Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 8.303 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2 | 3
moose Offline



Beiträge: 1.478

13.05.2009 20:30
#16 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten

@ Toolboxafloat: wo gibts solche Tische ?
moose

vso Bilder klein machen, geht super schnell

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

13.05.2009 20:30
#17 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten

So, ich zeige mal ein paar Voransichten. das erste Bild zeigt das kleine Falttischchen das ich vor
zwei Jahren gebaut habe.
Das zweite zeigt das wesentliche vom Tischgestell. Das dritte dann mit den Leisten der Tischplatte.
Wie gesagt,alles noch im werden und noch nicht fertig. Bis zum Holzboottreffen soll es aber dann soweit sein.
Die Tischplatte ist sogar 90x60 groß geworden.

Internette Grüße Thomas

Angefügte Bilder:
Tisch_klein.JPG   Gestell.JPG   Tisch_groß.JPG  
Als Diashow anzeigen
Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

13.05.2009 23:32
#18 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten

@ Moose: Die Geschichte des ersten Tischs schildere ich ja weiter oben in diesem Thread. Den zweiten Tisch habe ich bei einem renommierten Online-Aukttionshaus zum Sofortkauf für - glaube ich - 20,-EUR gefunden. Die war er mir wert. Ich suche immer mal wieder unter "Campingtisch / Holz" oder "Falttisch" / "Rolltisch" /... konnte aber bislang nichts ähnliches mehr finden.

@ Thomas: Wie wirst Du denn die Latten der Tischplatte miteinander verbinden? Gute Idee, das mit Dübeln zusammen zu halten. Die wird schon keiner gleichzeitig an drei Stellen von unten mit dem Knie nach oben drücken.

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

14.05.2009 09:10
#19 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten
In Antwort auf:
@ Thomas: Wie wirst Du denn die Latten der Tischplatte miteinander verbinden? Gute Idee, das mit Dübeln zusammen zu halten. Die wird schon keiner gleichzeitig an drei Stellen von unten mit dem Knie nach oben drücken.

Die Holzdübel sollen eigentlich nur die Kräfte übertragen. Zum Zusammenhalt und gegen unbeabsichtigtes Auseinanderdrücken wird noch eine Verspannung
aus Schnüren angebracht.Das ist aber noch nicht ganz fertig,ich tüftele noch am Spanner herum.Gleichzeitig soll damit noch das letzte kleine Wackeln
am Tisch eliminiert werden.(Längsrichtung) Mal sehen ob es so klappt wie ich mir das vorstelle.
Die Latten der Tischplatte werden über Gummischnur verbunden uns ebenfalls mit Holzdübeln/Bohrungen gegen verschieben gesichert.

Internette Grüße Thomas

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

18.05.2009 22:08
#20 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten
So, habe fertig! Gestell wird mit einer Schnurverspannung gegen Wackeln und
Auseinanderfallen gesichert. Rollplatte mit Gummischnurverbindung.
Maße montiert: 95x62cm,70 hoch Packmaß:22x95cm Gewicht noch nicht ermittelt.
Tisch trägt problemlos drei volle Kisten Bier,ist also sehr stabil geworden.
Jetzt muß ich nur noch einen Packbeutel fertigen!

Internette Grüße Thomas

Angefügte Bilder:
Gestell-fertig.JPG   Spannen.JPG   Fertig.JPG   Verpackt.JPG  
Als Diashow anzeigen
kanute Offline




Beiträge: 549

18.05.2009 22:15
#21 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten

Hallo,
das Untergestell, dass Axel zeigt, ist das Untergestell des Rolltisches, der bei den http://www.bremer-kanu-wanderer.de gebaut wird. wenn jemand Interesse an dem Bauplan hat, bitte melden.

Grüße
Bernd

Lodjur Offline




Beiträge: 731

19.05.2009 23:00
#22 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten

Hallo Bernd,
ich hätte an dem Bauplan grosses Interesse. Die Aluteile waren mir bisher immer zu teuer und auch irgendwie zu "kalt". Hast du eine mailbare Zeichnung oder wie gehts.
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

kanute Offline




Beiträge: 549

20.05.2009 15:57
#23 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten

Hallo Bernd,
ich versuche, den Bauplan wierder zu finden. Ansonsten schau doch einfach mal auf unserer Webseite http://www.bremer-kanu-wanderer.de links in der Suchleiste unter Bauen und Basteln. Dahinter versteckt sich eine Materialliste und Detailfotos, vielleicht kommst Du damit schon klar.

Grüße
Bernd

Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

20.05.2009 16:11
#24 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten
Ich hab mal den direkten Link zu den Fotos und Maßen des Tischchens auf Euren Internetseiten rausgeknopelt: Hier isser! War mir anfangs auch ein große Hilfe bis ich angefangen habe zu experimentieren - ich wollte ja nen größeren Tisch. Als Leisten lassen sich quasi beliebig lange nehmen. Wenn man erstmal das Untergestell baut muss man eben drauf achten, dass für die Tischplatte anschließend passende Leisten gefunden werden.

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

Lodjur Offline




Beiträge: 731

20.05.2009 22:10
#25 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten

Hi, danke Euch beiden. Bin ja nicht so der Holzwurm ;-). Werde ich aber wohl hinbekommen.
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

kanute Offline




Beiträge: 549

02.06.2009 20:58
#26 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten

Hallo,
ich hab so einen Tisch der http://www.bremer-kanu-wanderer.de gebaut. Ich setz´ gelegentlich mal mehr Fotos rein. Bauplan ließ sich leider nicht auftreiben.
Grüße
Bernd

josh Offline




Beiträge: 175

04.06.2009 10:34
#27 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten
hej,
ich habe meinen nun auch fertig. ich wollte keinen großen tisch haben. er sollte zu den genialen steckhockern (manchmal heißen die auch strandhocker) passen und für 4 teller platz bieten. zusammen mit einem wannigan, das als zweittisch fungiert, sollte das reichen.
gewicht liegt um die 2- 2 1/2 kg, was ich gemessen an dem anderen gerödel, das ich mit mir ´rumschleppe, akzeptabel finde. ob ich ihn auf eine tour mit einigen längeren portagen mitnehmen würde, weiß ich noch nicht.
ich habe die bislang kursierenden "baupläne" um 2 querhölzer oben ergänzt, um mehr stabilität zu bekommen. das geht gut.
gruß
ole
Angefügte Bilder:
P1020428 [640x480].JPG   P1020429 [640x480].JPG   P1020430 [640x480].JPG   P1020432 [640x480].JPG  
Als Diashow anzeigen
Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

04.06.2009 10:38
#28 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten
...und wie hast Du die Latten der Tischplatte miteinander verbunden (ich erkenne da so ein rötliches Gewebeband - womit ist das wohl aufgeklebt worden)? Wie stark sind die Tischplattenlatten und wie groß ist die Tischplatte insgesamt?

sieht sehr gut aus der Tisch! Hast Du ihn geölt oder ist er noch unbehandelt?

Neugierige Grüße
Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

josh Offline




Beiträge: 175

04.06.2009 13:19
#29 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten
hej axel,
die latten der tischplatte habe ich zunächst mit uraltem leicht schimmeligen teppichkleber auf gurtband (quietschrot) geklebt. pattex ist wohl besser. nachher noch getackert. die platte selbst mißt 52x56 cm und ist 1 cm hoch.
der gesamte tisch ist mit owatrol d1 geölt. ich hatte auch gedacht, das müsse reichen. allerdings war es zu wenig, um eine gaslaterne ausbrennen zu lassen. die kartuschen werden saukalt, wenn ihr inhalt zur neige geht. da hat sich ein feiner halbkreis in meine tischplatte gefroren. macht aber nix. demnächst werden einige rotweinflecken dazu kommen. ist halt so.
gruß vom
ole
Lasse Lachen Offline




Beiträge: 220

26.06.2016 16:34
#30 RE: Falttischchen, Platte zum rollen antworten

Ich grabe diesen alten Thread nochmal aus:

@Trapper hast du den unter #20 beschriebenen Tisch sieben Jahre später noch im Einsatz? Wie sind deine Erfahrungen damit?

Gruß, LL

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule