Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 6.608 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
wupperboot Offline



Beiträge: 69

16.02.2006 12:39
#16 RE: gepäckkiste antworten

Hallo bernd,

seit ich im Forum zum ersten Mal von den Wanigans gehört habe, bin ich faziniert von der Idee und habe Lust eine solche aus wasserfestem, leichten Material zu bauen. Deine Kiste sieht klasse aus- aber wie schwer ist sie geraten?

Gruss

Thorsten

Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

16.02.2006 13:12
#17 RE: gepäckkiste antworten

Hi

Die Kiste wiegt genau 5kg. Man kann sie auch leichter bauen, wenn man statt Sperrholz, 6mm Zedernholzleisten
nimmt, die zum bau eines Holzcanadiers benötigt werden. Sie gibt in meinem Holzcanadier einfach mehr her als eine Alukiste.Erfahrungen über Dichtheit konnten noch nicht gesammelt werden, da wie geschrieben die Kiste gerade aus der Werksatt kommt.Aber Spritzwasser wird sie auf jedenfall aushalten, denn mit einem Holzcanadier werde ich bestimmt nicht WWII fahren.Feuchtigkeit kann nur über den Deckel eindringen und da glaube ich müsste es schon einen kräftigen Schwall geben.

viel Spaß beim basteln und schleifen.

Gruß Bernd

TimBautz ( Gast )
Beiträge:

09.03.2006 13:24
#18 RE: gepäckkiste antworten
In der Gewichtsklasse sollten meine Wanigans auch liegen. (wenn sie denn mal fertig sind ).

Zum Thema Wasserdichtigkeit : Ich werde die Wanigans innen komplett mit Bullshit (also Epoxy + Glasmatten) beschichten und eine
Gummidichtung an den Deckel machen.
Anbei ein Foto vom Rohbau :

_______________________________________________
Wer den Teufel an die Wand malt, spart Tapete

Angefügte Bilder:
img_3443.jpg  
Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

09.03.2006 19:22
#19 RE: gepäckkiste antworten

Hallo Tim

Ich habe mein Wanigan nur von aussen mit Epoxy/Glasfasergewebe laminiert. Innen wurde es nur mit Klarwachs behandelt und mit grünem Vlies für Besteckkästen ausgelegt. Ist selbstklebend ,bekommt man in den Baumärkten und liegt bei der selbstklebende Folie.Wenn du dein Wanigan innen laminierst, solltest du darauf achten, bevor du es benutzt,dass es reichlich gelüftet wird.Wenn Lebensmittel hineingelegt werden, denke daran, dass sich ein gewisser Geruch in deinem Wanigan bereit macht von dem Epoxy-Harz. deshalb habe ich mein Wanigan nur mit ökologischem Wachs innen behandelt.

Viel Spaß beim Bau
gruß Bernd

Ralf v.S. ( Gast )
Beiträge:

15.03.2006 17:55
#20 RE: gepäckkiste antworten

Hallo,

dies dürfte hier auch noch interessant sein...

http://dthomsen1.tripod.com/Wannigans/Wannigans.html

Gruß Ralf

N. A. Offline



Beiträge: 37

16.03.2006 14:14
#21 RE: gepäckkiste antworten

Das sieht gut aus und inspiriert...

Norbert

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule