit dem Zug fahren!!!

Voitsberg

.
= Vergiss nie Deine Träume, denn sie könnten wahr werden... = (Hans Theessink)

HeinzA Offline




Beiträge: 1.384

01.02.2008 13:34
#20 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten
Hallo Voitsberg und alle anderen Interessierten!

Der Vorschlag mit Unzmarkt klingt nicht schlecht, ich kenne die Stelle auch vom Vorbeifahren mit dem Auto (ich böser Umweltvernichter, noch dazu mit Diiiiiiiesel...), aber ich habe jetzt doch schon einige Zusagen, die alle mit dem Faaker See einverstanden sind. Auch finden die deutschen Treffen alle an Seen statt und dort findet es keiner sooo anstrengend, auch mal auf Flachwasser seine Runden zu drehen. Und für Ausflüge ins bewegtere Wasser hat Wolfgang einen schönen Anhänger, auf dem ein paar Boote untergebracht werden können. Müssen also nicht alle mit dem Auto fahren...

Ich bin jetzt mal so richtig autoritär und lege den Standort mit Faaker See fest, basta! (die Seite kenn ich sonst gar nicht an mir, könnte mir aber noch gefallen)

Wir werden die Einladung auf jeden Fall auch bei den Kajakern posten, wer sich für die offene Seite des Lebens interessiert kann gerne kommen und einmal hineinschnuppern. Frank war auch so nett und hat sich bereit erklärt, die Einladung auch auf seiner Frontpage zu bringen.

Also, jetzt bleibt für uns nur noch, kräftig die Werbetrommel zu rühren und dann noch, wenn sie aus dem Winterschlaf erwacht sind, den richtigen Campingplatz auszusuchen. Dieser wird, mit Link zu einer Anfahrtsskizze, dann wieder hier bekanntgegeben!

Noch kurz zur Mur: es würde mich sehr reizen, diesen meinen Heimatfluss (bin ja ursprünglich aus Bruck) einmal zu befahren. Kennt ihr jemanden, der schon einmal die ganze Länge in der Steiermark gepaddelt ist und über die Situation an den Kraftwerken bescheid weiss? Soll ja ganz schön ätzend sein, so ab Leoben, aber auch eine Herausforderung...

Liebe Grüße
Heinz

PS.: sollten wir auch einen Flohmarkt machen? Ich hätte da noch ein paar Messer, Schlafsäcke, Kocher und Zelte in meinem Fundus...
GünterL Offline




Beiträge: 1.052

02.02.2008 19:04
#21 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Hallo Heinz,
ich finde es auch Richtig, beim Faaker See zu bleiben. Wir können ja Unzmarkt für das nächste Treffen schon mal ins Auge fassen. Wär für mich auch näher. Auch Deine Idee mit dem Flohmarkt klingt sehr gut. Obwohl ich schon jetzt weiß, das keiner meiner ca 20 Kocher dort feilgeboten wird...

@Voitsberg: den Umweltschutzgedanke in allen Ehren, aber ich glaube die meisten werden per Auto anreisen, da der Transport eines Canadiers per Bahn doch eher umständlich wird. Als Shuttlebunny gerne die Bahn aber die An- und Abreise doch eher mit dem Canadier auf dem Autodach oder Hänger...

Gruß Günter

Voitsberg Offline




Beiträge: 91

02.02.2008 19:38
#22 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

@ Günter

Schon klar, wäre nur eine Möglichkeit für Faltbootler und Schlauchis.
Wir reisen ja auch mit Auto an, nur war die Idee da vom Camp in Unzmarkt gemeinsam mit der Bahn nach Murau zu fahren. Sehr idyllisch die Murtal Schmalspurbahn.
Die ist wie ein Autobuss, bleibt nur stehen wenn man Signal gibt.

Jeder sollte mitbringen was er verstauen kann, wenn was gekauft wird gut - wenn nicht auch gut -> wir wollen Spaß und Info, nicht komerziellen Erfolg!!!
Wichtig ist doch zu sehen und zu erfaren was andere so verwenden und wie die damit zurechtkommen.

Ich befürchte nur Probleme mit dem Campinplatz, da gibts einen großen (Namen möchte ich hier nicht nenen) der aber die Paddler garnicht so mag, und beim öffentlichen Zugang zum See ist zuwenig Parkplatz.
Weiters ist so gut wie alles am See privat und darf nicht betreten oder angelegt werden.

Mal sehen wie das gelöst werden kann.

Voitsberg

.
= Vergiss nie Deine Träume, denn sie könnten wahr werden... = (Hans Theessink)

GünterL Offline




Beiträge: 1.052

02.02.2008 20:01
#23 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Hi Voitsberg
"-> wir wollen Spaß und Info, nicht komerziellen Erfolg".
Richtig ich bin auch kein Händler, nur bei einer schönen Petroleum oder Benzinlampe oder -kocher kann mein Sammlerherz nicht nein sagen... Und so wird mein Lampen und Kocherlager zuhause immer größer.

Campingplatz und Parkplatz, darum kann sich Heinz sicher kümmern, er hat ja mittels der Anmeldungen die Größenordnung des Treffens im Blick.

Aber ich versteh ihn, dass er einfach den Ort des Treffen festlegen muß, sonst stellen wir, wenn der Platz dann fixiert ist, fest, dass wir schon Juni schreiben und das Treffen vorbei ist. Ich kenn z.B den Ottensteiner Stausee +Campingplatz sehr gut, ein anderer ist der Meinung, die Salzach oder der Inn in Oberösterreich, die Tiroler sind für den Inn usw.

Gruß Günter

Voitsberg Offline




Beiträge: 91

02.02.2008 20:08
#24 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Jo Mann, schon klar.
Ich kann Dir nur nahe legen die Mur von Murau mal zu fahrne, ist schon was sehr schönes.
Wie is es denn auf der Leitha, gibts da schnelles Wasser?
Kennst Du die Lafnitz - wunderbare Mäander - wer vorher nicht steuern konnte der kanns danach....


G-Day
Voitsberg

.
= Vergiss nie Deine Träume, denn sie könnten wahr werden... = (Hans Theessink)

HeinzA Offline




Beiträge: 1.384

05.02.2008 18:19
#25 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Hallo, liebe Leute,

der Campingplatz steht seit heute fest: Camping Anderwald am Faaker See. Nähere Infos unter: http://www.campinganderwald.at

Wir haben einen Teil der Badewiese und soviele Stellplätze, wie wir eben brauchen, Restaurant, Kiosk, Aufenthaltsraum etc.

Bitte verbreitet die Neuigkeit unter allen Interessenten...

Liebe Grüße
Heinz

Voitsberg Offline




Beiträge: 91

06.02.2008 07:03
#26 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Jo Heinz, der C-Platz sieht gut aus.
Ich hab mich mit dem See abgefunden und werd ne Ausfahrt auf der Gail machen.
Ich hoffe auf zahlreiches Erscheinen.

LG
Voitsberg

.
= Vergiss nie Deine Träume, denn sie könnten wahr werden... = (Hans Theessink)

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 3.068

06.02.2008 09:09
#27 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Hallo Alle!
Der C-platzbetreiber ist unseren Anliegen gegenüber sehr offen und wird uns nach Kräften unterstützen zB Bänke... Wir können direkt am See campieren, uns steht ein schönes Stück Uferlinie zur Verfügung.
Gestern habe ich das Buch: Die gestalterische Kraft der Flüsse, von Markus Grabler und Babsi Daum erhalten: Ein "Bilderbuch" vom Feinsten, mit Fotos der Extraklasse! Man könnte es dabei belassen, wäre da nicht im Hintergrund ein Text, der unaufgeregt fachlich fundiert, aber umso lohnender das Gesehene verständlich erschließt! Nach dem heutigen Telefonat mit Markus, wird er versuchen zu unserem Treffen zu kommen, falls er verhindert ist wird er mir einige Bände (zum Sonderpreis) mitgeben.
Ich freue mich auch schon auf die Gail und mit mir einige meiner Paddelpartner!
Lg Wolfgang

Wolfgang Hölbling

HeinzA Offline




Beiträge: 1.384

06.02.2008 12:04
#28 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Hallo!

@ Voitsberg: Ich glaube, dass es nach wie vor besser ist, an einem See das Basislager aufzuschlagen und die Gail, ja die Gail wird sicher von einigen Teilnehmern aufgesucht werden und Wolfgang war schon ein paar Mal dort und kennt sich gut aus. Er wird die Gruppe sicher führen...

Danke an Wolfgang für die Organisation des Campingplatzes.

Leider ist das Feedback auf meine Mails an die Händler derzeit noch etwas mau, ich hoffe aber, es ändert sich was, wenn die Temperaturen wieder steigen und die Leute wieder Lust aufs Boot kriegen (habe ich schon längst wieder, aber eine hartnäckige Schleimbeutelentzündung in der Schulter hält mich derzeit noch vom Paddel ab...)

Liebe Grüße Heinz

Voitsberg Offline




Beiträge: 91

07.02.2008 07:33
#29 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Der Winter ist schon wieder viel zu lang, ich will ins Wasser - egal was und wo!!!!
Wie gesagt: Erwin und ich kommen!

Voitsberg

.
= Vergiss nie Deine Träume, denn sie könnten wahr werden... = (Hans Theessink)

GünterL Offline




Beiträge: 1.052

08.02.2008 08:26
#30 RE: Canadiertreffen in Österreich 23. - 25. Mai 2008 Faaker See antworten

Hi Heinz,
gibst du uns mal einen kleinen Zwischenbericht.
Wieviele Anmeldungen hast du schon bekommen?

Und gute Besserung für deine Schulter

Grüße Günter

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule