Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 3.618 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
rené Offline



Beiträge: 472

23.01.2008 07:27
#16 RE: Hiiiilfe, Welches Kanu??? antworten

Guten Morgen,

dass es auf der "Boot" in Düsseldorf eher um PS-starke Yachten als um muskelbetriebene Kleinboote geht, hatte ich schon fast vermutet. In Berlin ist das nicht anders.
Ich würde Euch raten, es zu Ostern erst mal mit einem Leihboot(es gibt auch Verleiher die hochwertigere Boote im Programm haben) zu versuchen und im September zum Canadier-Treffen zu kommen. Es besteht zwar dort hochgradige Ansteckungsgefahr -das Canadier-Fahren ist eine hochvirulente, teuflische Sache-, aber Ihr würdet mehrere Boote in Aktion sehen und auch probefahren können. Vor allem könnt Ihr Euch mit den Leuten unterhalten, die die Boote wirklich fahren und nicht nur verkaufen wollen.
Beim Bootskauf ist es wie überall:
Wer vorschnell kauft - kauft doppelt, wer billig kauft - gibt meist im nachhinein viel Geld aus.


Gruß rené

janundjanne Offline



Beiträge: 19

23.01.2008 09:09
#17 RE: Hiiiilfe, Welches Kanu??? antworten

Hallo Frank und Rena,

habe gerade (rein informativ, da ich nicht der Verkäufer bin) unter der Rubrik "Zu verkaufen" auf ein Angebot bei ebay zu einem wenonah sundowner 17 hingewiesen - vielleicht entspricht der ja auch preislich in etwa euren Vorstellungen. Von der Fahreigenschaften auch in Tufweave ein gutes Boot - könnte aber etwas zu eng werden, wenn die Kinder größer sind. Zudem könnten sich für den Bugpaddler event. Platzprobleme für die Beine auftun, wenn eine gewisse Körpergröße (1,75-1,80m) überschritten wird.

Gruß - Jan!

Frank&Rena Offline




Beiträge: 47

06.02.2008 17:44
#18 RE: Hiiiilfe, Welches Kanu??? antworten

Hurra Hurra wir haben unser Kanu!!!
Erst noch einmal vielen Dank an alle netten E-Mails, sowie Antworten und Hilfen in diesem Forum an dieser Stelle.
Haben uns für einen gebrauchten Dagger- Reflection hier aus dem Forum entschieden,
ich glaube viele hier wissen jetzt sofort von wem.
Ein faireres Angebot konnten wir wohl kaum erhalten und es war in jedem Punkt ein sehr angenehmes Aufeinandertreffen!!!! Das Boot konnte in allen Gesichtspunkten nicht passender für uns sein und optisch hat es sofort gefunkt zwischen dem Schrauber und dem Boot
Würde gerne einen Threat eröffnen und mit Fotos immer wieder aktuallisieren, wie ich dem Boot ein neues Gesicht verpasse
Der Kontakt zwischen Verkäufer (na wer ist es wohl) und uns4 wird sich mit Sicherheit noch eine Zeit lang halten und noch die eine und andere E-Mail hin und her wandern. Wollen sogar versuchen uns auf dem Canadier-Treffen wiederzusehen.
Wir vier freuen uns jetzt schon

Kalle Offline




Beiträge: 53

08.02.2008 22:57
#19 RE: Hiiiilfe, Welches Kanu??? antworten

Um Gottes Willen kauft Euch keins mit so nem 20mm Holzrändchen wie die Nova Craft und die Kölner.
Die sind für in die Vitrine!
Was Laminiertes von Lettmann! DCS reicht völlig
Da seit ihr preislich und von der Qualität auf der richtigen Seite!!!!!!!!!

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

08.02.2008 23:21
#20 RE: Hiiiilfe, Welches Kanu??? antworten
Hallo Kalle erst Lesen , Frank u. Rena haben ein Dagger Canoe gekauft und waren auch schon auf dem Wasser damit.

Klaus

Argosy Canoe 2007
wo die straße aufhört fängt die canoetour an.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule