Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.749 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2
cello Offline




Beiträge: 185

01.09.2015 22:16
#16 RE: Petromax Rocket Stove antworten

Lodjur, sehe ich das richtig, dass du den "Brenner-Teil" des Kelly mit dem "Topf-Aufsatz" also ohne den eigentlichen Kettle verwendet hast?

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

02.09.2015 08:34
#17 RE: Petromax Rocket Stove antworten

...und mit Pellets? Irgendwelche Modifikationen dafür?
Das klingt ja spannend!

Gruß,
Markus

Lodjur Offline




Beiträge: 731

02.09.2015 09:14
#18 RE: Petromax Rocket Stove antworten

Moin, Modifikation ist nur ein kleiner Einsatz (Röhre mit D 4 cm) aus Lochblech der in die Mitte des Unterteils gestellt wird. Dadurch bekommen die Pellets mehr Luft weil der Feuertopf des Kelly ja nur ein Loch seitlich hat. Und natürlich den Aufsatzring von Kelly Kettle der den Topf zum Hobo macht. Nun ja, ein richtiger Hobo wird das nicht, aber es brennt ganz ordentlich und ist als Bauteil sehr leicht und alles passt in den Kettle und zusammen in den Transportbeutel, auch die Relags Schale. Kann gerade kein Foto von dem Einsatz liefern, der Kelly liegt in meinem kleinen WW an einem meiner meinem Arbeitsplätze am Nürburgring. Den Hobo Aufsatzring kann man sich aber beim Kelly Zubehör anschauen. Insgesamt ist das ein kompaktes und leichtgewichtiges Setup wobei ich die Relags Schale als wichtig erachte. Der Kelly Pott direkt auf dem Boden brennt halt ein Loch in die Vegetation. Auf dem Bild kann man sehen das die Schale so gut schützt das man auf dem Kunststoff Tönnchen kochen kann. Ich hatte als Backup noch die klappbare Bushbox XL dabei, habe die aber tatsächlich nicht gebraucht weil ich mit dem Kelly völlig zufrieden war. Und als Lagerfeuer Ersatz, wobei die Bushbox da sicher besser wäre, habe ich beide nicht brauchen können da ich mit Dachzelt unterwegs war und es beinahe pausenlos geschifft hat. Ich hatte völlig verpeilt das der Überstand des Zeltes bei weitem nicht ausreicht um als Unterstand zu dienen. Ans Auto hätte dringend noch ein Tarp /Vordach gehört. Was gelernt, und nehme nun wieder meinen Camphänger. Damit kann ich trotz Dachzelt auch Schietwetter aussitzen.
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

02.09.2015 11:18
#19 RE: Petromax Rocket Stove antworten

moin Bernd
danke für den Hinweis auf die Relags euerschale -
werde ich wieder ins Sortiment nehmen

Gruß aus der NOrdheide
Albert

anbei Bild vom Kelly Kettle Hobo Einsatz


http://www.absolut-canoe.de/p/kelly-kett...tove-edelstahl/

absolut-canoe
finest equipment
official Tentipi shop

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

02.09.2015 12:46
#20 RE: Petromax Rocket Stove antworten

Den Kelly Hobo hatte ich auch schon auf dem Schirm. Danke für die Erfahrungswerte!

Ich habe mir für unsere letzte Tour einen Petromax BK1 gekauft und ausgiebig benutzt. Übrigens in einer aktuelleren Version mit größerer Frontöffnung. Dadurch ist die Benutzung längeren Brennmaterials und dessen einfaches Nachschieben zum Kochen sehr komfortabel (das ist ja auch einer der Vorteile des Rocket Stove Prinzips, deshalb packe ich es mal hier mit rein...).

Insgesamt finde ich den BK1 sehr gut - Lediglich das steckprinzipbedingte Basteln stört mich doch auf Dauer etwas.
Auch dieses Öfchen dankt etwas mehr Luftzug nach oben mit weniger Rauch...

Gruß,
Markus

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

02.09.2015 12:52
#21 RE: Petromax Rocket Stove antworten

ja Markus, das Gestecke mit kalten Fingern im Winter erhöht den Nutzwert ungemein
ich bin wieder reumütig auf den alten Original Künzi zurückgekomen - trotz des Preises -
man verliert nix, er funxt auch im Winter bei der Montage und hat jetzt auch größere Beschickungs-
öffnungen

absolut-canoe
finest equipment
official Tentipi shop

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

02.09.2015 13:17
#22 RE: Petromax Rocket Stove antworten

Hat ja alles immer seine Vor- und Nachteile.

Ich werde demnächst mal den Kelly ausprobieren...

Gruß,
Markus

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule