Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 555 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Dioscorea Offline




Beiträge: 85

14.08.2015 11:57
Szigetköz: Wasserwandern oder Sterntour? antworten

Wir wollen für ein Wochenende (2 Tage) nach Szigetköz und haben nun zwei Möglichkeiten

Option 1: Einen Campingplatz ansteuern und von dort Samstag und Sonntag jeweils Touren unternehmen

Option 2: Einstiegspunkt, Ausstiegspunkt und einen Campingplatz in der Mitte einplanen und flußwandern.

Die erste Option hat unzweifelhafte Vorteile (Kanu-Verleih, kein Auto-Verschieben), aber hat man dann das gleiche Natur-Erlebnis wie beim Flußwandern?

Wer die Gegend kennt: Was würdet ihr vorschlagen?

lg
Dio

Dioscorea Offline




Beiträge: 85

24.08.2015 10:04
#2 RE: Szigetköz: Wasserwandern oder Sterntour? antworten

Schade dass keiner etwas beitragen konnte. Wir werden nun eine Sterntour machen, das klingt sicherer für unbekanntes Terrain.

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

24.08.2015 10:24
#3 RE: Szigetköz: Wasserwandern oder Sterntour? antworten

http://www.aoc.or.at/Juni_2012_-_Szigetkoz-Tour.html
Ich war damals leider nicht dabei, hier der Bericht der AOC-Herbsttour vor Jahren.
Schönen Paddelurlaub, W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Helvetius Offline



Beiträge: 3

26.08.2015 09:33
#4 RE: Szigetköz: Wasserwandern oder Sterntour? antworten

Szigetköz,
für mich ist der beste Start- und Standort "Vadviz Kemping" in Dunakiliti. Der Campingplatz liegt an einem breiten Donauarm, der kaum Strömung aufweist. Von dort aus kann sowohl stromaufwärts als auch stromabwärts gepaddelt werden. Je nach Kondition kann man in einer großen Runde über verschiedene Donauarme wieder an den Ausgangspunkt zurück paddeln. Kleine in schwarz-weiß gehaltene Flusskarten (in Plastik gehüllt) sind am Campingplatz erhältlich. Dennoch - zumindest Kompass und Übersichtskarten sind angeraten. Man befindet sich immerhin im größten Binnendelta der Donau mit insgesamt 400 km Wasserwegen.
In der Stadt Mosonmagyarovar ist im Tourismusbüro eine Broschüre mit farbigen Ausschitts-Karten erhältlich. Beschriftung ist allerdings in ungarischer Sprache.Die kleinen Flussläufe in dem riesigen Augebiet ändern sich jedoch ständig. Auch der Wasserstand.
Der Campingplatz in Dunakiliti ist rustikal, die Sanitäranlagen sind ordentlich gepflegt. Preis pro Tag und Person 4 €. Man darf praktisch überall ein Lagerfeuer entfachen.
Getränke und die bekannten riesigen ungarischen Käse-Schinken-Toasts sind in der Kantine erhältlich. Man kann in € bezahlen. Gaststätten und Einkaufsmöglichkeit im Ort. Ungefähr 10 Min mit dem Auto.
Wer trotz Karte, Kompass und GPS Bedenken hat, das Gebiet zu befahren, kann sich einem Guide anvertrauen.In der Rezeption des Campingplatzes danach fragen. Ist leistbar.
lg Günther Schweitzer
www.kanuvereinleithaauen.com (unter Links Anfahrtsweg zu Vadviz Kemping), www.vadviz-kemping.hu/de/index.php?lang=de,

Dioscorea Offline




Beiträge: 85

26.08.2015 15:06
#5 RE: Szigetköz: Wasserwandern oder Sterntour? antworten

Hallo Günther,

vielen Dank für die Infos, die werden uns auf jeden Fall weiterhelfen. Wir werden den Camping-Platz in Dunakiliti anfahren und mal sehen, was unsere Kondi hergibt.

Liebe Grüße
Dio

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule